Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksDienstag, 11. Mai 2021
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > Allgemein
 Neuheiten
Nächstes Thema

 
Autor neues zu den Rückmeldern   1 # 1 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar



Beiträge: 1875

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Offline
Eingetragen am 03.05.2021 10:38  

Hallo zusammen,

der ein oder andere hat es sicher schon vermutet und zwischen den Zeilen gelesen, das die neuen GleisReproter deLuxe und die StromSniffer ab der Firmware 7.x noch ein paar versteckte Funktionen haben....


Ja, dem ist so, nur durfte ich die bis jetzt nicht verraten, da sie nur mit der kommenden Version 2021 von Windigipet zur Zeit genutzt werden können. Ob sich andere Softwaren da anschließen kann ich nicht sagen, da müsst Ihr die fagen.

Da ist nun in der letzten Woche ein Video vorgestellt worden, wo auf diese Neurungen einmal etwas eingegangen wird...
Man sieht es ab etwa Minute 12.30

https://youtu.be/qacu0trZX5g

Ich verrate dann mal weiter, dass auch die Namen, die man da vergibt, in den Modulen und nicht nur in WDP gespeichert werden. Sind die Zusatzmeldungen wie Freez oder Unterspannung eingeschaltet, er hält man dann kein 8poligen sondern einen bis zu 10poligen Melder.

Gaaaaanz grob, was da nun geht, kann man sagen, das die Rückmelder (StromSniffer und deLuxe) ab der Software Version 7.x sich wie mfx Loks verhalten. Man kann sie einfach an den Busstecken und die gesammte Verwaltung kann in WDP erfolgen... nur die besonderen Einstellungen wie Zeiten etc, muss dann nur noch über das Tool erfolgen.

Auch wenn es in dem Video nicht gezeigt wird, geht das natürlich auch alles mit der CentralStation als Zentrale.


Schöne Grüße

BR96 Thorsten


Bearbeitet von Thorsten am 03.05.2021 11:03
 
 
Springe zu Forum:
Copyright 2010 by Sven "DJeaY" Schapmann