Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksMontag, 13. Juli 2020
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > Allgemein
 Starten mit CAN-digital-Bahn
Vorheriges Thema Nächstes Thema

Seite 1 von 2 1 2 >
search
Autor Digital Umbau   1 # 14 top
wolzel
Amateur




Beiträge: 15

Eingetreten: 30.06.12
Status: Offline
Eingetragen am 23.04.2020 11:27  

Hallo,
ich beabsichtige meine Anlagensteuerung umzubauen: jetzt Intellibox 1 - PC - windigipet auf neu:

Startpunkt (2x MS - Mä Gleisbox zum schalten =separater Stromkreis)
cc Schnitte (PC) - Sternpunkt - 2x Modulbooster

Nun die Frage bevor ich mir die Teile kaufe (außer cc Schnitte die vorhanden ist) : ist diese Anordnung o.k.

Gruß
Wolfgang Zeller

 
Autor RE: Digital Umbau   2 # 14 top
Stephan
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 557

Ort: 34246 Vellmar
Eingetreten: 30.11.10
Status: Offline
Eingetragen am 23.04.2020 11:32  

Moin Wolfgang,

ich verstehe es noch nicht so ganz. Du hast eine Gleisbox zum Schalten. An einem Startpunkt. Mit eienr CC-Schnitte. Soweit gut.

Nun zum Fahren: willst Du eine zweite Gleisbox dafür? Dann brauchst Du auch eine zweite CC-Schnitte und einen zweiten Startpunkt.

Oder wie meinst Du das?

Gruß Stephan


3-Leiter-Spielbahner, baue gerade eine neue Anlage: C-Gleis, Rocrail, CS2 mit Booster zum reinen Fahren, PC-Schnitte + Gleisreporter zum Melden, Intellibox mit Delta-Boostern zum Schalten und für alles andere.

 
Autor RE: Digital Umbau   3 # 14 top
wolzel
Amateur



Threadstarter

Beiträge: 15

Eingetreten: 30.06.12
Status: Offline
Eingetragen am 23.04.2020 12:27  

Hallo,
nein, ich verwende die vorhandene Gleisbox nur zum erzeugen des Signals zum Schalten. Zum Fahren gehe ich über die beiden Modulbooster direkt ans Gleis.

 
Autor RE: Digital Umbau   4 # 14 top
Stephan
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 557

Ort: 34246 Vellmar
Eingetreten: 30.11.10
Status: Offline
Eingetragen am 23.04.2020 12:30  

Hei Wolfgang,

und woher bekommen die Modulbooster ihr Gleissignal? Das sind ja nur reine Verstärker, da fehlt noch die Zentrale...

Gruß Stephan


3-Leiter-Spielbahner, baue gerade eine neue Anlage: C-Gleis, Rocrail, CS2 mit Booster zum reinen Fahren, PC-Schnitte + Gleisreporter zum Melden, Intellibox mit Delta-Boostern zum Schalten und für alles andere.

 
Autor RE: Digital Umbau   5 # 14 top
wolzel
Amateur



Threadstarter

Beiträge: 15

Eingetreten: 30.06.12
Status: Offline
Eingetragen am 23.04.2020 12:50  

Hallo Stephan,

wir kommen schon irgendwie klar: Mein Gedanke ist doch die cc Schnitte ist am CAN Bus also versorgt sie auch die Bosster mit der Info vom PC. Ich könnte ja das Schalten auch vom einem der beiden Booster übernehmen lassen. Ich dachte nur so die Gleisbox wie im Anschlußbild des Startpunktes zu verwenden.

Meine Anschlußschema wäre dann PC - cc Schnitte - can Bus-Startpunkt - Sternpunkt - 2 x Modulbooster.

Vielen Dank für Deine Mühe!

Gruß Wolfgang

 
Autor RE: Digital Umbau   6 # 14 top
Stephan
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 557

Ort: 34246 Vellmar
Eingetreten: 30.11.10
Status: Offline
Eingetragen am 23.04.2020 13:15  

Hallo Wolfgang,

die Modulbooster brauchen ein Gleissignal von einer Zentrale, das muss am Startpunkt eingespeist werden, lies mal die Anleitung. Die CC-Schnitte liefert nur CAN-Signale, kein Gleissignal, sie ist keine Zentrale.

Was Du vielleicht meinst: das Gleissignal von der Gleisbox am Startpunkt einspeisen (zum Fahren) und parallel dazu fürs Schalten nutzen. Das ginge. Dann musst Du aber sehr darauf achten, die Verkabelung sauber zu trennen zwischen Schalten und Fahren.

Gruß Stephan


3-Leiter-Spielbahner, baue gerade eine neue Anlage: C-Gleis, Rocrail, CS2 mit Booster zum reinen Fahren, PC-Schnitte + Gleisreporter zum Melden, Intellibox mit Delta-Boostern zum Schalten und für alles andere.

 
Autor RE: Digital Umbau   7 # 14 top
Ulli9391
Spezialist




Beiträge: 657

Eingetreten: 06.01.12
Status: Offline
Eingetragen am 23.04.2020 14:56  

Hallo Stephan, hallo Wolfgang,

der letzte Satz sollte etwas präzisiert werden. Auf dm CAN-Bus kann man die Befehle für die Loksteuerung und die für die Weichensteuerung nicht trennen. So war es doch bisher-oder?

Die Gleisbox bekommt alle Befehle, die das PC-Programm erzeugt über den CAN-Bus angeboten und übersetzt sie in das Gleis(format)-Signal. Dieses Gleis-Signal kann am Startpunkt eingespeist werden und steht dann auf dem CAN-Bus allen Teilnehmern zur Verfügung - auch den Modulboostern. Die Ausgänge der oder des Booster/s werden mit dem Gleis verbunden.

Ganz wichtig: Der Eingang der oder des Booster/s - Gleis-Signal von der Gleisbox - und dessen Ausgang - Gleis-Signal nach Verstärkung - dürfen galvanisch nicht verbunden sein!

Nur zur Information: Alle Befehle des PC-Programms sind auf dem CAN-Bus im CAN-Format und auf dem Gleis im Gleis-Format verfügbar. Weichen können mit einem WeichenChef am CAN-Bus oder mit entsprechenden Decodern am Gleis-Signal gesteuert werden. Das Loks nur mit dem Gleis-Signal fahren brauche ich wohl nicht zu schreiben

Gruß Ulli

 
Autor RE: Digital Umbau   8 # 14 top
Stephan
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 557

Ort: 34246 Vellmar
Eingetreten: 30.11.10
Status: Offline
Eingetragen am 23.04.2020 15:07  

Moin Ulli,

du kannst die Lok- und Weichenbefehle in der Modellbahnsoftware auf dem PC trennen und verschiedenen Zentralen zuweisen. Da Wolfgang schrieb, dass er die Gleisbox nur zum Schalten nehmen will, dachte ich, dass er genau das vorhat. Ist aber wohl nicht so. Jedenfalls könnte man so einen CAN-Bus nur zum Schalten und einen nur zum Fahren benutzen. Und dann noch einen eigenen zum Melden :-P nur damit´s die Dekadenz zum Höchsten treibt ;-)

Eine kleine Ungenauigkeit korrigiere ich: der Startpunkt speist das Gleissignal nicht in den CAN-Bus ein, sondern nur auf zwei Adern des Netzwerkkabels, so dass CAN-Bus und Gleissignal im Kabel nebeneinander laufen. Sicher hast Du das aber so gemeint :-) Der Modulbooster bekommt es so über das gleiche Kabel zugeführt wie den CAN-Bus, was die Kabelage deutlich vereinfacht. Im Netzwerkkabel laufen dann CAN-Bus, Gleissignal und die 12V Stromversorgung für die Module nebeneinander her.

Gruß Stephan




3-Leiter-Spielbahner, baue gerade eine neue Anlage: C-Gleis, Rocrail, CS2 mit Booster zum reinen Fahren, PC-Schnitte + Gleisreporter zum Melden, Intellibox mit Delta-Boostern zum Schalten und für alles andere.

 
Autor RE: Digital Umbau   9 # 14 top
Ulli9391
Spezialist




Beiträge: 657

Eingetreten: 06.01.12
Status: Offline
Eingetragen am 23.04.2020 15:27  

Wie Du wieder Recht hast Stephan - Asche über mein Haupt.
Ich danke Dir.
Gruß Ulli

 
Autor RE: Digital Umbau   10 # 14 top
wolzel
Amateur



Threadstarter

Beiträge: 15

Eingetreten: 30.06.12
Status: Offline
Eingetragen am 23.04.2020 18:35  

Hallo Stefan und Ulli,

wir sollten jetzt nochmal genau trennen: Mein Vorschlag PC Windigipet - Startpunkt -CC Schnitte -Sternpunkt Modulbooster funktioniert zum Fahren. Da ist keine Zentrale nötig. windigipet erzeugt ja die Signale DCC/MM.

Ich habe gelesen, dass in diesem Fall der Startpunkt zur Spannungsversorgung des Can Bus benötigt wird.

So weit so gut. Jetzt beginnt aber erst meine Frage: Kann ich den Startpunkt z u s ä t z l i c h noch für den Anschluß von 2 Mobilstation
nutzen und ggf. zum Anschluß einer Gleisbox nutzen, mit der ich den separaten Strang Schalten bedienen kann.

Viele Grüße
Wolfgang

 
Seite 1 von 2 1 2 >
Springe zu Forum:
Copyright 2010 by Sven "DJeaY" Schapmann