Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksMontag, 06. April 2020
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > ModellStellwerk
 Anfänger
Vorheriges Thema Nächstes Thema

 
Autor Belegtmeldung unter Selectrix   1 # 3 top
mufflon99




Beiträge: 4

Eingetreten: 19.09.12
Status: Offline
Eingetragen am 19.09.2012 18:07  

Hallo,

würde gerne ModellStellwerk in Verbindung mit einem Selectrix System mit zwei SX-Bussen benutzen. Leider ist mir noch nicht ganz klar wie ich die Rückmeldekontakte einzugeben habe. Die Belegtmelder sind am sx1 Bus angeschlossen. Wenn der Block nun belegt wird wir z.B das Bit 1 der Adresse 10 gesetzt. Wie kann in Modellstellwerk angegeben werden welcher Block welche Adresse bzw. zugehöriges Bit besitzt? Habe es bereits mit der Rückmeldedecoder zuweisung versucht allerdings ohne erfolg, vorallendingen stellt sich das Problem das auf der Anlage nicht alle Belegtmelder aufeineraderfolgende Adressen besitzen.
Vielen Dank für die Hilfe

MFG

Michael

 
Autor RE: Belegtmeldung unter Selectrix   2 # 3 top
ronaldhelder
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 411

Ort: Papendrecht NL
Eingetreten: 24.11.10
Status: Offline
Eingetragen am 19.09.2012 22:41  

Hallo Michael,

Voraussetzung für programmierbare Rückmeldedekoder in ModellStellwerk (Rückmeldedekoder mit Adresse: Lenz, Selectrix, CdB) ist dass die Dekoder auffolgende Adressen haben. Die erste Adresse wird dann unter "Startadresse 1. Dekoder" unter Bearbeiten / Rückmeldedekoder eingetragen. Für Selectrix gelten die Adressen 1-111 für den ersten Bus (Sx0), die Adressen 256-367 für den zweiten Bus (Sx1).

Wenn du also einen Rückmeldedekoder mit Adresse 10 auf Sx1 angeschlossen hast, musst du als Adresse 266 eingeben. Der erste Anschluss auf dem ersten Dekoder ist dann Melder 1, der erste Anschluss auf dem 2. Dekoder 9, der letzte Anschluss auf dem 2. Dekoder 15 usw. Diese nummer (1, 9, 15) werden bei den Blöcken verwendet, für die Besetztmeldung wird in den Blockdaten dann in deinem Fall "1" eingetragen.


Mit freundlichen Grüßen
Ronald Helder

www.modellstw.eu  
Autor RE: Belegtmeldung unter Selectrix   3 # 3 top
mufflon99



Threadstarter

Beiträge: 4

Eingetreten: 19.09.12
Status: Offline
Eingetragen am 20.09.2012 23:09  

Vielen Dank für die schnelle antwort.

Dann werd ich wohl nicht drum herum kommen die Rückmeldedecoder auf aufeinanderfolgende Adressen zu Programmieren.

Werd ich demnächst mal ausprobieren, sind allerdings einige auf der ganzen Anlage.
Noch eine Frage, entschuldigung Anfänger ;-),

verhät sich das dann mit weichenrückmeldungen genauso?
Weil hier ist es ziemlich schwierig aufeinanderfolgende Adressen zu verwenden da diese bei slectrix standardmäßig immer eine adresse höher liegen als die Weichenadresse. (also bei weichenadresse 20 bit 1 ist es dann Adresse 21 bit 1 usw.)

MFG

Michael


Bearbeitet von mufflon99 am 20.09.2012 23:18
 
 
Springe zu Forum:
Copyright 2010 by Sven "DJeaY" Schapmann