Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksDonnerstag, 20. Januar 2022
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > Steuerungssoftware
 ModellStellwerk
Nächstes Thema

 
Autor Was geht im Netzwerk Client?   1 # 4 top
Signaler54
Spezialist




Beiträge: 228

Eingetreten: 01.11.15
Status: Offline
Eingetragen am 07.01.2022 14:34  

Hallo Modellstellwerks-Fans,
erstmal ein gutes neues Jahr 2022 an alle hier im Forum, und weiterhin viel Freude mit dem schönsten Hobby der Welt, gesteuert mit ModellStellwerk.

Nun zu meiner Frage: Für die Version 10.2.-Beta17 steht in der Änderungshistorie "Netzwerk: Makros können auch vom Client gestartet werden". Da ich mich aktuell mit dem Netzwerk-Modus beschäftige, stelle ich aber immer noch fest, das auch andere Funktionen auf dem CLIENT-PC nicht ausgeführt werden können.

Hat hier jemand eine Übersicht, was auf dem CLIENT-PC geht und was nicht? Bisher habe ich folgendes festgestellt:
- Stellen der Fahrstrassen --> o.k.
- Stellen von Weichen einzeln --> o.k.
- Start/Stop von Modellstw --> o.k.
- Ausgabe von Fehlermeldungen (insbesondere im NICHT-Experten Modus) --> geht NICHT / nur auf MASTER-PC sichtbar
- Start von Makros --> seit Beta17 o.k.
- Start von Fahrplänen --> Startbutton geht, aber KEINE Wirkung (Fahrplan startet nur auf Master-PC)!!
- Stellen der Uhr --> Uhr wird angezeigt aber keine Eingabe der Start-Uhrzeit möglich
- Start von Autozug --> Button geht nicht
- Meldemonitor --> Aufruf geht, aber keine Anzeige der Melder-Nr. z.B. beim Befahren der Fahrstrasse durch den Zug/Lok

Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit!

Wie gesagt: Es geht hier um die Sicht des CLIENT-PC, der mit der Zentraleneinstellung 'Netzwerk' mit dem ModellStw Master-PC verbunden ist, und die Client-PC Anzeige immer ein Spiegel des Master sein sollte. Trotzdem sollte die volle Funktionalität des Masters auch auf dem Client möglich sein, soweit hier keine Konkurrenzsituation entsteht.

Wer weiß also da noch was zu diesem Thema, Ronald eingeschlossen!

Schöne Grüße aus dem frisch verschneiten Spessart
Werner


[H0 K-Gleis / Fahren: z21 mit Uhlenbrock Power-4 (DCC) / Melden u. Schalten: Stärz Businterface + Decoder/Melder(Selectrix) / PC: Fujitsu Esprimo 2,8 GHz mit WIN 7 / ModellStw 10.2 B18)

 
Autor RE: Was geht im Netzwerk Client?   2 # 4 top
HeinzM
Spezialist




Beiträge: 188

Ort: Windeck
Eingetreten: 29.05.18
Status: Offline
Eingetragen am 08.01.2022 18:12  

Hallo Werner,

ich habe mich früher mit Client-Server Betrieb nicht befasst.
Ich habe nun auf dem Client auch Version 10.2 installiert, das Verzeichnis C:\ModellStw\ModellStellwerk 10.2_B18 vom Server zum Client kopiert und starte auf dem Client ModellStwB18.exe mit den Client Einstellungen (Zentrale = PC Netzwerk und IP-Adresse des Servers).
Danach Button "Verbinden mit den Zentralen" und Button Gleisbild.
Nun komme ich auch zu deinen Ergebnissen.

Eine Frage noch, wie bekomme ich auf dem Client nach einem Neustart statt eines leeren ModellStw Bildschirmes den vorher am Client erstellten Bildschirm mit Gleisbild, Lokfenstern, Meldemonitor, Meldungsfenster usw.?
Die Dateien Anlage.pcw, Anlage.spl usw. werden auf dem Client ja immer gespeichert.

Viele Grüße
Heinz


Modellstellwerk Vers 10.2, SpDrS60, Windows 10, Lenz LZV200 V3.8, H0, 2-L, DCC, S88N, LDT High Speed Interface, Digikeijs DR4088CS

 
Autor RE: Was geht im Netzwerk Client?   3 # 4 top
Signaler54
Spezialist



Threadstarter

Beiträge: 228

Eingetreten: 01.11.15
Status: Offline
Eingetragen am 08.01.2022 19:32  
Quote
HeinzM schrieb:

Eine Frage noch, wie bekomme ich auf dem Client nach einem Neustart statt eines leeren ModellStw Bildschirmes den vorher am Client erstellten Bildschirm mit Gleisbild, Lokfenstern, Meldemonitor, Meldungsfenster usw.?
Die Dateien Anlage.pcw, Anlage.spl usw. werden auf dem Client ja immer gespeichert.
Heinz



Hallo Heinz,
das ist bei mir leider genauso. Also ein zusätzlicher Punkt der NICHT auf dem CLIENT-PC funktioniert. Kann uns da Ronald eine Erklärung liefern, oder sogar eine Lösung?

Viele Grüße aus dem nasskalten Spessart, etwas "angezuckert"
Werner


[H0 K-Gleis / Fahren: z21 mit Uhlenbrock Power-4 (DCC) / Melden u. Schalten: Stärz Businterface + Decoder/Melder(Selectrix) / PC: Fujitsu Esprimo 2,8 GHz mit WIN 7 / ModellStw 10.2 B18)

 
Autor RE: Was geht im Netzwerk Client?   4 # 4 top
ronaldhelder
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 457

Ort: Papendrecht NL
Eingetreten: 24.11.10
Status: Offline
Eingetragen am 10.01.2022 21:31  

Hallo Werner u.a.

Der Netzwerkclient ist ein Bedienplatz, ein Stelltisch, was nicht unbedingt eine 1:1 Wiedergabe des Servers ist. Bestimmte Ereignisse finden auf dem Server statt, so dass z.B. Fehlermeldungen nur auf dem Server wiedergegeben werden.
Also deine Feststellung stimmt, die Tasten für Fahrplan, Automatikbetrieb usw gehen nur auf dem Server.

Die Position der Fenster darentgegen soll auch auf dem Client gespeichert werden, das muss ich kontrollieren.

Gruss, auch Nasskalt hier aber ohne Zucker.


Mit freundlichen Grüßen
Ronald Helder

www.modellstw.eu  
 
Springe zu Forum:
Ähnliche Themen wie "Was geht im Netzwerk Client?" [1]
Thema Antworten Letzter Beitrag
Netzwerkrechner/ Client (gelöst)
ModellStellwerk
2
3421 Hits
26.08.2018 10:11
Der Eilige
Copyright 2010 by Sven "DJeaY" Schapmann