Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksDonnerstag, 13. Juni 2024
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > ModellStellwerk
 Vorschläge und Wünsche
Vorheriges Thema Nächstes Thema

 
Autor Fahrplanbetrieb überarbeiten   1 # 3 top
HeinzM
Spezialist




Beiträge: 419

Ort: Windeck
Eingetreten: 29.05.18
Status: Offline
Eingetragen am 18.08.2023 23:07  

Der Fahrplanbetrieb sollte einmal wirklich gut überarbeitet werden.

Bisher kann man im Fahrplan zwar eine Zugnummer eintragen, aber man kann hier auch "sinnlos" eintragen; und das ist es auch.

Der Fahrplan unterstützt nur Loks, aber keine Züge. Man muss die Loknr mühsam suchen und eintragen und bei Lokwechsel reicht nicht der Eintrag im Zugfenster (auch im Go-Modus möglich), sondern man muss mühsam im Edit-Modus die Makros ändern; das ist vollkommen unbrauchbar.

Ich fahre meist mit Zügen (Zugnummer).
Vorteil:
1. Halt am Bahnsteig einstellbar entspechend der Zuglänge
2. Automatikbetrieb
3. Länge der Züge wird berücksichtigt (insbesondere beim Schattenbahnhof)

Ich schlage vor, den Fahrplanbetrieb zu reformieren und brauchbarer zu machen.

1. Lokauswahl aus Liste wie bei Multitraktion oder Zug bearbeiten oder anlegen
2. Zugauswahl aus Liste wie bei Lokauswahl
Wenn Zugauswahl gesetzt ist, dann sollen die entsprechenden Befehle für den Zug und dessen Lok gelten. Diese Lok ist ja im Zugfenster eingetragen.
3. Neuer Befehl: Uhrzeit, Zug/Lok soll aus Schattenbahnhof-nr ausfahren
4. Neuer Befehl: Zug/Lok functionnr (Fx, on/off) (wie das Makro)
Das bisherige FCN <Loknummer> <Funktion> 1=F0, 2=F1, 4=F2, 8=F3, usw.
ist doch vollkommen unbrauchbar!

Ich habe versucht, mit dem Makro iftrain(Blocknr, Zugnr, Zeile) Züge im Schattenbahnhof zu finden, aber dieses Makro funktioniert leider gar nicht.
Aber keiner außer mir hat es bemerkt, und wegen nur einem Kunden macht man den Fehler ja nicht weg.
Loks finde ich mit dem Makro iflok(Blocknr, Loknr, Zeile) und kann daher programmieren: Lok(Loknr) ausfahren aus SHB.

Mit dem Fahrplan Züge (Zugnr) aus dem SHB ausfahren zu lassen, wäre eine wirkliche Bereicherung. Sie kämen dann auch gemäß Fahrplan im Bahnhof an, wo der Fahrdienstleiter mit Modellstellwerk arbeitet und die richtigen Fahrstraßen stellt.

Viele Grüße
Heinz


Modellstellwerk Vers 10.2, SpDrS60, Windows 10, Lenz LZV200 V3.8, H0, 2-L, DCC, S88N, LDT High Speed Interface, Digikeijs DR4088CS

 
Autor RE: Fahrplanbetrieb überarbeiten   2 # 3 top
Der Eilige
Spezialist




Beiträge: 945

Ort: zu Hause
Eingetreten: 26.02.15
Status: Offline
Eingetragen am 10.09.2023 14:21  

Hallo und moin,

ich möchte die Wünsche von Heinz durch meinen Eintrag bekräftigen. Die letzten Tage verbrachte ich mit vorbildgerechtem Fahrplanbetrieb
und habe eben erst bemerkt, was eigentlich besser sein könnte.
Als für mich persönlich dringlichsten Wunsch ist der versprochene Eintrag der Zugnummer im Block/Zugverfolgung. Wie Heinz schrieb,
kann man da Nonsens rein schreiben. Es betrifft hier vor allem Wendezüge/Triebwagen/Pendelzüge , welche nach jeder Fahrt die Zugnummer wechseln.
Jetzt geschieht dieses durch eigene Aufmerksamkeit manuell ins Blockfenster.

So,.............. weiterhin schönen Sonntag bei schönstem Nordwetter.

Reinhold

 
Autor RE: Fahrplanbetrieb überarbeiten   3 # 3 top
saar181213
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 969

Ort: Nähe - Trier -- Oberbillig
Eingetreten: 08.06.12
Status: Offline
Eingetragen am 19.09.2023 21:24  

Hallo Heinz, Hallo Reinhold, Hallo ......

meine Zustimmung in allen Punkten.
Ich habe mich jetzt 4 Wochen mit der 10,3,71 näher befasst und bin dann doch auf der wesentlich sicheren 10.2.18/19 gelandet.

Die Fahrtrichtungswechsel bei Neustart sind schon sehr ausgeprägt, man kann den Start in den FP Automatikmodus nur mit Überprüfung aller Fahrregler mit zusätzlichem Fahr Test machen, da sonst z.T. die Hälfte die Gegenrichtung macht.

Die Fahrgeschwindigkeiten sind anders aber noch nicht im Soll und das Regelverhalten ist nicht gut.

Eintragungen sind manchmal an Stellen welche nicht bearbeitet wurden und führen zu seltsamen Verhalten.

Also zurück zum Besseren.
Schade

Gruß Ferdinand


MÄ - Dachbodenanlage mit ca. 150m K-Gleis,-- Intellibox II zum Fahren und Schalten, die Meldezentrale als DICO,--- Steuer PC ist jetzt ein DELL L --D830 mit XP, ---CC-Can(CdB) fürs BW und Schaltaufgaben, der Achszähler ist jetzt bidirektional von Gerd Kruse, - ModellStw -- jetzt 10.B2 und 4 AZ - Blöcke einfach Genial !! Absolut Top!! --Grüße von der Mosel - Ferdinand --

 
 
Springe zu Forum:
Copyright 2010 - 2023 by Sven Schapmann