Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Preisliste · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksSamstag, 21. April 2018
System und Modulübersicht
CentralStation1
ECOS &
CentralStation1 reloaded
CentralStation2/3 MobileStation2 PC-Schnitte CC-Schnitte-Spezial CC-Schnitte
Z-CAN
Z21 / MX10
Gleisbildstellpult Zubehör alle Module


Schaltdecoder

Rückmeldedecoder

Gleisbildstellpult

Bediengeräte

Zubehör
[ Stecker ]

Historisches


StartPunkt
CAN-digital-Bahn


Der StartPunkt



Inhalt:

Beschreibung:

Der StartPunkt ist der Anschlusspunkt für alle wichtigen Signale und die Betriebsspannung der CAN-Module, nebenbei ist es auch schon ein kleiner CAN-Verteiler.

Der Spannungsanschluss ist ein kleiner 2,1mm Stecker, das dazu gedachte Steckernetzteil liefert 1,5 A mit 12V DC. Damit Kurzschlüsse im Aufbau keine zu großen Folgen haben können, hat das StartPunkt auch eine Sicherung für die Betriebspannung erhalten.

Weiter hat das StartPunkt aber auch noch die Aufgabe, eine einfache Steckverbindung zu den bekannten CAN-Zentralen, wie der CS2 zu schaffen. Diese erfolgt über die 6-polige mini-DIN-Buchse.

Eine Verbindung zur CS2 lässt sich dabei elegant mit dem CS2/CS2-Verbindungskabel herstellen.

Die Verbindung zur Gleisbox und der MS2 kann genauso leicht hergestellt werden. Dazu gibt es ein passendes Kabel mit 6- und einem 10-poligen Stecker im Rahmen des Projektes. Wer möchte, kann es sich auch selber bauen, denn ich habe nun auch 10-polige Stecker auftreiben können.

Die kleine 2-polige Schraubklemme ist dann noch der Anschluss für das Gleissignal der Führungszentrale, über die die ModulBooster ihr benötigtes Signal bekommen. Hier kann so ziemlich jede Zentrale angeschlossen werden. Mehr dazu findet sich hier bei der Beschreibung des ModulBoosters.



nach oben


Anschluss:

Hier einmal als Bild die Anschlüsse des StartPunktes und was wo angeschlossen werden soll.

Die Gleisbox ist symbolisch gedacht, hier kann jede CAN-Zentrale angeschlossen werden, es gibt für alle ein passendes Anschlusskabel.



nach oben

Kabel:

Hier nun noch die Kabel einmal in der Übersicht wie man den StartPunkt an die verschiedenen Zentralen anschließen kann.


Das Anschlusskabel für die Gleisbox:

Das Kabel ist leicht selber gebaut, es wird lediglich ein 6- und 10poliger miniDIN Stecker benötigt.



Das Anschlusskabel für die CS2

Dieses Kabel ist bei Märklin unter der Artikelnummer 60123 als Zubehör zur CS2 erhältlich.

Es ist das Verbindungskabel zum Zusammenschluss mehrerer Central Stations 60213/60214.


nach oben

Copyright 2010 by Sven "DJeaY" Schapmann