Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksSonntag, 09. August 2020
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > Steuerungssoftware
 ModellStellwerk
Vorheriges Thema Nächstes Thema

Seite 1 von 3 1 2 3 >
search
Autor Hilfe zum Funktionsdekoder   1 # 23 top
Der Eilige
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 610

Ort: Schönkirchen
Eingetreten: 26.02.15
Status: Offline
Eingetragen am 20.03.2020 17:38  

Hallo liebe Stellwerksgemeinde,

ich stehe vor einem Problem, von dem ich weiß oder es glaube, das es "früher" funktionierte.

Ich fahre mehrere Wendezüge, welche bei Einfahrt in die Schattenbahnhöfe die Innenbeleuchtung abschalten (sollen). Die Steuerwagen laufen in Mehrfachtraktion zur Zug/Schublok.
Die Innenbeleuchtung der Wagen schalte ich generell mit F5. In den Blockfunktionen habe ich es auch so deklariert, das an den betreffenden
Stellen F5 eingeschaltet bzw ausgeschaltet wird. Diese Funktion ist auch gegeben , erreicht aber den Funktionsdekoder im Wendezug nicht,
lediglich den Lokdekoder.
In Zügen , wo die Innenbeleuchtung am Lokdekoder hängt, funktioniert es dann natürlich.
Bei Fahrtrichtungsänderung funktioniert ebenso der Lichtwechsel am Steuerwagen.

Was kann ich machen?

Gruß

Reinhold


H0 Zweileiter Ca 150 Flexgleis, IB Com, HSI 88 , Modellstellwerk Vers 9.8.6 WIN10, 3 Bauebenen,
2ter Netzwerkrechner, 1 Monitor 32Zoll, 1 Monitor 19 Zoll

 
Autor RE: Hilfe zum Funktionsdekoder   2 # 23 top
Signaler54
Spezialist




Beiträge: 170

Eingetreten: 01.11.15
Status: Offline
Eingetragen am 21.03.2020 08:51  

Moin Reinhold,
sicher hast du für den Funktionsdecoder eine andere Adresse als für den Lokdecoder, oder?

Schalte die F5 doch mal für die Lokadresse. Tut sich dann was?
Sonst wüßte ich auch nichts anderes .

Schönen Gruß aus dem Spessart, heute Regen nach Frühling gestern.
Werner


[Märklin K-Gleis Anlage / Fahren: z21 mit Uhlenbrock Power-4 (DCC + Motorola) / Melden u. Schalten: Stärz Businterface + Decoder/Melder(Selectrix) / PC: Fujitsu Esprimo 2,8 GHz mit WIN 7 / ModellStw 9.8)

 
Autor RE: Hilfe zum Funktionsdekoder   3 # 23 top
Der Eilige
Spezialist


User Avatar


Threadstarter

Beiträge: 610

Ort: Schönkirchen
Eingetreten: 26.02.15
Status: Offline
Eingetragen am 21.03.2020 10:57  

Moin Werner,

ich schreib mal kurz, was da los ist.
Mein Wendezug mit BR 78 und Silberlingsteuerwagen hat über einige Jahre funktioniert. Beim auftauchen in die Oberfläche ist in den Aktionen
des zuständigen Blocks bei "Einfahrt"/"Alles"/"Funktion ein" F5 aktiviert. Dieses funktioniert jetzt nur noch an der betreffenden Lok, der Steuerwagen
reagiert nicht darauf. Ob es an der Version 9.8.4 liegt weiß ich nicht, da ich noch keine Altversionen probiert habe.
Der weitere Wendezug, der jetzt neu ist und durch den mir der Fehler auffiel (beleuchtet abgestellt), hat mehrere Prozeduren hinter sich.
Also Mehrfachsteuerung, Constist Adresse (CV 19) der Lok eingetragen, gleiche Lokadresse, getrennte Adressen.
Ich gehe gleich in den Keller, alle Einstellungen erneut kontrollieren und ordnen.
Ich versuche es noch mal mit Makro starten/function und den Steuerwagen direkt ansprechen. Da bin ich mir aber beim Einschalten
nicht sicher, wie das Spitzenlicht/Schluß reagiert. Durch Benutzung von Kehrschleifen ist die Fahrtrichtung nicht erkennbar. Also geschoben oder gezogen.

Ich melde mich wieder

Reinhold


H0 Zweileiter Ca 150 Flexgleis, IB Com, HSI 88 , Modellstellwerk Vers 9.8.6 WIN10, 3 Bauebenen,
2ter Netzwerkrechner, 1 Monitor 32Zoll, 1 Monitor 19 Zoll

 
Autor RE: Ich hab es ........... geschafft   4 # 23 top
Der Eilige
Spezialist


User Avatar


Threadstarter

Beiträge: 610

Ort: Schönkirchen
Eingetreten: 26.02.15
Status: Offline
Eingetragen am 21.03.2020 12:24  

Moin nochmals,

es läuft. Mit Makro >> function > =32 lässt sich F5 schalten.

Also function(27,32)

Gruß

Reinhold


H0 Zweileiter Ca 150 Flexgleis, IB Com, HSI 88 , Modellstellwerk Vers 9.8.6 WIN10, 3 Bauebenen,
2ter Netzwerkrechner, 1 Monitor 32Zoll, 1 Monitor 19 Zoll

 
Autor RE: Problem erhöht sich   5 # 23 top
Der Eilige
Spezialist


User Avatar


Threadstarter

Beiträge: 610

Ort: Schönkirchen
Eingetreten: 26.02.15
Status: Offline
Eingetragen am 05.05.2020 17:45  

Moin....................

nach dem ich die letzten Tage diverse Fahrrunden veranstaltet habe, stelle ich fest , das auch in den anderen Zügen die Innenbeleuchtung
nicht automatisch schaltbar ist. Bei Einfahrten in die Schattenbahnhöfe sollen sich die Innenlichter abschalten (Geiz ist geil). Das ist bis vor wenigen Wochen
auch so gewesen, und bei Einfahrt in den sichtbaren Bereich war dann wieder einschalten angesagt.
Alles wird über makro/funktion (41/32) bzw. an die anderen Züge angepasst, geschaltet. Im Lokfenster des Wagens/Funktionsdekoder rückt
dann F5 auch ein, aber im Wagen passiert nichts. Und das nun bei allen Zügen. Mit Bedienung der F5 am Handregler schaltet die Funktion sofort.
Ergo funktioniert da irgendwas nicht zwischen Mstw und meiner Zentrale (IBCom)
Es wäre ja schön, wenn die Lösung nicht weit weg ist.
Vll schaut R O N A L D hier ja mal herein.

Gruß

Reinhold

Nachtrag zur Nacht (Nachttrag)

Ich bin des Abends nochmals am wirbeln gewesen, aber erfolglos und das Rätsel bleibt. Ich habe die Züge in die Hauptliste gesetzt, die Adressen
geändert , und es hilft nichts.
Per Handregler lässt sich das Licht ein und aus schalten, im nächsten Schaltmakro auch einmalig und dann ist es wieder Zappenduster.
Das die Schaltmakros wirksam sind, ist ja im Fenster erkennbar, wenn der F5 und weiter einrücken. (Längere Züge haben getrennte Schaltungen).
Nach meinem Gefühl besteht dieses seit 9.8.4.


H0 Zweileiter Ca 150 Flexgleis, IB Com, HSI 88 , Modellstellwerk Vers 9.8.6 WIN10, 3 Bauebenen,
2ter Netzwerkrechner, 1 Monitor 32Zoll, 1 Monitor 19 Zoll


Bearbeitet von Der Eilige am 06.05.2020 00:12
 
Autor RE: Hilfe zum Funktionsdekoder   6 # 23 top
HeinzM
Spezialist




Beiträge: 62

Ort: Windeck
Eingetreten: 29.05.18
Status: Offline
Eingetragen am 06.05.2020 23:03  

Hallo Reinhold,

deine Feststellung habe ich getestet und kann das nur bestätigen. Wenn ich eine Multitraktion bilde, dann wird im Block
die Aktion -> Einfahrt -> Alles -> F5 nur für die erste Lok ausgeführt, nicht aber für das zweite Fahrzeug (z.B. Steuerwagen Wendezug).
Getestet habe ich mit V 9.8.4 und V 9.8.1.
Mit Version 9.8.1 hat Ronald versucht, die Funktionen F13 - F28 für Lenz Zentrale V3.6 einzufügen, was ab V 9.8.4 einigermaßen funktioniert. Aber F18 funktioniert nicht, die Funktionen F13 - F28 (außer F18) werden nun zwar geschaltet aber im Lokfenster nicht richtig sondern falsch und chaotisch angezeigt und "Zentrale folgen" funktioniert nicht, das heißt, dass mit dem Handregler geschaltete Funktionen von ModellStw nicht übernommen werden. Hier besteht also noch Handlungsbedarf.
Ob deine Blockaktion mit V 9.7 oder früher funktioniert hat, weiß ich nicht, aber bei dir hat es ja wohl mit einer früheren Version funktioniert.

Viele Grüße
Heinz


Modellstellwerk Vers 9.8.4, SpDrS60, Windows 10, Lenz LZV200 V3.8, H0, 2-L, DCC, S88N, LDT High Speed Interface, Digikeijs DR4088CS

 
Autor RE: Hilfe zum Funktionsdekoder   7 # 23 top
Der Eilige
Spezialist


User Avatar


Threadstarter

Beiträge: 610

Ort: Schönkirchen
Eingetreten: 26.02.15
Status: Offline
Eingetragen am 06.05.2020 23:20  

Hallo Heinz,

bei mir liegt es Augenscheinlich an der Kapazität meiner Zentrale Uhlenbrock IBCom, welche lediglich zeitgleich 32
Loks (oder andere Dekoder) verarbeiten kann. Dazu hat ich vor längerer Zeit schon mal einen Desaster Bericht hier erstellt.
Damals hatte Ronald durch die Hauptliste ermöglicht, das die Zentrale nur Kenntnis von in der Hauptliste verzeichneten
Fahrzeugen hat. Das hat auch geklappt, solange diese unter 33 blieben.
Dadurch, das ich die letzten Wochen /Monate wenig gefahren bin, ist es mir nicht aufgefallen, das mit der Version vom 01.03.2020
wieder der desolate Zustand vorhanden ist.
Heute war ein Tag, da konnten einem die Tränen kommen. Ich habe des wegen Ronald mal angeschrieben und um (AB)Hilfe gebeten.
Mal sehen, was draus wird und ob es daran liegt, das diese Option mit der Hauptliste wohl nicht mehr richtig arbeitet bzw. bei
den Updates unter den Tisch gefallen ist.

So, nun will ich meine Nerven wieder auf eine gerade Linie bekommen. Meine Loks und Züge haben mich am Nasenring durch die
Manege gezogen.

Besten Gruß

Reinhold


H0 Zweileiter Ca 150 Flexgleis, IB Com, HSI 88 , Modellstellwerk Vers 9.8.6 WIN10, 3 Bauebenen,
2ter Netzwerkrechner, 1 Monitor 32Zoll, 1 Monitor 19 Zoll

 
Autor RE: Ein kleiner Erfolg   8 # 23 top
Der Eilige
Spezialist


User Avatar


Threadstarter

Beiträge: 610

Ort: Schönkirchen
Eingetreten: 26.02.15
Status: Offline
Eingetragen am 07.05.2020 11:08  

Moin Stellwerkers......

Zu dem Disaster um die meine Zentrale gibt es einen kleinen Erfolg.

A) Nach der Löschung von 11 Loks funktioniert die Anlage/Mstw wieder einwandfrei.
Alle Schaltpunkte per makro werden eingehalten und ausgeführt. Freu!!!!!!
B) Mein Verdacht, das sich bei Programmstart der gesamte Fahrzeugpark anmeldet und die Kapazität der
Zentrale sprengt, hat sich bestätigt.
Da dieses schon einmal (Zeitpunkt???) so gewesen ist und Ronald da Abhilfe schaffen konnte, bin ich zuversichtlich, das auch
dieses Mal klappt.

Vorerst kann ich einen Teilbereich meiner Fahrzeuge nutzen.

Gruß

Reinhold


H0 Zweileiter Ca 150 Flexgleis, IB Com, HSI 88 , Modellstellwerk Vers 9.8.6 WIN10, 3 Bauebenen,
2ter Netzwerkrechner, 1 Monitor 32Zoll, 1 Monitor 19 Zoll

 
Autor RE: Hilfe zum Funktionsdekoder   9 # 23 top
Ulli9391
Spezialist




Beiträge: 665

Eingetreten: 06.01.12
Status: Offline
Eingetragen am 07.05.2020 11:44  

Hallo Heinz,

die Funktionen bei Mehrfachtraktion werden nur für die erste Lok gesendet,
die für die weiteren Loks müssen in deren Lokfenster aktiviert werden.

Gruß Ulli

 
Autor RE: Hilfe zum Funktionsdekoder   10 # 23 top
HeinzM
Spezialist




Beiträge: 62

Ort: Windeck
Eingetreten: 29.05.18
Status: Offline
Eingetragen am 07.05.2020 14:36  

Hallo Ulli,

wie kann ich denn bei Multitraktion über eine Blockaktion bei der zweiten Lok / Wendezugsteuerwagen eine Funktion auslösen?
Eine zusätzliche Blockaktion für die zweite Lok / Wendezugsteuerwagen funktioniert nicht.

Viele Grüße
Heinz


Modellstellwerk Vers 9.8.4, SpDrS60, Windows 10, Lenz LZV200 V3.8, H0, 2-L, DCC, S88N, LDT High Speed Interface, Digikeijs DR4088CS

 
Seite 1 von 3 1 2 3 >
Springe zu Forum:
Copyright 2010 by Sven "DJeaY" Schapmann