Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Preisliste · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksSonntag, 18. August 2019
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > M(ärklin)-CAN Module
 CC-Schnitte
Nächstes Thema

Seite 2 von 3 < 1 2 3 >
search
Thread Startpost: CC-Schnitte u. rocrail / Kommunikationsprobleme? on
Autor RE: CC-Schnitte u. rocrail / Kommunikationsprobleme?   11 # 21 top
Volkae
Spezialist




Beiträge: 31

Ort: Hamburg
Eingetreten: 07.02.17
Status: Offline
Eingetragen am 04.06.2019 21:48  

Alles klar. Vielen Dank. Ich werde berichten.....

Welcher Wert muss denn in das zweite Feld "Fahrstufen" in Rocrail eingetragen werden? Ist das relevant?

Gruß

Volker


Märklin C-Gleis mit CC-Schnitte 2.1 und div. Gleisreporter Deluxe. Steuerung über Rocrail auf Raspberry. Weichen über DCC-Booster und DR4018-Decoder


Bearbeitet von Volkae am 04.06.2019 21:51
 
Autor RE: CC-Schnitte u. rocrail / Kommunikationsprobleme?   12 # 21 top
Stephan
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 432

Ort: 34246 Vellmar
Eingetreten: 30.11.10
Status: Offline
Eingetragen am 05.06.2019 07:04  

Hei Volker,

der ist optional, siehe https://wiki.rocrail.net/doku.php?i...c-int-de.

Dort findet sich auch ein Hinweis, dass es tatsächlich an den Fahrstufeneinstellungen hängen kann.

Gruß Stephan


3-Leiter-Spielbahner, baue gerade eine neue Anlage: C-Gleis, Rocrail, CC-Schnitte + Gleisbox zum reinen Fahren, PC-Schnitte + Gleisreporter zum Melden, Intellibox zum Schalten und für alles andere. Gleisbox + 6 Delta-Booster mit TAMS Boosterlink für volle MFX-Unterstützung auf der ganzen Anlage, Intellibox + Delta-Booster für Weichen etc.

 
Autor RE: CC-Schnitte u. rocrail / Kommunikationsprobleme?   13 # 21 top
Volkae
Spezialist




Beiträge: 31

Ort: Hamburg
Eingetreten: 07.02.17
Status: Offline
Eingetragen am 11.06.2019 23:40  

Hallo Stephan,

alle Fahrstufen auf 128 eingestellt. Gleicher Fehler. Das gesamte System von Raspi auf WIN10-PC übertragen. Gleicher Fehler. Es ist mir echt ein Rätsel, wo der function=off Befehl plötzlich herkommt. Vielleicht durch die CC-Schnitte? Im Rocrail-Wiki steht:

CC-Schnitte

"Wenn man schon eine hat."
CAN-Digital-Bahn serielle CAN-Schnittstelle.
Die Kommunikation verwendet keine serielle Rahmenbildung, was zu falschen Interpretationen von Daten führen kann.



Habe versucht, den Fehler zu provozieren. Offenbar passiert es nur in dem Moment, in dem ein Fahrstufen-Befehl oder ein Funktionsbefehl gesendet wird.

Im Rocrail-Forum ist man auch ratlos..

Viele Grüße

Volker


Märklin C-Gleis mit CC-Schnitte 2.1 und div. Gleisreporter Deluxe. Steuerung über Rocrail auf Raspberry. Weichen über DCC-Booster und DR4018-Decoder

 
Autor RE: CC-Schnitte u. rocrail / Kommunikationsprobleme?   14 # 21 top
Stephan
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 432

Ort: 34246 Vellmar
Eingetreten: 30.11.10
Status: Offline
Eingetragen am 12.06.2019 17:10  

Moin Volker,

doof. Probier mal bitte die "korrekte" Einstellung, also Decoder=rocrail. Es muss ja gehen :-P

Was mir noch einfällt: "Geisteradressen"? Da Du die Zentrale umgestellt hast auf mgbox - kann es sein, dass über die mgbox-Zentrale Magnetadressen angesprochen werden sollen, auf die im CAN keine Antwort kommt, da keine entsprechende Hardware dran ist?

Vergiss die Kommis zur CC-Schnitte im rocrail-Forum, das Teil läuft unter mgbox völlig normal, unter mbus muss ich noch selber ausprobieren. Und die Schnitte generiert keine eigenen Kommandos, sie ist eigentlich nur ein Adapter. Und wenn sie einen Defekt hätte, würde der sich glaube ich anders äußern...

Was ich machen würde:
- mfx in der Gleisbox wieder einschalten
- neues Projekt in rocrail anlegen
- mfx-Lok durch mgbox einbinden lassen
- fahren
- DCC-Lok und/ oder MM-Lok manuell anlegen (mit korrekten Einstellungen laut Decoder)
- testen

Ich könnte wetten dass das läuft.


Gruß Stephan


3-Leiter-Spielbahner, baue gerade eine neue Anlage: C-Gleis, Rocrail, CC-Schnitte + Gleisbox zum reinen Fahren, PC-Schnitte + Gleisreporter zum Melden, Intellibox zum Schalten und für alles andere. Gleisbox + 6 Delta-Booster mit TAMS Boosterlink für volle MFX-Unterstützung auf der ganzen Anlage, Intellibox + Delta-Booster für Weichen etc.


Bearbeitet von Stephan am 12.06.2019 17:20
 
Autor RE: CC-Schnitte u. rocrail / Kommunikationsprobleme?   15 # 21 top
Volkae
Spezialist




Beiträge: 31

Ort: Hamburg
Eingetreten: 07.02.17
Status: Offline
Eingetragen am 16.06.2019 09:15  

Moin Stephan,

habe eine ältere Rocrail-Version drüberinstalliert in der es noch mgbox als Zentrale gibt. Damit tritt der Fehler nicht auf. Erneutes Update auf mbus bringt erneut den Fehler zurück.

Werde morgen mal die von Dir vorgeschlagene Variante mit dem Neuanlegen aller Loks testen und dann berichten.

Sonnige Grüße

Volker


Märklin C-Gleis mit CC-Schnitte 2.1 und div. Gleisreporter Deluxe. Steuerung über Rocrail auf Raspberry. Weichen über DCC-Booster und DR4018-Decoder

 
Autor RE: CC-Schnitte u. rocrail / Kommunikationsprobleme?   16 # 21 top
Volkae
Spezialist




Beiträge: 31

Ort: Hamburg
Eingetreten: 07.02.17
Status: Offline
Eingetragen am 19.06.2019 17:26  

Moin Stephan,

alle Loks gelöscht. Drei Loks (MFX) unter mbus-Zentrale neu angelegt. Gleicher Fehler. Downgrade auf eine RR-Version mit mgbox, alles funktioniert tadellos.

Der Vorteil von mbus gegenüber mgbox erschließt sich mir somit bislang nicht.....

Gruß

Volker


Märklin C-Gleis mit CC-Schnitte 2.1 und div. Gleisreporter Deluxe. Steuerung über Rocrail auf Raspberry. Weichen über DCC-Booster und DR4018-Decoder

 
Autor RE: CC-Schnitte u. rocrail / Kommunikationsprobleme?   17 # 21 top
Stephan
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 432

Ort: 34246 Vellmar
Eingetreten: 30.11.10
Status: Offline
Eingetragen am 19.06.2019 19:08  

Hei Volker,

da muss wohl noch dran gearbeitet werden. Deine Erkenntnisse sollten im rocrail Forum gepostet werden, vielleicht machen die ja noch was damit.

So kann ich mir wohl erstmal die Tests mit mbus sparen...

Gruß Stephan


3-Leiter-Spielbahner, baue gerade eine neue Anlage: C-Gleis, Rocrail, CC-Schnitte + Gleisbox zum reinen Fahren, PC-Schnitte + Gleisreporter zum Melden, Intellibox zum Schalten und für alles andere. Gleisbox + 6 Delta-Booster mit TAMS Boosterlink für volle MFX-Unterstützung auf der ganzen Anlage, Intellibox + Delta-Booster für Weichen etc.

 
Autor RE: CC-Schnitte u. rocrail / Kommunikationsprobleme?   18 # 21 top
Volkae
Spezialist




Beiträge: 31

Ort: Hamburg
Eingetreten: 07.02.17
Status: Offline
Eingetragen am 04.07.2019 09:41  

Hallo Stephan,

im Rocrail-Forum habe ich das ganze ebenfalls zur Diskussion gestellt

https://forum.rocrail.net/viewtopic.php?f=144&t=18116

Leider bislang ohne Erfolg. Es wäre für mich natürlich äußerst interessant, wie Deine Erfahrungen mit mbus sind. Vielleicht wagst Du doch einmal den Versuch....

Anscheinend bin ich der Einzige mit dem Problem. Fahre derzeit mit einer alten Rocrail-Version mit mgbox und da gibt es das Problem nicht.

Viele Grüße

Volker


Märklin C-Gleis mit CC-Schnitte 2.1 und div. Gleisreporter Deluxe. Steuerung über Rocrail auf Raspberry. Weichen über DCC-Booster und DR4018-Decoder

 
Autor RE: CC-Schnitte u. rocrail / Kommunikationsprobleme?   19 # 21 top
Stephan
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 432

Ort: 34246 Vellmar
Eingetreten: 30.11.10
Status: Offline
Eingetragen am 06.07.2019 13:33  

Moin Volker,

ich habe es gewagt. Heute die aktuelle Rocrail-Version über meine alte drübergebügelt, die Zentrale mgbox (lief nicht mehr) mit mbus ersetzt (gleiche Schnittstellenkennung genommen, damit brauchte ich bei den Loks nichts umkonfigurieren - un et läuft.

Ich habe keine Probleme mit Licht an und aus, auch beim Fahren keine Änderung. Ich kann mit dem Rocrail Fahrregler, der MS2 und der WLANmaus ganz normal steuern.

Was ich noch testen muss, ist die automatische Anmeldung per mfx, vielleicht morgen.

Wie es aussieht, hast Du da eine anstrengende Fehlersuche vor Dir, sorry aber ich habe da auch keine Idee mehr.

Gruß Stephan

EDIT: Ich sehe, dass bei mbus das Senden der F0-Funktion geändert wurde, der Befehl wird dauernd wiederholt. Das würde bei mir bedeuten, dass ich einen evtl. Fehler noch gar nicht bemerken konnte, da er sich bei mir nicht auswirken würde, ich nutze eigentlich nur die Lichtfunktion. Dann muss ich die Tage mal den Sound probieren, ich habe da ein paar "soundige" Loks im Bestand.


3-Leiter-Spielbahner, baue gerade eine neue Anlage: C-Gleis, Rocrail, CC-Schnitte + Gleisbox zum reinen Fahren, PC-Schnitte + Gleisreporter zum Melden, Intellibox zum Schalten und für alles andere. Gleisbox + 6 Delta-Booster mit TAMS Boosterlink für volle MFX-Unterstützung auf der ganzen Anlage, Intellibox + Delta-Booster für Weichen etc.


Bearbeitet von Stephan am 07.07.2019 12:04
 
Autor RE: CC-Schnitte u. rocrail / Kommunikationsprobleme?   20 # 21 top
Volkae
Spezialist




Beiträge: 31

Ort: Hamburg
Eingetreten: 07.02.17
Status: Offline
Eingetragen am 06.08.2019 23:19  

Hallo Stephan,

habe noch einmal auf die ganz aktuelle Version upgedatet und siehe da, der Fehler tritt nicht mehr auf! Angeblich wurde zwar an den Funktionen gar nichts verändert aber am Ende zählt ja nur das Ergebnis....

Allerdings werden auf der MS2 bei den meisten Loks die Funktionen nicht angezeigt also die Tasten haben gar keine Beschriftung. Ist das bei Dir auch so??

Gruß Volker


Märklin C-Gleis mit CC-Schnitte 2.1 und div. Gleisreporter Deluxe. Steuerung über Rocrail auf Raspberry. Weichen über DCC-Booster und DR4018-Decoder

 
Seite 2 von 3 < 1 2 3 >
Springe zu Forum:
Copyright 2010 by Sven "DJeaY" Schapmann