Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Preisliste · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksDienstag, 10. Dezember 2019
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > M(ärklin)-CAN Module
 WeichenChef
Nächstes Thema

 
Autor Schaltdecoder von CAN   1 # 6 top
d-kmfs
Noob


User Avatar



Beiträge: 8

Ort: Köln
Eingetreten: 02.12.15
Status: Offline
Eingetragen am 01.12.2019 16:16  

Liebe Mitglieder des Forums,
nachdem ich nun seit ca. 3 Jahren einen recht unterhaltsamen und störungsfreien Betrieb mit der Modelleisenbahn betreibe, möchte ich gerne einige Erweiterungen angehen. Was bisher geschah: nicht viel - Mobile Station 2 - CC Schnitte mit Startpunkt und 4 Gleisreportern de Luxe und das Alles mit Windigipet. Die Weichendecoder sind beim C-Gleis in der teuren Variante als Einbaudecoder unter der Weiche vorhanden. Aber auf Dauer ist das nicht der wahre Jakob. (Mittlerweile gibt es vom "Decoderwerk" allerdings sehr preisgünstge Einbaudecoder für das C-Gleis).
Ausserdem möchte ich einige Rangiervorgänge mit Entkupplungsgleisen betreiben.
Frage 1: was brauche ich da und
Frage 2: wie verkabel ich das Alles
Ich habe alles über den Sternpunkt, den Weichen und den Schalt - Chef gelesen, bin aber sehr unsicher bezüglich meines Verständnis. Kann ich tatsächlich einen Weichenchef Irgendwo zwischen die Gleisreporter stecken????Oder braucht man dazu den Sternpunkt und weiter Stromversorgung?
Vielen Dank für Eure Hilfe vorab und mit freundlichen Grüßen
Michael


Michael - Fensterbank Fahrer

 
Autor RE: Schaltdecoder von CAN   2 # 6 top
Falti
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 83

Ort: Neuenhagen
Eingetreten: 23.06.16
Status: Offline
Eingetragen am 02.12.2019 12:26  

Hallo Michael,

Wenn Du noch einen Anschluß am Can-Bus frei hast kannst Du den WeichenChef daran hängen oder zwischen hängen, ansonsten brauchst Du einen Sternpunk um den Can-Bus weiter zu verteilen.
Der WeichenChef wird genauso wie Deine Gleisreporter über den Can-Bus mit Strom und Daten versorgt.
Du brauchst aber eine Trafo für die Versorgung der Weichen, da diese nicht über den Bus versorgt werden, sonder separat.

Ich habe gerade gesehen, das Du eventuell keinen WeichenChef brauchst, schau mal bitte
http://www.can-digital-bahn.com/for..._id=1616 , da steht was zu Deinen Decodern, welche Du einsetzen möchtest.

Im Benutzerhandbuch steht, das der Weichendecoder direkt mit dem Antrieb über einen Stecker verbunden wird und an die Schienen.

Was meinst Du mit Schalt-Chef?

Viele Grüße
Olaf


Bearbeitet von Falti am 02.12.2019 17:40
 
Autor RE: Schaltdecoder von CAN   3 # 6 top
d-kmfs
Noob


User Avatar


Threadstarter

Beiträge: 8

Ort: Köln
Eingetreten: 02.12.15
Status: Offline
Eingetragen am 05.12.2019 10:00  

Hallo Olaf, vielen Dank für Deine Antwort, sehr hilfreich ist für mich, daß tatsächlich für die Schaltvorgänge ebenfalls der vorhandene Can Bus benutzt wird. Zu dem Wort Schaltchef... das war eher ein kleiner Scherz. Ich meine folgendes: bei Märklin gibt es dem K83 und den K84 Schaltdecoder. Der K83 ist eigentlich für die Magnetartikel zuständig und der K84 für alle anderen Schaltvorgänge. Gibt es diesen Unterschied hier auch? Es gibt ja z.B. den WeichenChef aber zum Beispiel auch den RelaisChef (soll dem K84 entsprechen) oder LampenChef. Die werden also alle über dengleichen Systembus versorgt - wenn ich Dich richtig verstanden habe. Ich werde mich noch ein wenig mehr damit beschäftigen. Was mir fehlt sind einfach ein paar Bilder, auf denen zu sehen ist, wie man die Gleisreporter und die Weichen Chefs zusammen verkabelt, mit Stromeinspeisungen usw. Noch mal : herzlich bedankt!
Mit besten Grüßen
Michael


Michael - Fensterbank Fahrer

 
Autor RE: Schaltdecoder von CAN   4 # 6 top
Falti
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 83

Ort: Neuenhagen
Eingetreten: 23.06.16
Status: Offline
Eingetragen am 05.12.2019 10:31  

Hallo Michael.

Ich muß da noch mal nachhaken. Deine Weichendecoder von Decoderwerk sind schon Decoder und benötigen keinen WeichenChef mehr. Sie beziehen Ihre Informationen von den Gleisen, wo sie angeschlossen werden. Schau Dir bitte bei Decoderwerk mal die Bedienungsanleitung an.

 
Autor RE: Schaltdecoder von CAN   5 # 6 top
d-kmfs
Noob


User Avatar


Threadstarter

Beiträge: 8

Ort: Köln
Eingetreten: 02.12.15
Status: Offline
Eingetragen am 08.12.2019 19:06  

Du hast natürlich recht: ich überlege nur, zukünftig den Decoder von Thorsten Mumm benutzen. Ich bim mittlerweile ein klein wenig schlauer geworden - mir war im wesentlichen unklar, daß die angebotenen Module von Thorsten Mumm tatsächlich alle hintereinander geschaltet werden können. Ich nehme mal an, daß meine Gleisreporter mit den Adressen
1 - 4 dann eine Erweiterung erfahren mit dem Z.B. Weichenchef - (der hat ja keine Adresse im Bus - oder?)
Also aus der Anschlusszeichnung von Thorsten geht das so hervor. Und dann kann ich danach z. B. wieder einen Gleisreporter mit der Bus Adresse 5 anschliessen?
Viele Grüße
Michael


Michael - Fensterbank Fahrer

 
Autor RE: Schaltdecoder von CAN   6 # 6 top
Falti
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 83

Ort: Neuenhagen
Eingetreten: 23.06.16
Status: Offline
Eingetragen am 09.12.2019 10:40  

Hallo Michael,

Die WeichenChefs kannst Du einstellen wie Du möchtest, erst mal oben die Moduladresse
und übernehmen ! dann die Adresse der Ausgänge. Die 1 - 4 sind nur Beispiele, Du kannst 6,7.........45,46... u.s.w. nehmen.
Das ist frei einstellbar mit dem kleinen Programm, das Du Dir runterladen kannst.
Nach Vergabe der Adresse unbedingt auf speichern gehen. Und bitte
den Haken bei Stellungsüberwachung rausnehmen, wenn Du keine separate Rückmeldung hast
und wieder speichern

Viele Grüße Olaf


Bearbeitet von Falti am 09.12.2019 10:42
 
 
Springe zu Forum:
Copyright 2010 by Sven "DJeaY" Schapmann