Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksSamstag, 28. November 2020
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > Steuerungssoftware
 ModellStellwerk
Nächstes Thema

Seite 2 von 2 < 1 2
search
Thread Startpost: Frage zu Schattenbahnhof on
Autor RE: Frage zu Schattenbahnhof   11 # 14 top
KHG57
Amateur



Threadstarter

Beiträge: 26

Eingetreten: 30.10.20
Status: Offline
Eingetragen am 08.11.2020 13:02  

Hallo an alle, die mir bislang geantwortet haben

Ich glaube mindestens einen Fehler gefunden zu haben:
Auf der Blockstrecke bremsen die Loks zu spät oder zu langsam, darum überfahren sie vermutlich die Signale.
Ich habe die Decoder jetzt in den CV 3 und 4 auf 0 programmiert und versuche im Lokmenü, ob durch Regelung von Masse- und Start-Einstellung das funktionert.
Obwohl die Bremsstrecke 1 m beträgt, reagieren die beiden Testloks zu spät auf den Bremsmelder und überfahren dadurch mit zu hoher Geschwindigkeit den Bremsmelder.

Bezüglich der Schattenbahnhöfe werde ich die Hinweise auch mal überprüfen und umsetzen.

Danke erst einmal.


Nur nicht aufgeben

 
Autor RE: Frage zu Schattenbahnhof   12 # 14 top
0stefu0
Spezialist




Beiträge: 99

Eingetreten: 06.06.13
Status: Offline
Eingetragen am 25.11.2020 14:58  

Hallo zusammen

Ich hätte auch noch eine Frage bezüglich der Schattenbahnhöfe: muss ich die Schattenbahnhöfe im Gleisbild "zeichnen" oder reicht es wenn Block, Signal und Weiche erfasst sind? Im Menu Bearbeiten-> Schattenbahnhof gibt es eine Spalte wo noch die Fahrstrasse erfasst werden muss. Somit gehe ich davon aus, das Gleisbild zu "zeichnen".

Ich hoffe die "alten Hasen" oder die die schon mehr Erfahrung haben, können mir eine Antwort geben.

Vielen Dank im voraus.


Freundlicher Gruss aus Bern
Stefan
H0 DC, RocolineGleise
Steuerung: ECoS und Modellstw, DCC
Rückmeldung: Littfinski RM
Weichen: Switchpilot Servo

 
Autor RE: Frage zu Schattenbahnhof   13 # 14 top
HeinzM
Spezialist




Beiträge: 91

Ort: Windeck
Eingetreten: 29.05.18
Status: Offline
Eingetragen am 25.11.2020 16:22  

Hallo Karl-Heinz, Stefan,

Karl-Heinz, du gehst nicht logisch an die Problemlösung heran. Ob CV3 und CV4 zu 0 der 1 gesetzt sind, spielt doch so gut wie keine Rolle. Was sollte die ModellStw Start-Einstellung mit dem Bremsverhalten zu tun haben? Fahre mit einer nicht eingemessenen Lok (ohne irgendwelche willkürlichen und falschen "ja" Einstellungen im Fahrstufenprofil). Es bringt doch nichts, hier vom Hölzchen aufs Stöckchen zu kommen mit sinnlosen Einstellungen, die mit der ganzen Sache nichts zu tun haben.

Stefan, die Schattenbahnhofsteuerung von ModellStw funktioniert einwandfrei und dazu gehören auch die Fahrstraßendefinitionen. Wenn du es schaffst, dies ohne zu Zeichnen des Gleisbildes ans Laufen zu bringen, kannst du hier ja mal berichten.

Gruß
Heinz


Modellstellwerk Vers 9.8.4, SpDrS60, Windows 10, Lenz LZV200 V3.8, H0, 2-L, DCC, S88N, LDT High Speed Interface, Digikeijs DR4088CS

 
Autor RE: Frage zu Schattenbahnhof   14 # 14 top
Ulli9391
Spezialist




Beiträge: 707

Eingetreten: 06.01.12
Status: Offline
Eingetragen am 25.11.2020 17:06  

Hallo Stefan,

Du benötigst die Fahrstraßen. Dazu Signale, Weichen und Gleisabschnitte, die Blöcke.
Das könnte man alles einrichten ohne ein Gleisbild. Aber damit kann Das Programm nichts anfangen. Es benötigt zusätzlich die geografische Anordnung. Was ist rechts, was ist links.
Zeichne das Gleisbild und Du hast dann auch eine Rückmeldung was da abläuft.

Gruß Ulli

 
Seite 2 von 2 < 1 2
Springe zu Forum:
Copyright 2010 by Sven "DJeaY" Schapmann