Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksDonnerstag, 02. April 2020
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > M(ärklin)-CAN Module
 ModulBooster
Nächstes Thema

Seite 1 von 2 1 2 >
search
Autor Booster gesucht für Märklin MobileStation2   1 # 18 top
MTB_Rider
Amateur




Beiträge: 10

Eingetreten: 19.08.17
Status: Offline
Eingetragen am 22.03.2020 17:07  

Hallo Zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem Booster für meine Anlage.

bevor die Frage Kommt was ich im Einsatz habe möchte ich meine Gegebenheiten mal preis geben.

Ich nutze die CC-Schnitte in Verbindung mit dem StartPunkt und einer MobileStation2 von Märklin.

Es sind mehrere Module des Typs Gleisreporter deluxe und der WeichenChef im Einsatz.

Nun habe ich meine Sichtbare ebene gebaut, und diese will ich mit einem separaten Boosterkreis ausstatten.

Was benötige ich denn genau dazu?

Besten dank

Markus

 
Autor RE: Booster gesucht für Märklin MobileStation2   2 # 18 top
Falti
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 95

Ort: Neuenhagen
Eingetreten: 23.06.16
Status: Offline
Eingetragen am 22.03.2020 17:44  

Hallo Makus,

Was für einen Booster hast Du bis jetzt ?

Viele Grüße und viel Gesundheit
Olaf

 
Autor RE: Booster gesucht für Märklin MobileStation2   3 # 18 top
MTB_Rider
Amateur



Threadstarter

Beiträge: 10

Eingetreten: 19.08.17
Status: Offline
Eingetragen am 22.03.2020 21:53  

Hallo Olaf,

Aktuell habe ich keinen Booster. Bis jetzt ist nur die Gleisbox von Märklin im System.

Ich möchte das so trennen das der Schattenbahnhof ein Kreis ist und die sichtbare Ebene auch eine eigene Stromversorgung der Gleise hat.

Beste Grüße

Markus

 
Autor RE: Booster gesucht für Märklin MobileStation2   4 # 18 top
Falti
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 95

Ort: Neuenhagen
Eingetreten: 23.06.16
Status: Offline
Eingetragen am 22.03.2020 23:53  

Hallo Markus,

Dann würde sich doch der ModulBooster 2 anbieten, den kannst Du ganz einfach über das Netzwerk-Kabel einbinden.
Das Gleissignal speist Du von der Gleisbox einfach in den Startpunkt ein, Anschlußpunkt siehe Bild unten.
Die Gleisbox darf dann nicht mehr an die Anlage !
Für den Schattenbahnhof dann einen 2. Modulbooster.
Mehr brauchst Du dann nicht.

Viele Grüße Olaf


Bearbeitet von Falti am 23.03.2020 13:33
 
Autor RE: Booster gesucht für Märklin MobileStation2   5 # 18 top
MTB_Rider
Amateur



Threadstarter

Beiträge: 10

Eingetreten: 19.08.17
Status: Offline
Eingetragen am 29.03.2020 19:04  

Hallo Olaf,

an das Modul habe ich auch gedacht.

Gut das man den auch in das BUS System einbinden kann.

Sehe ich das richtig das das Signal von der Gleisbox mit den Booster Modulen dann nicht mehr direkt in die Anlage gespeist wird.
So ist das ja aktuell bei mir.

Sondern über die Klemmen in das System kommt.
Das würde bedeuten das ich 2 Booster benötigen würde. der erste würde dann den Schattenbahnhof betreiben, der zweite dann den anderen Abschnitt.
Das bedeutet dann das ich 2 Boostermodule benötige mit zwei Trafos.

Gibt es sonnst irgendweoche einschränken?
MFX Wird weiter unterstützt?

Beste Grüße

Markus

 
Autor RE: Booster gesucht für Märklin MobileStation2   6 # 18 top
Falti
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 95

Ort: Neuenhagen
Eingetreten: 23.06.16
Status: Offline
Eingetragen am 30.03.2020 02:37  

Hallo Markus,

Ja , das siehst Du richtig. Die Einspeisung/Versorgung mit Fahrstrom erfolgt dann nur noch
über die Booster. Du benötigst also 2 Modulbooster2 nebst Trafo.
Und die Gleisunterbrechung vom und zum Schattenbahnhof nicht vergessen !
Boosterkreise müssen getrennt sein.

Der Ausgang der Gleisbox wird mit dem Startpunkt verbunden.
Weitere Einschränkungen sind mir nicht bekannt.

Wegen Mfx müßte jemand antworten, der sich damit auskennt die wegen der Anmeldung.

Viel Gesundheit und viele Grüße
Olaf


Bearbeitet von Falti am 30.03.2020 02:41
 
Autor RE: Booster gesucht für Märklin MobileStation2   7 # 18 top
Stephan
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 503

Ort: 34246 Vellmar
Eingetreten: 30.11.10
Status: Offline
Eingetragen am 30.03.2020 08:17  

Moin Markus,

wegen MFX:

Fahren: geht out-of-the-box mit dem Modulbooster, also eine bereits angemeldete Lok kann gesteuert werden.

Anmeldung und Programmierung: geht nicht einfach so, da dem Modulbooster der Rückkanal fehlt.

Workarounds:
- An die Gleisbox ein "Anmeldegleisstück" oder "Programmiergleis" anschließen, also parallel zum Startpunkt. Dieses Gleis darf keine Verbindung zum Rest der Anlage haben.

- Mit dem TAMS Boosterlink sollte auch der Modulbooster rückkanalfähig werden. Ich weiß aber nicht, ob das jemand erfolgreich in Betrieb hatte. Ich selbst hatte jahrelang Deltabooster mit dem Boosterlink erfolgreich an der MS2 laufen, ich sehe da also kein Problem.

Gruß Stephan


3-Leiter-Spielbahner, baue gerade eine neue Anlage: C-Gleis, Rocrail, CS2 zum reinen Fahren, PC-Schnitte + Gleisreporter zum Melden, Intellibox zum Schalten und für alles andere. CS2 + 6 Delta-Booster mit TAMS Boosterlink für volle MFX-Unterstützung auf der ganzen Anlage, Intellibox + Delta-Booster für Weichen etc.

 
Autor RE: Booster gesucht für Märklin MobileStation2   8 # 18 top
MMP
Spezialist




Beiträge: 80

Ort: Im Keller
Eingetreten: 03.01.19
Status: Offline
Eingetragen am 30.03.2020 10:41  

Hallo Zusammen,
Wenn man jetzt den Modulbooster einbringen will, muss man da die Bahn in getrennte Abschnitte unterteilen?
Ich weiß nicht ob ich alles richtig verstanden habe .

Gruß
Matthias


Anlage im Bau mit Märklin GB und Mobile Station.
Schalten mit k83 und rückmelder mit deluxe.
Startpunkt, Sternpunkt und CC Schnitte gehören dazu.
Gefahren wird auf C Gleis, und bald auch auf k Gleis.

 
Autor RE: Booster gesucht für Märklin MobileStation2   9 # 18 top
Stephan
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 503

Ort: 34246 Vellmar
Eingetreten: 30.11.10
Status: Offline
Eingetragen am 30.03.2020 11:03  

Moin Matthias,

ja, Du musst die Bereiche der Booster voneinander trennen. Am einfachsten beachtest Du da die Handbücher der Booster und ziehst Google zu Rate. Als Märkliner trennst Du dabei in fast allen Fällen nur die Mittelleiter.

Gruß Stephan


3-Leiter-Spielbahner, baue gerade eine neue Anlage: C-Gleis, Rocrail, CS2 zum reinen Fahren, PC-Schnitte + Gleisreporter zum Melden, Intellibox zum Schalten und für alles andere. CS2 + 6 Delta-Booster mit TAMS Boosterlink für volle MFX-Unterstützung auf der ganzen Anlage, Intellibox + Delta-Booster für Weichen etc.

 
Autor RE: Booster gesucht für Märklin MobileStation2   10 # 18 top
MMP
Spezialist




Beiträge: 80

Ort: Im Keller
Eingetreten: 03.01.19
Status: Offline
Eingetragen am 30.03.2020 11:09  

Hallo Stephan,
Danke für die Schnelle Antwort.
Ich habe noch keinen Booster, muss aber bald einen zulegen.

Gruß
Matthias


Anlage im Bau mit Märklin GB und Mobile Station.
Schalten mit k83 und rückmelder mit deluxe.
Startpunkt, Sternpunkt und CC Schnitte gehören dazu.
Gefahren wird auf C Gleis, und bald auch auf k Gleis.

 
Seite 1 von 2 1 2 >
Springe zu Forum:
Copyright 2010 by Sven "DJeaY" Schapmann