Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Preisliste · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksSonntag, 25. August 2019
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > M(ärklin)-CAN Module
 DrehChef
Nächstes Thema

 
Autor Installation & Inbetriebnahme DrehChef   1 # 4 top
moduler
Spezialist




Beiträge: 37

Eingetreten: 07.10.12
Status: Offline
Eingetragen am 06.08.2019 09:34  

Hallo,

endlich komme ich mal dazu, den DrehChef zu installieren bzw die entsprechend notwendigen Umbauten an der Fleischmann-Drehscheibe vorzunehmen. Der dafür notwendigen Arbeiten sind tatsächlich recht einfach und schnell durchzuführen. Ein dickes Lob an den Entwickler T. Mumm!

Dabei habe ich nun folgende Frage:
wie groß bzw klein sollte der Abstand des Magneten von der Sensoreinheit, die auf dem Elektroschutzrohr-Verbinder sitzt, sein? Muss ich also u.U. diesen Verbinder etwas kürzen (= ein Stück absägen)?

Den Magneten habe ich mit einem Posterklebestreifen (damit ich den Magneten wieder recht einfach entfernen kann) auf der Schraube befestigt. Gibt es noch eine andere Methode zum Anbringen?

Danke schon mal für Eure sachdienlichen Lösungen bzw Hinweise!


Grüße,
Moduler

============

AC+DC H0 nach Nordmodul-Norm, PC-Steuerung über Gleisbox mit CC-Schnitte, Multiprotokoll, Modulbooster

 
Autor RE: Installation & Inbetriebnahme DrehChef   2 # 4 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar



Beiträge: 1528

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Offline
Eingetragen am 06.08.2019 16:03  

Hallo Moduler,

also der Sensor solte so dicht wie möglich gegenüber dem Magneten sitzen. Bitte das aber so befestigen, dass man es noch mal lösen kann. Es wird vermutlich noch Updates dazu geben, die man aber nur bei mir einspielen kann. Über CAN geht es leider noch nicht. Eine meiner ewigen Baustellen


Schöne Grüße

BR96 Thorsten

 
Autor RE: Installation & Inbetriebnahme DrehChef   3 # 4 top
moduler
Spezialist



Threadstarter

Beiträge: 37

Eingetreten: 07.10.12
Status: Offline
Eingetragen am 06.08.2019 21:38  

Hallo Thorsten und alle anderen CAN'ler,

danke für die beiden Infos, dann werde ich mal das Lineal zur Hand nehmen, messen und dann sägen... ;-)
Wg, des anstehenden Updates, da wirst Du dann entsprechend informieren?


Grüße,
Moduler

============

AC+DC H0 nach Nordmodul-Norm, PC-Steuerung über Gleisbox mit CC-Schnitte, Multiprotokoll, Modulbooster

 
Autor RE: Installation & Inbetriebnahme DrehChef   4 # 4 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar



Beiträge: 1528

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Offline
Eingetragen am 07.08.2019 12:10  

Hallo Moduler,

ob jeder die Updates wirklich braucht steht noch nicht fest. Ich werde das aber auf der Homepage veröffentlichen, wenn sich etwas tut. Aber das wird noch länger dauern bis da was passiert.


Schöne Grüße

BR96 Thorsten

 
 
Springe zu Forum:
Copyright 2010 by Sven "DJeaY" Schapmann