Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksMontag, 13. Juli 2020
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > Allgemein
 Starten mit CAN-digital-Bahn
Vorheriges Thema Nächstes Thema

 
Autor Servicetools Installation   1 # 4 top
belue
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 35

Ort: Bei Hamburg
Eingetreten: 10.07.19
Status: Offline
Eingetragen am 25.08.2019 18:27  

Hallo liebe CdB-Freunde,
lesen bildet, kann aber auch zur Verwirrung führen wie bei mir z. B. !
Ich beschäftige mich gerade mit den von mir benötigten Servicetools für den Weichenchef Magnet bzw. Stromsniffer 3A.
Die Servicetools benötigen LabView als Laufzeitumgebung. So weit, so gut.
Jetzt kann man diese Software von einem externen Server herunterladen , ca. 160 MB.
Ich lese aber auch man kann das Servicetool Gleisreporter Deluxe installieren, der soll die benötigte Laufzeitumgebung bereitstellt.
Was ist denn da jetzt der richtige Weg ?
Wohlgemerkt, das ist im Moment nur Theoretisch, die Module sind noch nicht bei Thorsten bestellt.
Der Hinweis aus dem Grund, weil es wohl Unterschiede zwischen alten und neuen Modulen gibt.
Mit Sonntäglichem Gruß
Bernd


Testanlage mit Märklin M-Gleis. Getrennt Fahren ( CS1R V 4.2.8 ) und Schalten/Rückmelden mit CC-Schnitte spezial, Weichenchef Magnet, Stromsniffer 3A. CC-Schnitte + MS2 zur Decoderprogrammierung. Win 8.1 Pro 32bit. Athlon DualCore 4000+, 2,10 GHz, 1,00 GB Ram, IPad 2 für WDP Mobile
Testanlage dient auch zur Einarbeitung in WDP 2018.2c Premium.

 
Autor RE: Servicetools Installation   2 # 4 top
MMP
Spezialist




Beiträge: 86

Ort: Im Keller
Eingetreten: 03.01.19
Status: Offline
Eingetragen am 25.08.2019 18:48  

Hallo Bernd,
Mit dem Servicetool geht es am einfachsten.
Hast du die CC Schnitte?
Wenn Ja, dann musst du einfach beim Tool den Com eingeben, und dann auf scan drücken.
So dürfte es gehen.
Wenn du den Com eingibst darf Win Digipet nicht eingeschaltet sein.
Hoffentlich war es hilfreich

Gruß Matthias


Anlage im Bau mit Märklin GB und Mobile Station.
Schalten mit k83 und rückmelder mit deluxe.
Startpunkt, Sternpunkt und CC Schnitte gehören dazu.
Gefahren wird auf C Gleis, und bald auch auf k Gleis.

 
Autor RE: Servicetools Installation   3 # 4 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar



Beiträge: 1686

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Offline
Eingetragen am 27.08.2019 10:12  

Hallo Bernd,

lasse bitte die Finger von den LabViw Varianten, die hat die Zeit einfach überholt! Ich habe sie auch nur noch für die auf der Seite, die sie bereist nutzen und noch altes Win 7 verwenden.

Auch mit den NET Tools kann man alles einstellen was geht, einzig die Scopefunktion hat nur die LabView Variante. Weswegen ich das damals überhaupt gemacht habe.


Schöne Grüße

BR96 Thorsten

 
Autor RE: Servicetools Installation   4 # 4 top
belue
Spezialist


User Avatar


Threadstarter

Beiträge: 35

Ort: Bei Hamburg
Eingetreten: 10.07.19
Status: Offline
Eingetragen am 27.08.2019 20:08  

Hallo Thorsten, danke für den Hinweis.
Wenn ich mir die Beschreibung vom Stromsniffer durchlese finde ich da folgendes:
"Das Tool benötigt eine CC-Schnitte und die Laufzeitumgebung von LabView ... "
Mich verwirrt das Ganze ein wenig !
Ich will doch nur meine Servicetools für den Weichenchef und den Stromsniffer 3A zum Laufen bringen !
Gruß Bernd


Testanlage mit Märklin M-Gleis. Getrennt Fahren ( CS1R V 4.2.8 ) und Schalten/Rückmelden mit CC-Schnitte spezial, Weichenchef Magnet, Stromsniffer 3A. CC-Schnitte + MS2 zur Decoderprogrammierung. Win 8.1 Pro 32bit. Athlon DualCore 4000+, 2,10 GHz, 1,00 GB Ram, IPad 2 für WDP Mobile
Testanlage dient auch zur Einarbeitung in WDP 2018.2c Premium.

 
 
Springe zu Forum:
Copyright 2010 by Sven "DJeaY" Schapmann