Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksMontag, 15. April 2024
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > Steuerungssoftware
 ModellStellwerk
Vorheriges Thema Nächstes Thema

 
Autor Zs3 Signal einbinden, aber wie?   1 # 6 top
Signaler54
Spezialist




Beiträge: 337

Eingetreten: 01.11.15
Status: Offline
Eingetragen am 05.05.2023 22:24  

Hallo zusammen,
auf der Intermodellbau habe ich mir einen Zs3-Signalschirm von smt gekauft. Diesden habe ich jetzt auf ein Einfahrsignal montiert. Es soll bei Hp1 die Ziffer "8" bei bestimmten Fahrstrassen zeigen.

Elektrisch ist das Viessmann-Multiplex Einfahrsignal mit Ausfahr-Vorsignal am gleichen Mast über den SiDemux-Baustein von Bogobit an einem normalen SELECTRIX-Schaltdecoder angeschlossen. Funktioniert tadellos incl. Dunkeltastung des Ausfahr-Vorsignal bei Hp0.
Den Zs3-Schirm habe ich oben auf das Viessman-Signal montiert, so wie es sein soll. Die LED des Zs3 habe ich an einen weiteren Anschluss des Schaltdecoders angeschlossen.
Im ModellStw ist das Zs3 als extra Magnetartikel definiert, und wird bei den relevanten Fahrstrassen als "extra Signal" wie Weichen geschaltet (bzw. eingeschaltet). Wird die Fahrstrasse aufgelöst, erlischt das Zs3. Soweit o.k.

Beim Fahrtest habe ich dann gemerkt, dass das Einfahrsignal eher auf Hp0 zurückfällt bevor die Fahrstrasse aufgelöst wird. Dann leuchtet das Zs3 aber immer noch, obwohl schon das Hp-Signal rot zeigt. Geht natürlich gar nicht!

Meine Lösung: Makro beim Festlegen der Fahrstrasse starten in dem geprüft wird, ob das Einfahrsignal noch Hp1 zeigt. Wenn nicht, wird das Zs3 Signal mit dem switch-Befehl gelöscht.

Nun die Frage: Geht das auch anders, oder bleibt hier nur die Makro-Lösung? Die ModellStw-Handbücher schweigen leider zum Thema Zs3. Oder hab ich es überlesen?

Schöne Grüße aus dem nun frühsommerlichen Spessart
Werner


[H0 K-Gleis / Fahren: z21 mit Uhlenbrock Power-4 (DCC) / Melden u. Schalten: Stärz Businterface + Decoder/Melder(Selectrix) / PC: Fujitsu Esprimo 2,8 GHz mit WIN 7 / ModellStw 10.6B88)

 
Autor RE: Zs3 Signal einbinden, aber wie?   2 # 6 top
Der Eilige
Spezialist




Beiträge: 940

Ort: zu Hause
Eingetreten: 26.02.15
Status: Offline
Eingetragen am 06.05.2023 22:06  

Hallo Werner, hier scheint keine Sonne mehr.

Als Vorschlag kann ich dir ein Makro empfehlen, welches zur FS gestartet wird, entweder davor oder danach.
So kannst du bei allen Hp1 FS das Signal separat schalten über eine Adresse.
Kleine Frage dazu, wo du das Zs3 bei Modellstellwerk gefunden hast?

Gruß

Reinhold

 
Autor RE: Zs3 Signal einbinden, aber wie?   3 # 6 top
saar181213
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 963

Ort: Nähe - Trier -- Oberbillig
Eingetreten: 08.06.12
Status: Offline
Eingetragen am 07.05.2023 10:10  

Hallo Werner,

ein Versuch es als Vorsignal oder LS in der Fahrstraße einzubinden und als M Artikel am Standort des Hauptsignals einzuschreiben???,
nur so ne Idee, ist von mir noch nicht so in Betrieb und auch noch nicht getestet.

steht bei Signal ,,, gleiche Stellung wie ,,,, im Signalformular entsprechend eintragen.

Versuch mach klug, ansonsten die übliche Makro Variante---

Gruß Ferdinand


MÄ - Dachbodenanlage mit ca. 150m K-Gleis,-- Intellibox II zum Fahren und Schalten, die Meldezentrale als DICO,--- Steuer PC ist jetzt ein DELL L --D830 mit XP, ---CC-Can(CdB) fürs BW und Schaltaufgaben, der Achszähler ist jetzt bidirektional von Gerd Kruse, - ModellStw -- jetzt 10.B2 und 4 AZ - Blöcke einfach Genial !! Absolut Top!! --Grüße von der Mosel - Ferdinand --

 
Autor RE: Zs3 Signal einbinden, aber wie?   4 # 6 top
Ulli9391
Spezialist




Beiträge: 909

Eingetreten: 06.01.12
Status: Offline
Eingetragen am 07.05.2023 10:48  

Hallo Werner,

dass das Hauptsignal vor dem Auflösen der erfolgt liegt vielleicht an dem Eintrag 'Hf' - das ist relativ neu und leider sind da alle Möglichkeiten voreingestellt. Das sollte Ronald schon ändern.

Wenn das Signal immer Hp1 + 80 km/h anzeigt könntest Du die LED mit der grünen parallel schalten.
Das dürfte bei den Multiplex-Signalen etwas Aufwand sein.

Eine weitere Möglichkeit wäre ein separates Signal und die gleiche Adresse eintragen.

Modellstellwerk steuert pro Fahrbefehl nur ein Adresse an - ist ja auch richtig!

In der Regel sollte die Ansteuerung der Signallichter der Decoder machen - QDecoder sollte das können, wenn ich es richtig verstanden habe.

Einfach probieren wie Ferdinand empfiehlt
Ulli

 
Autor RE: Zs3 Signal einbinden, aber wie?   5 # 6 top
Signaler54
Spezialist



Threadstarter

Beiträge: 337

Eingetreten: 01.11.15
Status: Offline
Eingetragen am 07.05.2023 19:18  

Hallo zusammen,
danke für die bisherigen Tipps bzw. Lösungsvorschläge.

Im einzelnen:

@Der Eilige:
Quote
Als Vorschlag kann ich dir ein Makro empfehlen, welches zur FS gestartet wird, entweder davor oder danach.


Genauso hab ich es gemacht --> siehe meine Beschreibung oben

Quote
Kleine Frage dazu, wo du das Zs3 bei Modellstellwerk gefunden hast?


Leider gar nicht. Ich habe den Zs3-Schirm als Magentartikel mit Typ "extra Signal" definiert.

@saar181213:
Quote
steht bei Signal ,,, gleiche Stellung wie ,,,, im Signalformular entsprechend eintragen.


Hab ich versucht, hat leider nicht funktioniert. Die "gleiche Stellung wie" kann ich nur bei Typ "Vorsignal" eintragen. Zs3 soll nur bei Hp1 am gleichen Hp-Signal leuchten. Wo das eintragen?

@Ulli9391:
Quote
dass das Hauptsignal vor dem Auflösen der erfolgt liegt vielleicht an dem Eintrag 'Hf' - das ist relativ neu


Das Thema kenne ich. Aktuell arbeite ich noch nicht mit dieser Einstellmöglichkeit. Bei mir gibt's nur "Haltfall bei Verlassen" im Blockformular. Möchte auch (vorerst) daran nichts ändern.

Quote
Wenn das Signal immer Hp1 + 80 km/h anzeigt könntest Du die LED mit der grünen parallel schalten


Das Hp-Signal zeigt auch Hp2 (grün/gelb), also scheidet diese Möglichkeit aus.

Quote
Eine weitere Möglichkeit wäre ein separates Signal und die gleiche Adresse eintragen.


Genau so habe ich es gemacht, aber mit der eigenen Adresse, an der das Zs3 angeschlossen ist - siehe oben.

Quote
In der Regel sollte die Ansteuerung der Signallichter der Decoder machen - QDecoder sollte das können


QDecoder versteht kein SELECTRIX. Spezielle Signaldecoder für SELECTRIX habe ich nicht/gibt es nicht. Ein kleiner Nachteil, aber sonst ist SELECTRIX für's Schalten und Melden unschlagbar.

Fazit für mich
Ich bleibe erstmal bei meiner gemischten Lösung: Anschalten Zs3 mit Fahrstrasse als zusätzlichem Magnetartikel (Typ "Extra Signal" ), Antriggern Makro bei Festlegen der Fahrstrasse mit Abfrage, ob schon wieder Hp0 am Hp-Signal --> dann Zs3 aus.

Schönen Abend noch nach sommerlichem Sonntag im Spessart
Werner


[H0 K-Gleis / Fahren: z21 mit Uhlenbrock Power-4 (DCC) / Melden u. Schalten: Stärz Businterface + Decoder/Melder(Selectrix) / PC: Fujitsu Esprimo 2,8 GHz mit WIN 7 / ModellStw 10.6B88)

 
Autor RE: Zs3 Signal einbinden, aber wie?   6 # 6 top
Signaler54
Spezialist



Threadstarter

Beiträge: 337

Eingetreten: 01.11.15
Status: Offline
Eingetragen am 09.05.2023 11:16  

Hallo an alle Interessierten,
hier nun meine (erstmal) endgültige Makrolösung fürs Abschalten des Zs3-Signals, wenn das Hp-Signal auf rot (Hp0) zurückfällt:

#248 ist das Hp-Esig / #270 ist das Zs3-Signal mit Kennziffer "8" (bei Hp1)

1 ifroute(182, on, 5) #Fahrstrasse 1 bei Hp1 mit Zs3 "8"
2 ifroute(185, on, 5) #Fahrstrasse 2 dto.
3 goto(1) # Loop bis eine Fahrstrasse festgelegt
4
5 ifblock(15,10) #Block vor Esig belegt?
6 ifswitch(248, 1, 20) # Esig schon wieder Hp0? (falls Fstr aufgelöst)
7 goto(5) # loop bis Block belegt oder Fstr aufgelöst
8
9
10 letblocklok(15, H) #Block belegt --> Lok/Zug-Nr. in Variable speichern
11 ifvar(H, 0, 10) # Lok/Zug-Nr. erkannt? --> wenn nein Loop!
12
13 contact(40, on) #erster Kontakt nach Esig erreicht
14 lokkmh(H, 80) #dann Lok/Zug auf 80 km/h setzen
15 ifswitch(248, 1, 20) # Esig auf Hp0 zurückgefallen?
16 goto(15) #nein, dann Loop bis Hp0
17
18
19
20 switch(270, 1) #ja, dann Zs3 aus
21 end


Das Makro wird beim Festlegen der Fahrstrassen gestartet, die mit Hp1 bei Zs3 = "8" befahren werden. Das Zs3 mit "8" wird ebenfalls bei diesen eingeschaltet (als "Signal extra" als Magnetartikel im Fahrstrassenformular eingetragen).

Es wäre natürlich schön, wenn Ronald bei den Signalen im Magnetartikelformular das Zs3 (wie das Zs1) berücksichtigen würde. Ist doch ein häufig beim Vorbild anzutreffendes Signalbild.

Schöne Grüße aus dem Spessart, aktuell wolkig und etwas kühl.
Werner


[H0 K-Gleis / Fahren: z21 mit Uhlenbrock Power-4 (DCC) / Melden u. Schalten: Stärz Businterface + Decoder/Melder(Selectrix) / PC: Fujitsu Esprimo 2,8 GHz mit WIN 7 / ModellStw 10.6B88)

 
 
Springe zu Forum:
Copyright 2010 - 2023 by Sven Schapmann