Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Preisliste · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksMontag, 18. November 2019
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > CAN-delight
 Leuchtreklame
Nächstes Thema

Seite 2 von 2 < 1 2
search
Thread Startpost: die ersten Schilder kommen... on
Autor RE: EIS   11 # 15 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar


Threadstarter

Beiträge: 1574

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Online
Eingetragen am 24.06.2019 22:03  

Hallo an alle,

mal was passendes zur Hitze draußen... ein kleines Update zum Thema Reklameschilder.

Wie man sicher zwischen den Zeilen lesen konnte war ich bis jetzt mit den Schilder noch nicht so recht zu frieden, ich war der Meinung da geht noch was und ja, ich glaube da ging noch was... Aber seht selber...

So hatte ich mir die Reklame-Schilder vorgestellt, allerdings sagten die aller meisten Leiterplattenhersteller, das ich da mir zu viel wünsche und man das nicht machen kann... Aber aufgeben nein, das muss doch gehen und ich habe einen Hersteller gefunden der mich verstanden hat und zusammen haben wir nun eine Lösung gefunden. Eigentlich ganz "normale" Medizintechnik, eban für die Modellbahn.


Schöne Grüße

BR96 Thorsten


 Anhänge 
eis_bude.jpg
(Size: 153.03Kb, px: 864x678)
eis_dick.jpg
(Size: 107.38Kb, px: 863x640)

Bearbeitet von Thorsten am 24.06.2019 22:04
 
Autor RE: die ersten Schilder kommen...   12 # 15 top
MMP
Spezialist




Beiträge: 53

Ort: Auf der Sandbank
Eingetreten: 03.01.19
Status: Offline
Eingetragen am 27.06.2019 13:29  

Hallo Thorsten,
Echt genial!!!
Gehen die einzelnen Buchstaben, wie bei den anderen wörtern Reclameschildern,
auch einzelnd anzusteuern?

Gruß
Matthias


Anlage im Bau mit Märklin GB und Mobile Station.
Schalten mit k83 und rückmelder mit deluxe.
Startpunkt, Sternpunkt und CC Schnitte gehören dazu.
Gefahren wird auf C Gleis, und bald auch auf k Gleis.

 
Autor RE: die ersten Schilder kommen...   13 # 15 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar


Threadstarter

Beiträge: 1574

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Online
Eingetragen am 27.06.2019 20:43  

Hallo Matthias und alle anderen,

Ihr habt ja recht, ich hätte vielleicht noch was dazu schreiben sollen...
Wobei ich bin davon ausgegangen das es selbstverständlich, ) (sieht man doch im Bild, die vier Kabel auf dem Dach ) ist, dass man die Buchstaben ansteuern kann. Denn bei den ersten Schildern geht das ja noch nicht und das war ja auch als Erweiterung gedacht.

Also hier mal eine kurze Beschreibung:
Das Schild ist etwa 1,1cm Lang und dabei etwa 0,6 cm Hoch. Die Dicke sieht man ja recht deutlich, die beträgt 0,45 mm. Es können aber auch andere LEDs zum Einsatz kommen, dann wird es dicker und es sind dann etwa 0,55mm. Hängt von der Farbe der LEDs mit ab.
Die Anzahl der LEDs beträgt 53 Stück, zu jedem Buchstaben gibt es einen Vorwiderstand auf dem Schild und ein Lötpad auf der Rückseite. Die LEDs haben einen gemeinsamen Plusanschluss. Die Stromaufnahme liegt bei etwa um und bei geschätzt 2mA! Das sind 5mA LEDs, wenn man die mit diesem Strom betriebt, könnte man mit dem Schild Zeitung lesen, so hell sind die.

Man kann die ab 5Volt betreiben, der Vorwiderstand ist nur als minimale Strombegrenzung gedacht und jeder muss entsprechend der verwendeten Spannung entsprechend weitere Vorwiderstände in die Zuleitungen legen. Möchte man es an Wechselspannung einfach nun leuchten lassen, wird noch zusätlich eien Diode benötigt.
Ich bin aber auch dabei eien kleine Steuereinheit für solche Dinge zu machen.

Mehr dann auf der noch zu schreiben Seite


Schöne Grüße

BR96 Thorsten


Bearbeitet von Thorsten am 27.06.2019 20:47
 
Autor RE: die ersten Schilder kommen...   14 # 15 top
MMP
Spezialist




Beiträge: 53

Ort: Auf der Sandbank
Eingetreten: 03.01.19
Status: Offline
Eingetragen am 27.06.2019 21:58  

Hallo Thorsten,
Vielen Dank für die Antwort.
Hätte ich mir denken können

Gruß Matthias


Anlage im Bau mit Märklin GB und Mobile Station.
Schalten mit k83 und rückmelder mit deluxe.
Startpunkt, Sternpunkt und CC Schnitte gehören dazu.
Gefahren wird auf C Gleis, und bald auch auf k Gleis.

 
Autor RE: die ersten Schilder kommen...   15 # 15 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar


Threadstarter

Beiträge: 1574

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Online
Eingetragen am 28.06.2019 21:37  

Hallo an alle,

so hier nun bereist die erste Bestückungsvariante in blau.
Und um der Frage nachzukommen, ja die könnt Ihr ab sofort bestellen, der Preis je Eis-Schild wird 49,-€ sein, unabhängig von der Farbe. Klar wird es noch eine Seite dazu geben aber den Anschluss habe ich ja schon gesagt ist sehr einfach...

Bis jetzt fertig habe ich blau und orange. Morgen wird noch weiß und vielleicht rot folgen. Alle anderen Farben werde ich nur machen, wenn es da auch eine Nachfrage gibt, also auf Bestellung. Mindest Menge 3 Stück. Als weitere Farben gibt es noch grün und gelb und später wird auch warm weiß noch dazu kommen. Die LEDs werden in etwa 10 Wochen hoffe ich kommen...

Ich habe dann auch mal die Bilder in rot und weiß dran gehängt. Bei dem weißen Bild sieht man deutlich, das die LEDs beim Löten "wandern"... Aber bitte dabei bedenken, das sind etwa 0,2mm. Das sieht man nur so deutlich auf den Fotos. Bei dem Bild mit dem Schild auf der Bude sieht man es schon nicht mehr.
Das rot wirkt auf dem Bild mehr als orange, ist aber eigentlich rot.


Schöne Grüße

BR96 Thorsten


 Anhänge 
eis_blau.jpg
(Size: 50.94Kb, px: 566x299)
eis_rot.jpg
(Size: 32.02Kb, px: 418x252)
eis_weiss.jpg
(Size: 67.65Kb, px: 808x472)

Bearbeitet von Thorsten am 30.06.2019 17:03
 
Seite 2 von 2 < 1 2
Springe zu Forum:
Copyright 2010 by Sven "DJeaY" Schapmann