Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksFreitag, 19. August 2022
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > Steuerungssoftware
 ModellStellwerk
Vorheriges Thema Nächstes Thema

 
Autor Weiterer Fehler in 10.3   1 # 2 top
HeinzM
Spezialist




Beiträge: 257

Ort: Windeck
Eingetreten: 29.05.18
Status: Offline
Eingetragen am 04.08.2022 21:50  

Hallo zusammen,

beim Testen von 10.3 ging wieder der Haken (autom. Abschaltung Hilfstasten) weg.
Aktion: Im Betrieb bei Go, Block bearbeiten, um Besetztmelder zu ermitteln, Abbruch.
Danach kein autom. Abschaltung der Hilfstasten (hier WGT).
Aber wiederholen konnte ich dies nicht.

Zusätzlicher Fehler unter 10.3:
Dieser Block wird unter 10.3
1. von ModellStw besetzt gemeldet beim Befahren einer benachbarten Fahrstraße
2. Besetztmeldung bleibt bis eine Fahrstraße durch diesen Block vollständig freigefahren ist

Es ist kein Hardwareproblem, denn der zugehörige Melder meldet frei und auch bei ausgeschalteten Makros tritt der Fehler auf.
Bei mir betrifft es Block 5 mit Besetztmelder 6 und Block 21 mit Besetztmelder 14.
Wenn ich Besetztmelder 6 betätige werden sowohl Block 5 als auch Block 21 besetzt gemeldet.

Wenn ich nach 10.3 wechsle, werden alle zugehörigen Dateien von 10.2-B18 nach 10.3 kopiert.
Bei Weiterbetrieb mit 10.3-B18 ist dann wieder alles ok.

Offensichtlich werden in beiden Fällen (autom. Abschaltung Hilfstasten und Besetztmeldung) die falschen Variablen beschrieben, das sind schwerwiegende Programmierfehler. Das sollte Ronald dringend generell überprüfen und beseitigen.

Viele Grüße
Heinz


Modellstellwerk Vers 10.2, SpDrS60, Windows 10, Lenz LZV200 V3.8, H0, 2-L, DCC, S88N, LDT High Speed Interface, Digikeijs DR4088CS


Bearbeitet von HeinzM am 04.08.2022 22:09
 
Autor RE: Weiterer Fehler in 10.3   2 # 2 top
HeinzM
Spezialist



Threadstarter

Beiträge: 257

Ort: Windeck
Eingetreten: 29.05.18
Status: Offline
Eingetragen am 05.08.2022 11:34  

Hier die Erklärung für die falsche Besetztmeldung.

Unter Bearbeiten Blöcke (10.3) stand bei Block 21 unter RailCom: Extra Melder 1: 6
Damit wurde mit Melder 6 auch Block 21 besetzt gemeldet.

Dies ist ein zusätzliches Feature bei 10.3, bei 10.2-B18 gibt es diese Einstellung gar nicht.

Die Frage ist nun, wer schreibt dies hinein, wenn ich alle Dateien von 10.2-B18 (inclusive ModellStw.cfg) nach 10.3 kopiere und dann ModellStw 10.3 starte?
Warum wird der Haken "Hilfstasten autom. abschalten" aus ModellStw.cfg nicht richtig übernommen oder einfach überschrieben ohne Setup?

So ein Chaos darf nicht sein.

Da gibt es noch einiges zu tun für Ronald.

Viele Grüße
Heinz


Modellstellwerk Vers 10.2, SpDrS60, Windows 10, Lenz LZV200 V3.8, H0, 2-L, DCC, S88N, LDT High Speed Interface, Digikeijs DR4088CS

 
 
Springe zu Forum:
Copyright 2010 by Sven "DJeaY" Schapmann