Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksDienstag, 07. Juli 2020
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > Allgemein
 Lob, Kritik und Vorschläge
Nächstes Thema

 
Autor ich muss mal was los werden   1 # 7 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar



Beiträge: 1686

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Offline
Eingetragen am 03.03.2020 14:04  

auch wenn vermutlich nicht die es lesen die ich meine...

In der letzten Zeit, etwa seit November letzten Jahres hat sich bei manchen (besonders erst Kontakte) der Ton, wie wir angeschrieben werden doch noch deutlich verschlechtert.

Bin ich es schon gewohnt, das es oft nur abgehakte Fragen sind, wo man raten muss was gemeint ist. Oder Dinge angefragt werden, die schon x mal im Forum stehen oder auf der Seite erklärt werden. Man hat dabei den Eindruck, wozu lesen???
Damit kann ich leben, was mich viel mehr stört ist, dass immer öfters eine Anrede oder gar das kleine Wort Danke etc. nicht mehr bei den Menschen im Wortschatz vorkommt.

Nun werde ich auch noch mit Filmen voll gemült. Sorry aber auch andere wollen mich erreichen und nur weil man das kann, ist das nicht die nette Art. Dafür gibt es Anbieter, wo man das hochladen kann. Auf solche Mails werde ich nicht reagieren.

Das nur mal zur Info, wenn ich vielleicht doch mal auch auf eine der netten Fragen etwas genervt reagiere.


Schöne Grüße

BR96 Thorsten

 
Autor RE: ich muss mal was los werden   2 # 7 top
CanIMayIWillIShouldI




Beiträge: 3

Eingetreten: 05.03.20
Status: Offline
Eingetragen am 05.03.2020 17:11  
Quote
Thorsten schrieb:
auch wenn vermutlich nicht die es lesen die ich meine...

In der letzten Zeit, etwa seit November letzten Jahres hat sich bei manchen (besonders erst Kontakte) der Ton, wie wir angeschrieben werden doch noch deutlich verschlechtert.

Bin ich es schon gewohnt, das es oft nur abgehakte Fragen sind, wo man raten muss was gemeint ist. Oder Dinge angefragt werden, die schon x mal im Forum stehen oder auf der Seite erklärt werden. Man hat dabei den Eindruck, wozu lesen???
Damit kann ich leben, was mich viel mehr stört ist, dass immer öfters eine Anrede oder gar das kleine Wort Danke etc. nicht mehr bei den Menschen im Wortschatz vorkommt.

Nun werde ich auch noch mit Filmen voll gemült. Sorry aber auch andere wollen mich erreichen und nur weil man das kann, ist das nicht die nette Art. Dafür gibt es Anbieter, wo man das hochladen kann. Auf solche Mails werde ich nicht reagieren.

Das nur mal zur Info, wenn ich vielleicht doch mal auch auf eine der netten Fragen etwas genervt reagiere.



Hallo Thorsten,

Allgemein scheinen die Menschen etwas ruppiger zu werden, draußen in der Welt und drinnen im Internet auch. Jedoch muss ich sagen, dass auch ich bei der Benutzung der Webseite und dieses Forums als Leser viele Fragen habe und viele Unsicherheiten. Ich meine das nicht als Beschwerde. Es ist auch ganz normal, dass man Texte mit anderen Augen liest, wenn man schon alles weiß, was drinsteht.

Das geht schon damit los, soll ich primär bei den zwei genannten Händlern die Bauteile einkaufen oder gibt es irgendwo einen Direktkontakt zum Projekt? Ist die Preisliste des Händlers der einzige Anhaltspunkt, in welcher Preislage sich die beschriebenen Module ungefähr bewegen? Teilweise sind die Modulbeschreibungen auch sehr anstrengend zu lesen für den Neueinsteiger: Mal beginnt der Artikel mit den feinen Unterschieden zu einem Vorgängerprodukt, mal sind es andere Schwierigkeiten. Das ist alles kein Beinbruch und sehr verständlich, aber am Ende kommt man natürlich im Forum an. Hier ist es gar nicht so leicht, den Überblick zu haben, ob etwa ein Beitrag aus dem Jahr 2012 noch den aktuellen Stand wiedergibt oder längst überholt ist. Wer sich reingefuchst hat, hat diese Startschwierigkeiten vielleicht nicht so.

Ein anderer Punkt: Sucht das Projekt eigentlich Mitstreiter und wenn ja, was sollen die können oder tun? Ich bin mir ganz sicher, dass das auch irgendwo steht - aber ich habe jetzt schon einiges gelesen und bin nicht drauf gestoßen. Das alles ist kein Grund, unfreundlich zu werden und ich verstehe deinen Unmut sehr gut.

Viele Grüße

CanIMayIWillIShouldI


Bearbeitet von CanIMayIWillIShouldI am 05.03.2020 17:12
 
Autor RE: ich muss mal was los werden   3 # 7 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar


Threadstarter

Beiträge: 1686

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Offline
Eingetragen am 05.03.2020 18:48  

Hallo CanIMayIWillIShouldI,

das die Seiten nicht jedem alles erklären und an vielen Stellen nicht auf dem Stand der Dinge sind ist mir sehr bewust. Wir diskutieren hier seit bestimmt schon zwei Jahren, wie wir die Seiten übersichtlicher machen könnten. Leider haben wir da aber noch keine Idee, wie wir das wirklich lösen können.
Das ist aber eine ganz andere Baustelle, denn ich habe kein Problem damit Fragen zu beantworten, was denke ich auch bekannt ist.

Aber wie Du schon im ersten Absatz deines Beitrages schreibst, wer den Text geschrieben hat weiß meist was er meint und leider gilt das auch sehr bei den Fragen um die es mir geht. Ich bin nicht dabei und habe das Problem nicht gesehen...

Mal als grobes Beispiel:
"Mein Modul geht nicht, was soll ich machen?"
Klar, der es geschrieben hat weiß, welches Modul er hat und was da nicht geht. Aber was soll ich da antworten?

Und ja, das ist der gesammte Inhalt der Mail!

Beim erstenmal grinst man da in sich rein, aber das hat in der letzten Zeit einfach überhand genommen und es kostet dann oft viel Zeit dem Fragesteller mit vielen Mails zu entlocken, was denn überhaupt los ist.... Und wenn man dann zum Schluss so in der Art als Antwort bekommt, ...habe jetzt mal die Beschreibung zum Modul gelesen und nun geht alles....

dann verliert man die Lust Fragen zu beantworten.


Schöne Grüße

BR96 Thorsten

 
Autor RE: ich muss mal was los werden   4 # 7 top
CanIMayIWillIShouldI




Beiträge: 3

Eingetreten: 05.03.20
Status: Offline
Eingetragen am 10.03.2020 11:54  
Quote
Thorsten schrieb:
Hallo CanIMayIWillIShouldI,

das die Seiten nicht jedem alles erklären und an vielen Stellen nicht auf dem Stand der Dinge sind ist mir sehr bewust. Wir diskutieren hier seit bestimmt schon zwei Jahren, wie wir die Seiten übersichtlicher machen könnten. Leider haben wir da aber noch keine Idee, wie wir das wirklich lösen können.
Das ist aber eine ganz andere Baustelle, denn ich habe kein Problem damit Fragen zu beantworten, was denke ich auch bekannt ist.

Aber wie Du schon im ersten Absatz deines Beitrages schreibst, wer den Text geschrieben hat weiß meist was er meint und leider gilt das auch sehr bei den Fragen um die es mir geht. Ich bin nicht dabei und habe das Problem nicht gesehen...

Mal als grobes Beispiel:
"Mein Modul geht nicht, was soll ich machen?"
Klar, der es geschrieben hat weiß, welches Modul er hat und was da nicht geht. Aber was soll ich da antworten?

Und ja, das ist der gesammte Inhalt der Mail!

Beim erstenmal grinst man da in sich rein, aber das hat in der letzten Zeit einfach überhand genommen und es kostet dann oft viel Zeit dem Fragesteller mit vielen Mails zu entlocken, was denn überhaupt los ist.... Und wenn man dann zum Schluss so in der Art als Antwort bekommt, ...habe jetzt mal die Beschreibung zum Modul gelesen und nun geht alles....

dann verliert man die Lust Fragen zu beantworten.



Hallo Thorsten,

das verstehe ich sehr gut, denn solche Fragen zu beantworten ist leider manchmal auch ein Teil meines Berufes. Da denkt man immer "womit gebe ich mich hier eigentlich ab", wenn die Leute so gedankenlos (oder wahrscheinlicher: Tief in ihre Gedanken versunken) sind und so unbeholfene Mails schreiben. Der Fall "ich habe mir noch gar nichts angeguckt" ist aber ärgerlich.

Da habe ich aber auch kein Patentrezept. Ich habe für manche Problemfälle einfach eine Vorlage mit Rückfragen, da lösche ich dann nur die raus, die er schon beantwortet hat. Ist auch nicht so toll, spart aber viel Zeit.

Ich stelle meine CdB-Fragen dann einfach an der geeigneten Stelle.

 
Autor RE: ich muss mal was los werden   5 # 7 top
Josef
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 101

Ort: Kobern Gondorf
Eingetreten: 22.11.10
Status: Offline
Eingetragen am 10.03.2020 18:48  

Hallo Modellbahnfreunde
Ich kann Thorsten gut verstehen.
Zu den Fragen müsste sich jeder mal ein paar Gedanken machen.
Es fängt an mit einer Begrüßung und endet mit einer Grußformel.
Ein ausgefülltes Profil erleichtert das Antworten denn Wahrsager gibt es
bei der Modellbahn nicht.
Das sind keine Forderungen sondern eine Bitte In anderen Foren wie zum Beispiel
Win Digipet sogar Standard.
Ich habe hoffentlich keinem auf Füßchen getreten.
Gruß Josef


PC Schnitte mit 8 Gleisreportern, CC Schnitte Spezial, 11 Can--Booster, 12 Weichenchef, 14 Gleisreporter de Luxe, CAN K84, Tachomesser, CS 3 , Win Digipet 2018 inkusive I Pad, Mitglied Modellbahnfreunde Maifeld

 
Autor RE: ich muss mal was los werden   6 # 7 top
CanIMayIWillIShouldI




Beiträge: 3

Eingetreten: 05.03.20
Status: Offline
Eingetragen am 11.03.2020 13:49  
Quote
Josef schrieb:
Hallo Modellbahnfreunde
Ich kann Thorsten gut verstehen.
Zu den Fragen müsste sich jeder mal ein paar Gedanken machen.
Es fängt an mit einer Begrüßung und endet mit einer Grußformel.
Ein ausgefülltes Profil erleichtert das Antworten denn Wahrsager gibt es
bei der Modellbahn nicht.
Das sind keine Forderungen sondern eine Bitte In anderen Foren wie zum Beispiel
Win Digipet sogar Standard.
Ich habe hoffentlich keinem auf Füßchen getreten.
Gruß Josef



Hallo Josef,

gerade Forenprofil ist eher etwas, das die Menschen tun, die "klebenbleiben" und zum diskutieren hier bleiben. Habe ich auch noch nicht weiter ausgefüllt - ist für eine gut gestellte (!) Frage auch nicht so wichtig. Manche Menschen wollen ja einfach ihr Problem lösen und wenn das Forum der richtige Kanal ist, dann schreiben die 1-2 Beiträge und sind dann wieder weg bis -- irgendwann mal. Das ist ja auch OK, wenn man freundlich ist und produktiv mittut.

Super ist schon auf der Startseite die Ansage, bei Fragen ins Forum. Zu dem verlinkten Beitrag " Kleine Einführung ins CAN-digital-Bahn-Projekt." muss ich mir nochmal Gedanken machen, ob ich damals einen schlechten Tag hatte oder warum der mich dann so verwirrt hat.

Viele Grüße

C

 
Autor RE: ich muss mal was los werden   7 # 7 top
Josef
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 101

Ort: Kobern Gondorf
Eingetreten: 22.11.10
Status: Offline
Eingetragen am 12.03.2020 19:23  

Hallo C
Das man nur mal eine Frage stellen will ist kein Grund das Profil
nicht zu erstellen. Ob eine Frage gut gestellt ist kann nur der beurteilen
der helfen will. Aber es ist nun mal einfacher wenn man sich ein Bild
über das System einer Anlage machen kann. Denn jede Anlage ist anders.
Ich bewege mich in einigen Foren und für mich habe ich da Entscheidungen
getroffen bezüglich Profil und Umgangsformen. Welche Auswirkungen das
annehmen kann hat man vor Jahren bei Märklin gesehen. Einige do sich an
nichts gehalten haben führten zum schließen de Forums was ich persönlich
sehr bedauert habe. Ich habe Damals für mich den Standard von Win Digipet
angenommen. Aber das kann jeder für sich entscheiden.
Gruß Josef


PC Schnitte mit 8 Gleisreportern, CC Schnitte Spezial, 11 Can--Booster, 12 Weichenchef, 14 Gleisreporter de Luxe, CAN K84, Tachomesser, CS 3 , Win Digipet 2018 inkusive I Pad, Mitglied Modellbahnfreunde Maifeld

 
 
Springe zu Forum:
Ähnliche Themen wie "ich muss mal was los werden" [7]
Thema Antworten Letzter Beitrag
CC Schnitte muss jedes mal neu verbunden werden
CC-Schnitte
11
13164 Hits
03.06.2017 16:14
ogrosche
Weichenchefs werden nicht gefunden
WeichenChef
10
3474 Hits
25.11.2018 18:19
Bernie256
Belegte Gleise werden bei Start WDP nicht angezeig
GleisReporter
16
15497 Hits
15.03.2015 16:24
surfin
Blockmelder werden nicht vollständig eingelsen
Anfänger
8
7579 Hits
27.11.2013 22:41
ronaldhelder
Eintragungen bei Railcom werden nicht angenommen
ModellStellwerk
0
1754 Hits
02.04.2014 23:59
MrRail
Weitere ähnliche Theme wie "ich muss mal was los werden"
Copyright 2010 by Sven "DJeaY" Schapmann