Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Preisliste · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksFreitag, 18. Januar 2019
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > Steuerungssoftware
 ModellStellwerk
Vorheriges Thema Nächstes Thema

Seite 1 von 2 1 2 >
search
Autor Exportfunktion liefert falsche/unvollständige aten   1 # 14 top
Signaler54
Spezialist




Beiträge: 86

Eingetreten: 01.11.15
Status: Offline
Eingetragen am 31.10.2018 17:58  
Hallo zusammen,
heute habe ich mal die Exportfunktion für Magnetartikel vom ModellStw ausprobiert.
Leider standen anschliessend in der exportierten Text-Datei falsche Werte bei den Adressen und den dazugehörenden Ausgängen.

Ursache ist wohl, dass hier von Ronald keine dem verwendeten Digitalsystem entsprechende Aufbereitung der Adressdaten für die Textdatei programmiert wurde. Ich verwende SELECTRIX als Schaltsystem. Da hat jede Digital-Adresse 8 Schaltausgänge.

Eine korrekte Ausgabe müsste so aussehen:

Adresse1 / Bus / Ausgang / Anschluss / Adresse 2 / Bus / Ausgang / Anschluss / ....usw...
(Beispiel: 10 / 0 / 1 / 0 / 10 / 0 / 1 / 1 / ....)

So wird's auch im Modellstw in der Magnetartikeleinstellung eingetragen und gezeigt.

Stattdessen wird dieses ausgegeben:
Adresse 1 / Ausgang / Adresse 2 / Ausgang / .... usw...
(Beispiel: 80 / 0 / 80 / 1 / .....)

Hier müsste wohl dringend nachgebessert werden, meine ich. So kann ich die Liste vergessen, da keine Adresse stimmt .

Hat jemand auch schon die Erfahrung gemacht??

Schönen Gruß
Werner


[Märklin K-Gleis Anlage / Fahren: z21 mit Uhlenbrock Power-4 (DCC + Motorola) / Melden u. Schalten: Stärz Businterface + Decoder/Melder(Selectrix) / PC: Fujitsu Esprimo 2,8 GHz mit WIN 7 / ModellStw 9.6.2]

 
Autor RE: Exportfunktion liefert falsche/unvollständige aten   2 # 14 top
Signaler54
Spezialist



Threadstarter

Beiträge: 86

Eingetreten: 01.11.15
Status: Offline
Eingetragen am 03.11.2018 19:00  

Hallo zusammen,

still ruht der See - will sagen: Gibt es sonst niemand der mit den Exportdaten ein Problem wie beschrieben hat??

Ich würde mich auch über eine Reaktion von Ronald freuen, der ja für diese Daten letztendlich verantwortlich ist

Gruss an die Runde
Werner


[Märklin K-Gleis Anlage / Fahren: z21 mit Uhlenbrock Power-4 (DCC + Motorola) / Melden u. Schalten: Stärz Businterface + Decoder/Melder(Selectrix) / PC: Fujitsu Esprimo 2,8 GHz mit WIN 7 / ModellStw 9.6.2]

 
Autor RE: Exportfunktion liefert falsche/unvollständige aten   3 # 14 top
ronaldhelder
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 369

Ort: Papendrecht NL
Eingetreten: 24.11.10
Status: Offline
Eingetragen am 04.11.2018 21:26  

Hallo Werner,

intern werden die adressen sowohl bei Motorola, DCC und Selectrix auf gleicher Weise gespeichert, nur in der Presentation unterschieden sie sich. Bei Selectrix ist die gespeicherte Adresse ( die auch in der Exportfunktion gezeicht wird):
256 * Bus + 8 * Adresse + Ausgang - 1. Man kann also selber die Adresse berechnen.

Ich habe allerdins die Export Funktion nach deiner Wunsch schon angepasst, do dass eine Selectrix Adresse korrekt gezeigt wird (Adresse als Bus/Adresse/Anschluss):

Code

ModellStellwerk Export Magnetartikel
;=================================================================================
Nummer Typ Name Adresse1 Ausgang Adresse2 Ausgang
1 Weiche W1 (0/0/1) 1 (grün) (0/0/1) 0 (rot)
2 Weiche W3 (0/0/4) 1 (grün) (0/0/4) 0 (rot)
3 Weiche W2 (0/0/3) 0 (rot) (0/0/3) 1 (grün)
4 Weiche W4 (0/0/5) 0 (rot) (0/0/5) 1 (grün)
5 Weiche W5 (0/3/2) 0 (rot) (0/3/2) 1 (grün)



Mit freundlichen Grüßen
Ronald Helder

www.modellstw.eu  
Autor RE: Exportfunktion liefert falsche/unvollständige aten   4 # 14 top
Signaler54
Spezialist



Threadstarter

Beiträge: 86

Eingetreten: 01.11.15
Status: Offline
Eingetragen am 05.11.2018 09:41  

Hallo Ronald,
vielen Dank für die Aufklärung, wie diese Adressen aus den Selectrix-Daten errechnet werden. Damit komme ich erstmal zurecht.

Die Änderungen in der Exportfunktion finde ich dann bestimmt im nächsten Programmupdate?

Schönen Gruß
Werner


[Märklin K-Gleis Anlage / Fahren: z21 mit Uhlenbrock Power-4 (DCC + Motorola) / Melden u. Schalten: Stärz Businterface + Decoder/Melder(Selectrix) / PC: Fujitsu Esprimo 2,8 GHz mit WIN 7 / ModellStw 9.6.2]

 
Autor RE: Exportfunktion liefert falsche/unvollständige aten   5 # 14 top
Signaler54
Spezialist



Threadstarter

Beiträge: 86

Eingetreten: 01.11.15
Status: Offline
Eingetragen am 16.12.2018 12:57  

Hallo Ronald,
nach dem Update auf 9.6.2 habe ich die Exportfunktion nochmal getestet. Leider wird bei Selectrix-Adressen der Magnetartikel immer noch nicht die korrekte Adresse ausgegeben . Das von dir genannte Format ist es jedenfalls nicht - so siehts aus:

Nummer, Typ, Name, Adresse1, Ausgang,.....
1, Weiche,1, 80,0, ....

Müsste aber die Adresse 10 auf Bus 0 mit Ausgang 1 sein!
Ich hänge meine Exportdatei mal an. Hier ist ausserdem zu beachten, dass bei Selectrix auch eine bitweise Eingabe von Adressen möglich ist - siehe z.B. die Nummern 118 bis 126 in der Datei. Das sieht noch ziemlich chaotisch aus .

Da dürfte wohl noch Nachbesserung nötig sein. Ich hoffe drauf .

Schönen Gruss aus dem frisch verschneiten Spessart.
Werner


[Märklin K-Gleis Anlage / Fahren: z21 mit Uhlenbrock Power-4 (DCC + Motorola) / Melden u. Schalten: Stärz Businterface + Decoder/Melder(Selectrix) / PC: Fujitsu Esprimo 2,8 GHz mit WIN 7 / ModellStw 9.6.2]


Bearbeitet von Signaler54 am 16.12.2018 13:00
 
Autor RE: Exportfunktion liefert falsche/unvollständige aten   6 # 14 top
Signaler54
Spezialist



Threadstarter

Beiträge: 86

Eingetreten: 01.11.15
Status: Offline
Eingetragen am 16.12.2018 15:06  

Hallo Ronald,
merke gerade, dass die Fehlerkorrektur für die Exportfunktion bei Selectrix-Steuerung erst in Beta-Version 9.7B enthalten ist.
Damit geht's aber garnicht mehr - Fehler direkt nach Anwahl des Exports: "list index out of bounds(-1)" ohnee Dateiausgabe

Da ist noch was schief.
Gruß
Werner


[Märklin K-Gleis Anlage / Fahren: z21 mit Uhlenbrock Power-4 (DCC + Motorola) / Melden u. Schalten: Stärz Businterface + Decoder/Melder(Selectrix) / PC: Fujitsu Esprimo 2,8 GHz mit WIN 7 / ModellStw 9.6.2]

 
Autor RE: Exportfunktion liefert falsche/unvollständige aten   7 # 14 top
Signaler54
Spezialist



Threadstarter

Beiträge: 86

Eingetreten: 01.11.15
Status: Offline
Eingetragen am 05.01.2019 17:41  

Hallo Ronald,
habe heute die Exportfunktion für Magnetartikel mit Selectrix-Adressen mit der neuesten 9.7c Betaversion von ModellStw getestet.

Ergebnis:
- die Selectrix-Adressen der Magnetartikel werden jetzt sauber ausgegeben (s. Exportdatei als Anhang)

- NEGATIV: Ausgabe in die Textdatei erfolgte nur bis Magnetartikel 59 --> dann Abbruch mit "List out of bounds (512)"

Da scheint eine interne Tabelle nicht gross genug definiert zu sein ?
Insgesamt habe ich 126 Magnetartikel definiert !

Schöne Grüße aus dem total verregneten Spessart
Werner


[Märklin K-Gleis Anlage / Fahren: z21 mit Uhlenbrock Power-4 (DCC + Motorola) / Melden u. Schalten: Stärz Businterface + Decoder/Melder(Selectrix) / PC: Fujitsu Esprimo 2,8 GHz mit WIN 7 / ModellStw 9.6.2]

 
Autor RE: Exportfunktion liefert falsche/unvollständige aten   8 # 14 top
foxi54
Spezialist




Beiträge: 43

Ort: Graz / Österreich
Eingetreten: 10.07.18
Status: Offline
Eingetragen am 05.01.2019 20:09  

Hallo Ronald,

ich möchte mich hier dranhängen.
Habe dazu schon an anderer Stelle einmal geschrieben und es soeben mit der Version 9.7c wieder getestet:

Auch die Exportfunktion für die Blöcke funktioniert nicht richtig. Bei den meisten Blöcken sind in der Liste keine Belegtmelder angeführt obwohl diese im Blockformular eindeutig eingetragen sind. Die Melder für den Haltepunkt sind, soweit ich das im Moment überblicke, jedoch richtig angegeben.

Viele Grüße,
Peter


Modellstellwerk 9.7B
OpenDCC / BiDiB
ca 440m Gleis;
ca 170 Weichen (100 Magnet / 70 Servo)


Bearbeitet von foxi54 am 05.01.2019 20:11
 
Autor RE: Exportfunktion liefert falsche/unvollständige aten   9 # 14 top
ronaldhelder
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 369

Ort: Papendrecht NL
Eingetreten: 24.11.10
Status: Offline
Eingetragen am 05.01.2019 21:41  

Hallo Werner,
du hast wahrscheinlich falsche Daten in deiner Anlagendatei; beim Export werden die Namen der Ausgänge (rot/grün) aus einer Tabelle mit 4 Einträgen genommen. Normalerweise gibt es bei Selectrix nur 2 Möglichkeiten, sollte also genügen. Wenn in der Anlagendatei die Ausgange nicht stimmen; komt dieser Fehler.
Ich habe es jetzt geändert, das nur eine Zahl gezeigt wird.

Ich habe noch einen kleinen Fehler beim Export der Blockdaten korrigiert.


Mit freundlichen Grüßen
Ronald Helder


Bearbeitet von ronaldhelder am 05.01.2019 22:05
www.modellstw.eu  
Autor RE: Exportfunktion liefert falsche/unvollständige aten   10 # 14 top
foxi54
Spezialist




Beiträge: 43

Ort: Graz / Österreich
Eingetreten: 10.07.18
Status: Offline
Eingetragen am 06.01.2019 00:57  

Hallo Ronald,

im Anhang reiche ich noch die Exportdatei meiner Blöcke nach.
Darin sind auch die Blöcke ohne Meldernummer enthalten - obwohl die Blöcke im Betrieb funktionieren.

Übrigens, auch in 9.7C werden beim Einschalten nicht alle RailCom Loks angezeigt. Gleis wird zwar besetzt angezeigt, aber ohne Loknamen.

Viele Grüße,
Peter


Modellstellwerk 9.7B
OpenDCC / BiDiB
ca 440m Gleis;
ca 170 Weichen (100 Magnet / 70 Servo)

 
Seite 1 von 2 1 2 >
Springe zu Forum:
Copyright 2010 by Sven "DJeaY" Schapmann