Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Preisliste · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksDonnerstag, 13. Dezember 2018
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > ModellStellwerk
 Vorschläge und Wünsche
Vorheriges Thema Nächstes Thema

 
Autor Eigene Funktionssymbole einrichten   1 # 2 top
hlinke
Amateur




Beiträge: 21

Eingetreten: 29.07.17
Status: Offline
Eingetragen am 13.03.2018 19:36  

Hallo Zusammen,

beim Einrichten meiner Loks in Modellstellwerk habe ich festgestellt, dass einige vordefinierte Funktionen mit zugehörigen Icons gibt, z.B. "Rauch", Führerstandsbeleuchtung" etc. dass aber einige neue Funktionen, wie z.B. "Stromabnehmer heben/senken" fehlen.
Interessanterweise gibt es das Symbol für "Stromabnehmer senken" in der Symbolbibliothek (fn_stromabnehmer), es kann aber nicht ausgewählt werden.
Leider sind die Funktionen und die zugehörigen Symbole im Program festprogrammiert.
Man kann zwar eine neue Bezeichnung eingeben, aber dieser Bezeichnung kein Symbol zuordnen.
Die einfachste Lösung wäre, dass Modellstellwerk automatisch nach einem Symbol fn_bezeichnung.bmp sucht. Wobei "Bezeichnung" Platzhalter für einen beliebigen Begriff ist. Wenn dieses Bild gefunden wird, wird es als Icon angezeigt, wenn es nicht gefunden wird, wird nichts angezeigt, wie es heute schon der Fall ist. Dies wäre die einfachste Lösung. Man kann es natürlich noch komfortabler machen, aber das ist meiner Meinung nach gar nicht nötig.

Was haltet ihr davon?

Viele Grüsse
Harold


Modellstw 9.6.2, ECOS 50000 - Loks, Intellibox 1 - Weichen - S88, BiDib - Beleuchtung

www.hlinke.de  
Autor RE: Eigene Funktionssymbole einrichten   2 # 2 top
foxi54
Spezialist




Beiträge: 34

Ort: Graz / Österreich
Eingetreten: 10.07.18
Status: Offline
Eingetragen am 03.10.2018 23:24  

Hallo Harold,

etwas fast Identisches habe ich kürzlich dem Ronald per Mail empfohlen und erst heute Deinen Beitrag hier gefunden.

Es wäre in der Tat super, wenn man eigene Funktionen für die Loks erstellen könnte zumal die heutigen Decoder immer mehr können und die Fahrzeughersteller immer mehr Funktionen in die Loks reinpacken.
Um da mitzuhalten hilft wohl nur die Möglichkeit userdefinierte Funktionen zu ermöglichen.
Deinen Vorschlag mit fn_Bezeichnung.bmp halte ich für super, dann bräuchte die Software nur die Bezeichnung in der Tabelle/Datenbank auslesen und um fn_ erweitern, schon kann das passende Bild geladen werden.

Übrigens, eine neue Bezeichnung kann man zwar jetzt schon eingeben, die wird aber nicht gespeichert und ist beim nächsten Aufruf wieder verschwunden.

Ich bin grade erst am Anfang mit ModellStw, aber ich hab jetzt schon einen Zettel neben dem Rechner liegen auf dem die Zuordnung der Funktionen für die verschiedenen Fahrzeuge notiert sind.

Viele Grüße,
Peter


Modellstellwerk 9.6.2
OpenDCC / BiDiB
ca 440m Gleis; ca 170 Weichen


Bearbeitet von foxi54 am 05.10.2018 11:28
 
 
Springe zu Forum:
Copyright 2010 by Sven "DJeaY" Schapmann