Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Preisliste · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksMontag, 22. Juli 2019
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > ModellStellwerk
 Allgemein
Vorheriges Thema Nächstes Thema

Seite 6 von 6 << < 3 4 5 6
search
Thread Startpost: BÜ Technik on
Autor RE: BÜ Technik   51 # 56 top
Der Eilige
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 481

Ort: Schönkirchen
Eingetreten: 26.02.15
Status: Offline
Eingetragen am 06.07.2019 22:29  

Hallo Ulli,

ja, das mit den Kohlen im Keller ist nicht so abwegig. Der Gedanke, den Ofen anzuwerfen, ist heute mehrfach
vorhanden gewesen.

So, nun zu deinen Vorschlägen. Ich arbeite es morgen mal am Laptop durch. So ganz habe ich es noch nicht
verstanden. Das kommt, wenn ich da in Ruhe bei gehe.

Es wird dann vermutlich für alle Fahrstraßen jeweils einen "Umbau" geben.

Ich sag dann mal vorsichtig gute Nacht.

Reinhold


H0 Zweileiter Ca 150 Flexgleis, IB Com, HSI 88 , Modellstellwerk Vers 9.7 WIN7, 3 Bauebenen,
2ter Netzwerkrechner, 1 Monitor 32Zoll, 1 Monitor 19 Zoll

 
Autor RE: Soderle, probiert und klappt   52 # 56 top
Der Eilige
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 481

Ort: Schönkirchen
Eingetreten: 26.02.15
Status: Offline
Eingetragen am 07.07.2019 11:34  

Moin Ulli und alle Mitleser,

ich habe dein Makro mit meinen Daten erstellt und es funktioniert. Es hat lange gedauert (3 x Pott Kaffee) , bis ich durchgestiegen bin.

Also schön Dank und weiter so mit der Hilfe

Reinhold, Coffeinmonster


H0 Zweileiter Ca 150 Flexgleis, IB Com, HSI 88 , Modellstellwerk Vers 9.7 WIN7, 3 Bauebenen,
2ter Netzwerkrechner, 1 Monitor 32Zoll, 1 Monitor 19 Zoll

 
Autor RE: ULLI >>>>>> H i l f e !!!   53 # 56 top
Der Eilige
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 481

Ort: Schönkirchen
Eingetreten: 26.02.15
Status: Offline
Eingetragen am 10.07.2019 12:45  

Moin liebe Mitglieder, moin Ulli.

Bevor ich deinen Vorschlag erfolgreich probiert hatte, um ihn nachfolgend aus der "Kaltbearbeitung" am Laptop auf der Anlage zu verwirklichen, stelle
ich fest, das die Weißausleuchtung der Fahrstraße nicht dunkel wird. Der Fahrweg bleibt ausgeleuchtet. Das einstellen einer neuen FS ist möglich, und auch
deren Auflösung. Auch die Rotausleuchtung funktioniert, stellt sich aber dann wieder auf weiß.

Und was mache ich nun?? Block schon einmal gelöscht und mit gleicher Nummer neu angelegt, hilft nichts.
Zum Glück ist es nur die Übungsversion am Laptop.

Vll weiß ja irgendwer , was zu machen sein könnte.

Reinhold


H0 Zweileiter Ca 150 Flexgleis, IB Com, HSI 88 , Modellstellwerk Vers 9.7 WIN7, 3 Bauebenen,
2ter Netzwerkrechner, 1 Monitor 32Zoll, 1 Monitor 19 Zoll

 
Autor RE: BÜ Technik   54 # 56 top
Ulli9391
Spezialist




Beiträge: 533

Eingetreten: 06.01.12
Status: Offline
Eingetragen am 10.07.2019 17:05  

Hallo Reinhold,

schick mir doch mal ein Bild zu der Situation, in der Du den BÜ eingerichtet hast.
Blind jetzt etwas dazu zu sagen hilft nicht.

Zur Weißausleuchtung: die Blockabschnitte dürfen in der Fahrstraßen-Liste nicht aufgeführt werden, wenn das Streckengleise sind.

Gruß Ulli

 
Autor RE: BÜ Technik   55 # 56 top
Der Eilige
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 481

Ort: Schönkirchen
Eingetreten: 26.02.15
Status: Offline
Eingetragen am 10.07.2019 19:36  

Hallo Ulli,

ich hoffe nicht dich aus dem Strandkorb geholt zu haben.

Eigentlich geht es jetzt nicht primär um den BÜ und die Fahrstraßen, sondern mehr allgemein, wie man die Ausleuchtung
wieder sauber bekommt. Nachher spiele ich mal die Keller pcw auf und dann sollte der Fehler beseitigt sein.
Ich habe ja nach deinem Vorschlag eine tote Fahrstraße angelegt, welche den BÜ einschaltet (makro) und nach einer
Wartezeit X die richtige Fahrstraße einlaufen lässt. Die tote Fahrstraße wird in dem makro vor Einlauf der richtigen Fahrstrasse
"off" geschaltet.
Ich habe diese Schaltung mehrfach erfolgreich probiert, bis plötzlich die Ausleuchtung des Fahrweges geblieben ist.
Die FS ist aber aufgelöst, da sich die Weichen bedienen lassen und die Verschlußmelder dunkel sind.

Ulli, mach dir keinen großen Kopf darum. Ich dachte nur, das du dir Ursache aus der Hosentasche zauberst.

Ich wünsche einen angenehmen Restabend

Reinhold

Nachtrag wenige Minuten später.

Ich habe nacheinander aus der Datensicherung die pcw getauscht: ohne Wirkung
dann die cfg: ohne Wirkung
es war nämlich die spl.


H0 Zweileiter Ca 150 Flexgleis, IB Com, HSI 88 , Modellstellwerk Vers 9.7 WIN7, 3 Bauebenen,
2ter Netzwerkrechner, 1 Monitor 32Zoll, 1 Monitor 19 Zoll


 Anhänge 
bf.jpg
(Size: 352.68Kb, px: 1600x981)

Bearbeitet von Der Eilige am 10.07.2019 19:44
 
Autor RE: BÜ Technik   56 # 56 top
Ulli9391
Spezialist




Beiträge: 533

Eingetreten: 06.01.12
Status: Offline
Eingetragen am 12.07.2019 14:20  

Hallo Reinhold,

Modellstellwerk neu laden hilft vielleicht

Ich muss mich nach Versuchen mit dem Makro zum BÜ berichtigen.
1. Bei mir kann der Magnetartikel BÜ über die interne Adresse (11,1/11,2) nicht angesprochen werden - Ronald habe ich informiert.
2. Vielleicht hilft Dir ein Eintrag im BÜ-Formular unter Überwachen: wenn da ein Wert > 0 eingetragen ist, dann wird die Fahrstraße erst festgelegt und dami das Signal gestellt, wenn dieser Melder schaltet - ein oder aus ist einstellbar. Bei Handbedienung darf der Melder erst ausgeschaltet werden, wenn der BÜ wieder offen ist. Innerhalb einer Fahrstraße arbeitet er o.k.

Gruß Ulli


 Anhänge 
test_bue.zip  (Size: 19.33Kb, 8 Hits)

Bearbeitet von Ulli9391 am 12.07.2019 14:22
 
Seite 6 von 6 << < 3 4 5 6
Springe zu Forum:
Copyright 2010 by Sven "DJeaY" Schapmann