Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksFreitag, 03. April 2020
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > Allgemein
 Starten mit CAN-digital-Bahn
Nächstes Thema

 
Autor Was sind die Unterschiede zwischen den Steckern   1 # 4 top
hlag
Amateur


User Avatar



Beiträge: 16

Eingetreten: 28.01.20
Status: Offline
Eingetragen am 12.02.2020 15:31  

Hallo Leute,

ich bin ein bisschen neu in dem Thema und versuche gerade, eine Anlagensteuerung zusammenzustellen.

Derzeit vorhanden:

Ein Rechner mit Windows 10 und .net
Gleisbox
CC-Schnitte
Startpunkt
Weichenchef Servo
Rückmelder de Luxe

Erster Schritt soll die Weichensteuerung mit Servo werden, der Zug kann noch alleine fahren.

Aber es ist eine etwas unübersichtliche Menge von Steckverbindern.

Die Verbindung zwischen den Modulen erfolgt über zweckentfremdete Ehternetkabel, soweit so klar, so klug, Standards zu verwenden.

Dann gibts noch einen 10-poligen Märklin-Stecker ( eine Dinbuchse in vollkommen unüblichen Format, von der genau drei Anschlüsse belegt sind. Märklin arbeitet mit einem Verfahren, welches im Musikbereich als symmetrische Übertragung bezeichnet wir: Masse als Schirm, Signal spiegelbildlich in den beiden signalführenden Drähten.

Der Startpunkt hat jetzt noch eine 6-Poligen Dinbuchse, so, wie es scheint, gehen die Drähte von der 10-poligen Buchse da rein, ohne weitere Elektronik dazwischen.

Ist das in den Ethernetkabeln der gleiche Bus? Könnte ich mir Ethernet auf 10-pol oder 6-Pol löten (vorrausgesetzt, die Belegung ist richtig?)


Warum hat der Startpunk unterschiedliche Buchsen, wenn da das gleiche Signal draufliegt?

Oder liegt da was unterschiedliches drauf?

Ich will im ersten Schritt die Gleisbox außen vor lassen.

Kann ich zwischen Startpunkt und cc-Schnitte einfach eine Verbindung mitt dem Adapterkabel von 10 auf 6 Pole herstellen?

Fragen über Fragen ;-)

liebe Grüße,

klaus

 
Autor RE: Was sind die Unterschiede zwischen den Steckern   2 # 4 top
Wilde 13
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 292

Ort: da, wo die Seehunde bellen
Eingetreten: 22.11.10
Status: Offline
Eingetragen am 13.02.2020 12:19  

Hallo Klaus, willkommen im Forum!

Quote
hlag schrieb:
Ist das in den Ethernetkabeln der gleiche Bus? Könnte ich mir Ethernet auf 10-pol oder 6-Pol löten (vorrausgesetzt, die Belegung ist richtig?)


Ja, das ist der gleiche Bus. Man kann sich selbst Kabel herstellen, die PIN-Belegung gibt es in den Downloads.

Quote
hlag schrieb:
Warum hat der Startpunk unterschiedliche Buchsen, wenn da das gleiche Signal draufliegt?


Der StartPunkt hat die Aufgabe, die Versorgung der Module für die Kommunikation auf dem Bus herzustellen. Deshalb muss dort ein Steckernetzteil mit 12V 1,5A angesteckt werden.

Es gibt aber nicht nur Modellbahnen für den typischen Hausgebrauch. Große (Club-)Anlagen benutzen den StartPunkt, um die Versorgung aufzuteilen. Deshalb gibt es eine Unterbrechung, wenn man mit einem Kabel von einer 10-poligen Buchse (z.B. an einem SternPunkt) auf die 6-polige Buchse des nächsten StartPunkts geht, an dem dann wieder ein Netzteil angeschlossen wird.

Quote
hlag schrieb:
Kann ich zwischen Startpunkt und cc-Schnitte einfach eine Verbindung mitt dem Adapterkabel von 10 auf 6 Pole herstellen?


Ja.


LG
Wilde 13

 
Autor RE: Was sind die Unterschiede zwischen den Steckern   3 # 4 top
Stephan
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 503

Ort: 34246 Vellmar
Eingetreten: 30.11.10
Status: Offline
Eingetragen am 13.02.2020 12:42  

Moin Klaus,

ich ergänze:

- Der Startpunkt muss die Spannungsversorgungen sauber teilen können, sonst gibts Stromkuddelmuddel. Die CAN-Buchse zur Gleisbox (6-pol.) wird also vom am Startpunkt angeschlossenen Netzteil nicht versorgt, da die Gleisbox an ihren Ausgängen ja die Spannung ihres Netzteils anliegen hat.

- Für die CC-Schnitte hat Thorsten ein fertiges Kabel zur Gleisbox im Angebot. Das passt auch zwischen der Schnitte und dem Startpunkt.

- Ein Kabel zwischen CC-Schnitte und dem Gleisbox-Anschluss am Startpunkt würde nicht funktionieren, da die Schnitte dann CAN-seitig keinen Saft bekommen würde. Beachte das auch unbedingt bei Deinen Planungen mit den Ethernet-Adaptern und der 6-poligen Startpunkt-Buchse.

- Die 10-pol. Buchse hat nicht nur 3 belegte Anschlüsse, hier wird auch noch Power mitgeführt, sonst würde eine MS2 nicht laufen. Siehe Belegungs-PDFs in den Downloads.

Gruß Stephan


3-Leiter-Spielbahner, baue gerade eine neue Anlage: C-Gleis, Rocrail, CS2 zum reinen Fahren, PC-Schnitte + Gleisreporter zum Melden, Intellibox zum Schalten und für alles andere. CS2 + 6 Delta-Booster mit TAMS Boosterlink für volle MFX-Unterstützung auf der ganzen Anlage, Intellibox + Delta-Booster für Weichen etc.


Bearbeitet von Stephan am 13.02.2020 12:52
 
Autor RE: Was sind die Unterschiede zwischen den Steckern   4 # 4 top
hlag
Amateur


User Avatar


Threadstarter

Beiträge: 16

Eingetreten: 28.01.20
Status: Offline
Eingetragen am 14.02.2020 09:13  

Hallo Leute, danke für die ausführlichen Antworten.
Ich fasse zusammen:
Alles das gleiche Signal
Ethernetkabel und 10pol Stecker mit Stromversorgung
6pol ohne Stromversorgung

Lg klaus


TS12, DX7, Tyros, VL70-m, Polysix, i3, Microwave, blofeld, TG77, Versi II, Rockkordeon, Loverock, Telecaster, GPC-16E, Grand Royale, APX500 BL und noch so ein paar
 
 
Springe zu Forum:
Copyright 2010 by Sven "DJeaY" Schapmann