Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksDonnerstag, 13. Juni 2024
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > M(ärklin)-CAN Module
 WeichenChef
Vorheriges Thema Nächstes Thema

 
Autor Weichenantrieb Conrad / Hoffmann(Halle)   1 # 8 top
spurdog
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 35

Eingetreten: 29.04.20
Status: Offline
Eingetragen am 12.04.2023 22:04  

Guten Abend zusammen,

wir haben auf unserer Vereinsanlage unter anderem 11 dieser Antriebe verbaut und an TAMS Decodern angeschlossen.

Heute haben wir endlich beschlossen, uns von dieser absolut problematischen und unbefriedigenden Lösung zu trennen und auf CAN Decoder umzustellen.

Die Märklin Weichendecoder laufen bereits über Weichenchefs und CC Schnitte und jede Menge Gleisreporter, Stern- und Spielpunkte sind auch vorhanden.

Welche Weichen Chefs brauchen wir für diese Antriebe?

Rot und zwei Mal braun mit Dioden.

Grüße aus Hamm

Christian von den

Hammer Modell- und Gartenbahnfreunden


 Anhänge 
conrad_antrieb_k.jpg
(Size: 652.85Kb, px: 1560x1884)

Bearbeitet von spurdog am 12.04.2023 22:06
 
Autor RE: Weichenantrieb Conrad / Hoffmann(Halle)   2 # 8 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar



Beiträge: 2212

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Offline
Eingetragen am 13.04.2023 10:57  

Hallo Christian,

wenn ich mich recht erinnere, muss man die zwei braunen Kabel zusammen schalten und dann einen WeichenChef Motor verwenden. Da ist ein Motor drin, der über jeweils eine Halbwelle gesteuert wird. Der WeichenChef Motor polt die Spannung um, so dreht er auch in beide Richtungen. Alternativ kann es auch nur ein Kabel sein und man schmeist die Diode raus.

Genau kann ich das nicht sagen, da ich die Antriebe nur flüchtig aus Test kenne.


Schöne Grüße

BR96 Thorsten


Bearbeitet von Thorsten am 13.04.2023 10:58
 
Autor RE: Weichenantrieb Conrad / Hoffmann(Halle)   3 # 8 top
spurdog
Spezialist


User Avatar


Threadstarter

Beiträge: 35

Eingetreten: 29.04.20
Status: Offline
Eingetragen am 13.04.2023 12:03  

Danke, ich werde bei Meiners 3 Stck. bestellen.

Gibst Du uns noch einen Tip, welche Zahl zu welchem Buchstaben passt?

Danke.

Nachtrag:

Gerade gesehen, Meiners hat keine am Lager und ich soll die Lieferzeit erfragen.
Werde ich tun.
Könnte die Fabrik bei Bedarf Spielzeug Meiners mit 3 Stck. beliefern?


 Anhänge 
motor_chef.jpg
(Size: 99.22Kb, px: 1088x900)

Bearbeitet von spurdog am 13.04.2023 13:20
 
Autor RE: Weichenantrieb Conrad / Hoffmann(Halle)   4 # 8 top
Werner Meier
Amateur


User Avatar



Beiträge: 25

Ort: 59469 Ense
Eingetreten: 21.07.18
Status: Offline
Eingetragen am 05.05.2023 23:35  

Hallo zusammen,
ich habe ein ähnliches Problem, oder besser Anliegen. Bei mir sind 6 Weichenchef´s im Einsatz.
Jetzt will ich separate Weichendekoder anschließen, die lauf nicht über den Weichenchef.
Kann ich denn an dder MS-2 diese dann auch schalten, oder gibt es Krieg der Systeme?

Grüße aus dem Sauerland

Werner Meier



Wiedereinsteiger seid September 2018, 2 x MS-2, Märklin K-Gleis und C-Gleis, WDP2021 small, CC-Schnitte, Startpunkt, Spielpunkt und 6 Weichenchef´s. Mehrere Umbauloks mit Esu und Märklindecodern. Auch mit mfx Lok´s.
Nun mit Win 10 unterwegs.

 
Autor RE: Weichenantrieb Conrad / Hoffmann(Halle)   5 # 8 top
Wilde 13
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 358

Ort: da, wo die Seehunde bellen
Eingetreten: 22.11.10
Status: Offline
Eingetragen am 06.05.2023 13:45  

Hallo Werner Meier,

es tut mir leid, aber Deine Frage kann Dir wohl kaum jemand beantworten.

Du schreibst: "Jetzt will ich separate Weichendekoder anschließen" - da nicht bekannt ist, was für Dekoder das sind, ist diesbezüglich eine Auskunft schwer möglich.

Du schreibst: "die lauf nicht über den Weichenchef" - der WeichenChef ist auch ein Weichendekoder. Es ist generell nicht sinnvoll, einen Weichendekoder über einen anderen Weichendekoder laufen zu lassen.

Du fragst: "Kann ich denn an dder MS-2 diese dann auch schalten[...]?" - also ob die Weichendekoder, die Du meinst, mit Märklin kompatibel sind, das musst Du wohl eher den Hersteller dieser Dekoder fragen, bzw. dessen Anleitung studieren.

Ansonsten kannst Du vielleicht auch noch dieses Forum durchsuchen, vielleicht hat ja hier bereits jemand anderes etwas zu den Weichendekodern, die Du meinst, geschrieben.


LG
Wilde 13

 
Autor RE: Weichenantrieb Conrad / Hoffmann(Halle)   6 # 8 top
Werner Meier
Amateur


User Avatar



Beiträge: 25

Ort: 59469 Ense
Eingetreten: 21.07.18
Status: Offline
Eingetragen am 06.05.2023 23:23  

Hallo Wilde 13,

Es sind Eigenbau Weichendecoder. Einen Atmel rein, paar Verstärker IC und das Ding läuft an einer MS-2 mit Gleisbox. Die Dinger sind natürlich nicht von mir, das kann ich nicht.

Ich habe mich nicht getraut die an meine Anlage mit CAN Digital Komponenten anzuschließen.

Die Dekoder sind an einen alten Märklin Trafo angeschlossen, ich habe den dann auf 15VAC eingestellt. Das Signal bekommt er vom Gleis, also Märklin CAN. Die Weichen schalten dann so wie man will. Nur ohne CAN Module.


Gruß aus dem Sauerland

Werner





Wiedereinsteiger seid September 2018, 2 x MS-2, Märklin K-Gleis und C-Gleis, WDP2021 small, CC-Schnitte, Startpunkt, Spielpunkt und 6 Weichenchef´s. Mehrere Umbauloks mit Esu und Märklindecodern. Auch mit mfx Lok´s.
Nun mit Win 10 unterwegs.

 
Autor RE: Weichenantrieb Conrad / Hoffmann(Halle)   7 # 8 top
Ulli9391
Spezialist




Beiträge: 919

Eingetreten: 06.01.12
Status: Offline
Eingetragen am 07.05.2023 10:57  

Hallo Werner,

wenn das ganz normale Weichendecoder sind, die mit dem Gleissignal gesteuert werden so wie das die MS2 mit dem GP macht, dann gibt das nur ein Problem, wenn du die gleichen Adressen verwendest.
Ich steure die Weichen mit dem CAN und den CdB- Weichendecoder und die Signale mit denen von QDecoder - geht problemlos.

Gruß Ulli

 
Autor RE: Weichenantrieb Conrad / Hoffmann(Halle)   8 # 8 top
Werner Meier
Amateur


User Avatar



Beiträge: 25

Ort: 59469 Ense
Eingetreten: 21.07.18
Status: Offline
Eingetragen am 09.05.2023 18:21  

Hallo Ulli,
alles klar, das wollte ich hören. also verträgt sich das Can Bus System mit den anderen Kompnenten auf der Anlage. Außer bei doppelter Adressenvergabe, dan gibt es wohl Ärger.


schöne Grüße aus dem verregneten Sauerland

Werner




Wiedereinsteiger seid September 2018, 2 x MS-2, Märklin K-Gleis und C-Gleis, WDP2021 small, CC-Schnitte, Startpunkt, Spielpunkt und 6 Weichenchef´s. Mehrere Umbauloks mit Esu und Märklindecodern. Auch mit mfx Lok´s.
Nun mit Win 10 unterwegs.

 
 
Springe zu Forum:
Copyright 2010 - 2023 by Sven Schapmann