Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Preisliste · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksDienstag, 23. Oktober 2018
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > Steuerungssoftware
 ModellStellwerk
Vorheriges Thema Nächstes Thema

 
Autor Endloschleife Fahrstufen 0-1-0-1 usw   1 # 9 top
MrRail
Spezialist




Beiträge: 63

Eingetreten: 27.03.14
Status: Offline
Eingetragen am 26.05.2018 00:32  

Hallo,

habe bei einigen Loks hin und wieder das Problem, dass die Lok beim Anfahren (nach Signalfahrtstellung oder auch manuell mit dem Schieberegler) nicht anfährt, weil die Fahrstufen im extrem schnellen Wechsel zwischen 0 und 1 hin- und hergeschaltet werden. In den meisten Fällen lässt sich das Problem durch Drücken einer Funktionstaste lösen, danach läuft die Fahrstraße wie gewohnt hoch. Manchmal hilft das nicht. Dann geht nur in Modell Stw zurück auf 0 und an der Zentrale fahren.

Es tritt bei einigen, aber nicht allen Loks auf. Eine Logik zum Auftreten konnte ich nicht feststellen.

Meine Version: 9.5.7

Wer hat Ideen?

Viele Grüße,

Simon

 
Autor RE: Endloschleife Fahrstufen 0-1-0-1 usw   2 # 9 top
ronaldhelder
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 344

Ort: Papendrecht NL
Eingetreten: 24.11.10
Status: Offline
Eingetragen am 27.05.2018 10:23  

Hallo Simon,

welche Zentrale benutzt du für die Loksteuerung ? Hast du "Loks au der Zentrale folgen" bei den Einstellungen eingeschaltet ?


Mit freundlichen Grüßen
Ronald Helder

www.modellstw.eu  
Autor RE: Endloschleife Fahrstufen 0-1-0-1 usw   3 # 9 top
HeinzM




Beiträge: 1

Eingetreten: 29.05.18
Status: Offline
Eingetragen am 29.05.2018 10:25  

Hallo Ronald,

genau dieses Problem habe ich auch. Loks sind eingemessen, Version 9.5.7, Lenz LAN Zentrale, Lokssteuerung auf der Zentrale folgen.

Mit freundlichen Grüßen
Heinz

 
Autor RE: Endloschleife Fahrstufen 0-1-0-1 usw   4 # 9 top
MrRail
Spezialist



Threadstarter

Beiträge: 63

Eingetreten: 27.03.14
Status: Offline
Eingetragen am 05.06.2018 22:42  

Hallo,

so, bin aus dem Urlaub zurück.

Tams Master Control. Lokssteuerung auf der Zentrale folgen ein.

Viele Grüße,

Simon

 
Autor RE: Endloschleife Fahrstufen 0-1-0-1 usw   5 # 9 top
MrRail
Spezialist



Threadstarter

Beiträge: 63

Eingetreten: 27.03.14
Status: Offline
Eingetragen am 09.06.2018 23:55  

Hallo,

habe das Thema (hoffentlich) gelöst.

Mir fiel auf, dass es nur Loks mit 28 Fahrstufen betrifft. Habe diese dann auf 128 umgestellt. Bisher funktioniert es. (obwohl beide Loks bei der Zentrale als 28 Fahrstufen geführt sind...)

Gruß,

Simon

 
Autor RE: Endloschleife Fahrstufen 0-1-0-1 usw   6 # 9 top
MrRail
Spezialist



Threadstarter

Beiträge: 63

Eingetreten: 27.03.14
Status: Offline
Eingetragen am 11.08.2018 23:23  

Hallo,

leider tritt das Problem doch immer wieder auf, auch bei korrekter Fahrstufeneinstellung. Es sind immer wieder die gleichen Fahrzeuge. Interessanterweise geht es Phasenweise und dann wieder nicht, ohne dass ich irgendwas verändere.

Der frühere Trick, Licht an, Licht aus und dann geht es wieder funktioniert leider nicht mehr :-(

Viele Grüße, Simon

 
Autor RE: Endloschleife Fahrstufen 0-1-0-1 usw   7 # 9 top
MrRail
Spezialist



Threadstarter

Beiträge: 63

Eingetreten: 27.03.14
Status: Offline
Eingetragen am 12.08.2018 16:27  

Hallo,

habe nun einen Workaround gefunden. Mir ist aufgefallen, dass die Endlosschleife aufgelöst wird, wenn andere Züge abfahren. Es funktioniert auch, wenn bei einem anderen Fahrzeug manuell die Fahrstufe geändert wird.

Ich werde es weiter beobachten. Immerhin ein funktionierender Workaround...

Viele Grüße,

Simon

 
Autor RE: Endloschleife Fahrstufen 0-1-0-1 usw   8 # 9 top
MrRail
Spezialist



Threadstarter

Beiträge: 63

Eingetreten: 27.03.14
Status: Offline
Eingetragen am 15.08.2018 00:31  

Hallo,

leider funktioniert der Workaround heute nicht. Echt frustrierend. So kann ich den Betrieb einstellen :-(

Viele Grüße,

Simon

 
Autor RE: Endloschleife Fahrstufen 0-1-0-1 usw   9 # 9 top
MrRail
Spezialist



Threadstarter

Beiträge: 63

Eingetreten: 27.03.14
Status: Offline
Eingetragen am 18.08.2018 00:56  

Hallo,

jetzt glaube ich aber das Problem gefunden zu haben: es betrifft Loks, bei denen die erste (oder ersten) Fahrstufen mit 0 Km eingemessen sind. Manuelle Korrektur und alle drei betroffenen Fahrzeuge liefen heute. Hoffentlich wars das...

VIele Grüße,

Simon

 
 
Springe zu Forum:
Copyright 2010 by Sven "DJeaY" Schapmann