Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Preisliste · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksMontag, 15. Oktober 2018
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > ModellStellwerk
 Anfänger
Vorheriges Thema Nächstes Thema

 
Autor Fahrstraßen - Fahrtrichtung - Geschwindigkeit   1 # 3 top
foxi54
Amateur




Beiträge: 12

Ort: Graz / Österreich
Eingetreten: 10.07.18
Status: Offline
Eingetragen am 10.10.2018 23:05  

Hallo,

bei meinen ersten Fahrversuchen sind mir ein paar Dinge doch recht unklar. In den Handbüchern finde ich dazu nichts wirklich Erlärendes.

Ich versuche eine Lok mittels Fahrstraße von Block A nach Block B zu bewegen.

Starttaste Ausfahrsignal Block A - Zieltaste Ausfahrsignal Block B
Die Weichen werden gestellt, die Fahrstraße wird festgelegt und weiß ausgeleuchtet, Signal A zeigt frei, die (RailCom)Lok fährt los ....
aber in die falsche Richtung!
Nach Richtungskorrektur im Lokfenster fährt sie dann richtig und hält auch perfekt im Haltabschnitt von Block B.

Kann MStw nicht die Fahrtrichtung der Lok feststellen und bei Bedarf ändern?
Die Lok hat einen RailCom-fähigen Decoder und wird auch als solche erkannt.
Was bedeuten die Zeichen < und > vor der Loknummer? Die Fahrtrichtung wohl nicht, denn es gibt keine Änderung bei einem Richtungswechsel.

Auch die Geschwindigkeit paßt nicht. Die Lok ist eingemessen und hat eine Vmax von 140 kmh, im Block A sind 100 kmh erlaubt, aber die Lok "schleicht" mit 1/3 vom Schieber recht gemütlich dahin. Wo paßt da welche Einstellung nicht?

Bei diesen Probefahrten mußte ich die Lok wieder manuell an den Start zurückfahren und dabei hält sie dann bei Erreichen des Haltabschnittes von Block A an. (aber aus der falschen Richtung kommend). Man muß sie dann neu anfahren.
Kann das daran liegen, daß die genannten Blöcke nur für eine Richtung eingestellt sind?

Ich sag schon mal Im Voraus Danke,
LG
Peter


Modellstellwerk 9.6.2
OpenDCC / BiDiB
ca 440m Gleis; ca 170 Weichen

 
Autor RE: Fahrstraßen - Fahrtrichtung - Geschwindigkeit   2 # 3 top
saar181213
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 500

Ort: Nähe - Trier -- Oberbillig
Eingetreten: 08.06.12
Status: Offline
Eingetragen am 11.10.2018 09:33  

Hallo Peter,

Deine Block-Fahrrichtung muss richtig konfiguriert sein---.
Tipp---- Im Gleisbild den Richtungspfeil einbauen und dann im Blockformular die Fahrrichtung "Bestimmen" markieren.

Beim ersten Start einer Lok muss das Prg die Fahrrichtung der Lok kennen lernen, dazu ist dann der Startblock mit der rechten Maustaste anzuklicken und dann im Untermenü die Fahrrichtung anzuwählen,----, danach kennt ModellStw die Richtung der Lok, auch nach dem Beenden und Neustart ist das weiterhin festgelegt, bis das Fahrzeug oder das Prg mal geändert wird.

Die Block Geschwindigkeiten sind nach dieser Prozedur auch besser, aber noch nicht vollständig richtig, denn das hängt von weiteren Faktoren ab, zB: folgendes Signal schon auf Fahrt, - wird erst gestellt beim Befahren des Blocks, ----ist die Lok während des Fahrstraßeneinlaufs in den Block eingefahren usw..

PS:: im HB und HP sind Beispiele für die Blockrichtung heraus zu finden.

Viel Spaß mit ModellStw
Ferdinand


MÄ - Dachbodenanlage mit ca. 100m K-Gleis, Intellibox 650/65000, DICO (LDT), CC-Can(CdB), etwa 100 verschiedene Fahrzeuge zum Teil Digital und ModellStw 9.6.2 und 4 AZ - Blöcke (CdB) im Test einfach Genial !! Absolut Top!! - zZ Alles in Betrieb--ich bin zufrieden!!

 
Autor RE: Fahrstraßen - Fahrtrichtung - Geschwindigkeit   3 # 3 top
foxi54
Amateur



Threadstarter

Beiträge: 12

Ort: Graz / Österreich
Eingetreten: 10.07.18
Status: Offline
Eingetragen am 11.10.2018 12:42  
Quote
saar181213 schrieb:
Deine Block-Fahrrichtung muss richtig konfiguriert sein---.
Tipp---- Im Gleisbild den Richtungspfeil einbauen und dann im Blockformular die Fahrrichtung "Bestimmen" markieren.

Da es sich um einen Schattenbahnhof handelt sind alle Blöcke gleich konfiguriert - von links nach rechts - am rechten Ende ist ein (Dummy)Signal und die Blöcke haben nur einen Haltepunkt rechts. Von da her dürfte also alles richtig eingestellt sein.

Quote

Beim ersten Start einer Lok muss das Prg die Fahrrichtung der Lok kennen lernen, dazu ist dann der Startblock mit der rechten Maustaste anzuklicken und dann im Untermenü die Fahrrichtung anzuwählen,----, danach kennt ModellStw die Richtung der Lok, auch nach dem Beenden und Neustart ist das weiterhin festgelegt, bis das Fahrzeug oder das Prg mal geändert wird.

Danke für den Tipp! Das habe ich nicht beachtet. Ist ja eigentlich logisch.
Die Zeichen < und > zeigen also nicht die in der Lok gerade eingestellte Fahrtrichtung an?

Quote

Die Block Geschwindigkeiten sind nach dieser Prozedur auch besser, aber noch nicht vollständig richtig, denn das hängt von weiteren Faktoren ab, zB: folgendes Signal schon auf Fahrt, - wird erst gestellt beim Befahren des Blocks, ----ist die Lok während des Fahrstraßeneinlaufs in den Block eingefahren usw..

OK, um das vernünftig auszutesten muß ich erst noch weitere Anlagenteile aufnehmen um dadurch längere Fahrstrecken und mehrere Blöcke hintereinander zu haben. Ich bin ja erst im Aufbau der Digitalisierung.

Auf jeden Fall schon mal vielen Dank für die Tipps !

LG
Peter


Modellstellwerk 9.6.2
OpenDCC / BiDiB
ca 440m Gleis; ca 170 Weichen

 
 
Springe zu Forum:
Copyright 2010 by Sven "DJeaY" Schapmann