Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Preisliste · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksMontag, 22. Juli 2019
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > M(ärklin)-CAN Module
 StromSniffer
Vorheriges Thema Nächstes Thema

Seite 1 von 3 1 2 3 >
search
Autor Stromsniffer und CS3   1 # 26 top
KHPetri
Amateur




Beiträge: 17

Ort: Labenz
Eingetreten: 27.05.14
Status: Offline
Eingetragen am 02.02.2019 17:20  

Moin,
kann mir jemand erklären, wie ich die Eingänge des Sromsniffers in der CS3 Typ 60226 anlege.
Habe den Starpunkt2 mit dem CAN Eingan der CS3 verbunden, den Startpunkt mit dem dafür vorgesehenen Netzgerät.
Eine CAN Verbindung zur CC-Schnitte, Service-Tool Stromsniffer funktioniert einwandfrei.
Für eine Info wäre ichsehr dankbar.

Gruß Karl-Heinz


KHGP

 
Autor RE: Stromsniffer und CS3   2 # 26 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar



Beiträge: 1514

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Offline
Eingetragen am 02.02.2019 18:50  

Hallo Karl-Heinz,

so mal aus der Erinnerung von ...

Kontak anlegen und in der Config die da auftaucht die Adresse des Einganges eintragen... das wars jeden fals bei der CS2 immer so. Bei der CS3 habe ich das mal schnell probiert aber mich nie wieder mit beschäftigt.


Schöne Grüße

BR96 Thorsten

 
Autor RE: Stromsniffer und CS3   3 # 26 top
KHPetri
Amateur



Threadstarter

Beiträge: 17

Ort: Labenz
Eingetreten: 27.05.14
Status: Offline
Eingetragen am 04.02.2019 10:47  

Moin Thorsten,
ich muss nach anfügen ich habe ein S88 Link und einen S88.
Daher bekomme ich in der Konfig lediglich Bus 1 dann Modul 1 - 2 angezeigt.
Da Märklin vom S88 link eine 12V Versorgung über die "CAN-Bus"Leitung an die weiteren Module sendet,
könnte es Funktionieren den Stromsniffer mit in diese Bus-Leitung zu hängen.
Ich würde es gerne probieren habe aber Bedenken dass die Belegung der 12V in derLeitung anders sein könnte
und dadurch etwas zerstört würde.

Gruß
Karl-Heinz


KHGP

 
Autor RE: Stromsniffer und CS3   4 # 26 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar



Beiträge: 1514

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Offline
Eingetragen am 04.02.2019 14:13  

Hallo Karl-Heinz,

da ich eine S88 frei Zone bin, kann ich da nicht wirklich etwas zu sagen.

Ich denke aber die 12Volt des Links dient der Versorgung der s88 Module und nicht dem CAN. Bitte die CAN Module nicht an die RJ45 des s88 anstecken, das wird nichts!

Durch den Link wird der s88 aber auch nicht besser, das solte man bedenken.

Wenn ich mich aber recht erinnere konnte man den Bus 1 immer wählen und da dann die Adresse des Melders eintragen. Wobei das kann zwischen der CS3+ und der CS auch unterschiedlich sein. Ich habe nur die + und die hat auch s88.



Schöne Grüße

BR96 Thorsten

 
Autor RE: Stromsniffer und CS3   5 # 26 top
KHPetri
Amateur



Threadstarter

Beiträge: 17

Ort: Labenz
Eingetreten: 27.05.14
Status: Offline
Eingetragen am 07.02.2019 11:09  

Moin Thorsten,
die 12V in der CAN-Bus-Leitung der S88 dient der Versorgung der S88 Module gegenüber Früher den 5V.
Die Konfiguration der CS3+ und CS3 sind vollkommen identisch.
Ich bekomme nach wie vor nur Bus1 zur Auswahl, dann die Modul Adr. dann die Eingangsadresse 1 ..16.
Auch wenn ich die Moduladresse des Stromsniffers angebe dann die Eingangsnummer führt nicht zum Erfolg.
Was tun? Sind die Eingänge aus der CAN-digital-Bahn Serie überhaupt von der CS in dieser Konstellation Einzulesen??

Gruß Karl-Heinz


KHGP

 
Autor RE: Stromsniffer und CS3   6 # 26 top
Stephan
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 429

Ort: 34246 Vellmar
Eingetreten: 30.11.10
Status: Offline
Eingetragen am 07.02.2019 17:49  

Moin Karl-Heinz,

- die 12V (bzw. wahlweise 5V für alte S88-Module) legt das Link S88 nicht auf den CAN-Bus, sondern auf die S88-Eingänge.
- Hast Du gem. Anleitung den Stromsniffern höhere Adressen eingestellt, als das letzte S88-Modul hat?
- Hast Du den Stromsniffer auch WIRKLICH NICHT an den Link S88 angeschlossen?
- Hast Du mal probiert, nur den Link S88 korrekt in Betrieb zu nehmen und dort mal nach den Adressen der Module geschaut? (siehe 2. Frage)
- Hast Du mal nur den Stromsniffer in Betrieb genommen ohne S88?

Schreib doch mal bitte die Einstellungen.

Gruß Stephan


3-Leiter-Spielbahner, baue gerade eine neue Anlage: C-Gleis, Rocrail, CC-Schnitte + Gleisbox zum reinen Fahren, PC-Schnitte + Gleisreporter zum Melden, Intellibox zum Schalten und für alles andere. Gleisbox + 6 Delta-Booster mit TAMS Boosterlink für volle MFX-Unterstützung auf der ganzen Anlage, Intellibox + Delta-Booster für Weichen etc.

 
Autor RE: Stromsniffer und CS3   7 # 26 top
KHPetri
Amateur



Threadstarter

Beiträge: 17

Ort: Labenz
Eingetreten: 27.05.14
Status: Offline
Eingetragen am 08.02.2019 15:41  

Moin Stefan,
das mit der Versorgung der S88 Module ist klar.
Natürlich habe ich den Stromsniffer nicht am S88-Bus angeschlossen sihe oben.
Da die CS3 gar keine ander Möglichkeit bietet; S88Link = Bus 1; Modu 1, Adr.: 1...16
Stromsniffer hat die Modul Adr,: 10 und die Rückmelde Adr. beginte mit 73..
Bei der CS3 gibt es keine Möglichkeit eine ander Adresse einzustellen.
Nur Maske Bus; Maske Modul; Maske Kontaktnummer.
Die Ansteuerung der Weichen Chefs funktioniert. Die Slow motion Funktion tut soger bei dem älteren Modul,
das für diese Funktion nicht Vorgesehen war.

Wahrscheinlich wird kein Input-Modul aus dem Can-Bahn System bei der CS3 konfigurierbar sein.

Gruß Karl-Heinz


KHGP

 
Autor RE: Stromsniffer und CS3   8 # 26 top
Stephan
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 429

Ort: 34246 Vellmar
Eingetreten: 30.11.10
Status: Offline
Eingetragen am 08.02.2019 17:31  

Hei Karl-Heinz,

mh so ohne CS ist das für mich schwer analysierbar, aber das Link S88 hat ja 3 Busse, die je 31 Module pollen können. Wenn Du nun den Sniffer da irgendwo bei 100 einhängst, was passiert dann?

Und ohne den S88 muss der Sniffer ja auf jeden Fall laufen, sonst wird das nix.

Gruß Stephan

EDIT: Um ein Missverständnis zu vermeiden: "da irgendwo bei 100 einhängst" meint nicht den S88, sondern den CAN-Bus und mit einer Adresse größer als 93!


3-Leiter-Spielbahner, baue gerade eine neue Anlage: C-Gleis, Rocrail, CC-Schnitte + Gleisbox zum reinen Fahren, PC-Schnitte + Gleisreporter zum Melden, Intellibox zum Schalten und für alles andere. Gleisbox + 6 Delta-Booster mit TAMS Boosterlink für volle MFX-Unterstützung auf der ganzen Anlage, Intellibox + Delta-Booster für Weichen etc.


Bearbeitet von Stephan am 09.02.2019 11:59
 
Autor RE: Stromsniffer und CS3   9 # 26 top
KHPetri
Amateur



Threadstarter

Beiträge: 17

Ort: Labenz
Eingetreten: 27.05.14
Status: Offline
Eingetragen am 09.02.2019 11:32  

Moin Stephan,
vielen Dank, gute Idee, wenn ich den Stromsniffer am S88 Link am Bus 3 einstecke, bietet mir das Konfigurationsmenü
tatsächlich die Möglich den Bus 1; 2; 3 und Tastenmatrixan.
Wenn nur der S88 Link aktiv ist wird nur "Direkt (LinkS88) und Bus 1" angeboten.
Also ein teilerfolg.
aber eine Meldung kommt nicht, ich Vermute, dass dem stromsniffer der Saft fehlt, den er bei Richtiger Konfigutation vom Startpunkt erhält.
Ob Thorsten Mum hier Abhilfeschaffen kann?

Gruß Karl-Heinz


KHGP

 
Autor RE: Stromsniffer und CS3   10 # 26 top
Stephan
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 429

Ort: 34246 Vellmar
Eingetreten: 30.11.10
Status: Offline
Eingetragen am 09.02.2019 11:52  

Moin Karl-Heinz,

hääääää???? Wieso jetzt den Stromsniffer an BUS3 des Link S88? Hatten wir nicht geklärt, dass der nicht an die S88 dran darf??? Davon habe ich auch gar nichts geschrieben! Wer von uns schreibt oder versteht hier nun Unfug?

Nach der Aktion brauchste Dich nicht wundern, wenn der Link oder der Sniffer die Grätsche gemacht haben sollten.

Gruß Stephan


3-Leiter-Spielbahner, baue gerade eine neue Anlage: C-Gleis, Rocrail, CC-Schnitte + Gleisbox zum reinen Fahren, PC-Schnitte + Gleisreporter zum Melden, Intellibox zum Schalten und für alles andere. Gleisbox + 6 Delta-Booster mit TAMS Boosterlink für volle MFX-Unterstützung auf der ganzen Anlage, Intellibox + Delta-Booster für Weichen etc.


Bearbeitet von Stephan am 09.02.2019 11:54
 
Seite 1 von 3 1 2 3 >
Springe zu Forum:
Copyright 2010 by Sven "DJeaY" Schapmann