Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Preisliste · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksDienstag, 23. Oktober 2018
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > M(ärklin)-CAN Module
 WeichenChef
Vorheriges Thema Nächstes Thema

 
Autor WeichenChef und StromSniffer   1 # 2 top
Spelinus
Amateur




Beiträge: 27

Ort: Pfalz
Eingetreten: 14.09.17
Status: Offline
Eingetragen am 06.05.2018 11:32  

Hallo Thorsten,

bei einer bestimmten Konstellation reagiert der WeichenChef beim Überfahren von Gleisabschnitten, die mit dem StromSniffer verbunden sind, indem er Weichen schaltet, obwohl an ihn (den WeichenChef) dabei kein eigenes Schaltkommando erteilt wurde. Das Phänomen tritt auf bei dem WeichenChef 2.1 in Verbindung mit dem StromSniffer 3A.

Die Fehlfunktion entsteht, nachdem erstmals die Weiche an Port 1 (hier Weiche 5) des WeichenChefs geschaltet wurde. Danach wird bei jedem Überfahren eines Gleisabschnittes des StromSniffers eine Weiche geschaltet. Einen Zusammenhang zwischen bestimmten StromSniffer-Gleisabschnitten und bestimmten Weichen habe ich bei meinen Tests nicht festgehalten

Unerheblich ist, von welchen Steuergerät aus das "erste" Schaltkommando für Weiche 5 erteilt wird, von der Märklin MS2, von der WeichenChef-Software oder vom RocRail-Programm. Schaltkommandos für Weichen 1 - 4 oder für Weiche 6 lösen die Fehlfunktion nicht aus. Die Fehlfunktion kann nur rückgängig gemacht werden, indem die gesamte Anlage stromlos gemacht und neu gestartet wird. Nach Schalten von Weiche 5 tritt sie sodann wieder neu auf.

Die WeichenChefs beziehen ihren Strom von einem gemeinsamen Trafo ohne andere Abnehmer. Der Stromsniffer wird über die Schienen aus der GleisBox versorgt. Ohne Bedeutung ist auch, in welcher Reihenfolge die einzelnen Steuermodule (WeichenChef, StromSniffer usw.) über den CAN-Bus verbunden sind.

Gruß

Günter

 
Autor RE: WeichenChef und StromSniffer   2 # 2 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar



Beiträge: 1399

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Offline
Eingetragen am 06.05.2018 12:00  

Hallo Günther,


was das wohl ist ???
Das sind die kleinen Geister im WeichenChef, die Du nicht beachtet hast.

Schau mal auf die Seite des WeichenChefs, da gibt es die Beschreibung zum einfachen Automatikmodus.

Jeder WeichenChef hat 5! Adressen, die 4 für die Ausgänge und eine zum Einschalten der Automatikfunktion. Da ist die die Adresse 5 vor eingestellt.
Also einfach die Adresse 5 nicht in der Anlage zum schalten benutzen oder im WeichenChef die Magnetadresse für die Automatikfunktion umstellen.

Schon sind die Geister ruhig.

Das ist dazu gedacht auch ohne einen PC ganz einfache Dinge durch das überfahren von Meldern auszulösen.
http://www.can-digital-bahn.com/pre...hp?ID=35


Schöne Grüße

BR96 Thorsten


Bearbeitet von Thorsten am 06.05.2018 12:01
 
 
Springe zu Forum:
Copyright 2010 by Sven "DJeaY" Schapmann