Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksMontag, 15. April 2024
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > M(ärklin)-CAN Module
 CC-Schnitte
Nächstes Thema

 
Autor Blinklicht digital schalten   1 # 4 top
Joachim Schulz
Noob




Beiträge: 9

Ort: Kreis Gifhorn - Niedersachsen
Eingetreten: 24.11.10
Status: Offline
Eingetragen am 30.03.2024 14:46  

Hallo Thorsten und CdB-Freunde.

ich möchte am Feldweg dem unbeschrankten Bahnübergang 2 blinkende Andreaskreuze mit LEDs verpassen. WDP schaltet das dann schon frühzeitig ein beim Stellen der FS, ausgeschaltet wird bei Freiwerden des BÜ-Rückmeldekontaktes, also egal wie lang der Zug ist. Was benötige ich denn zusätzlich an Hardware-Gedöns des BÜ-Anbieters, oder kann ich die Blinklichter aus dem Bahnstrom versorgen?

Am CC-Strang in der Nähe haben ein SignalChef Basic und ein WeichenChef Magnet noch Anschlüsse frei. In schon älteren Beiträgen des WDP-Forums plädierte man dafür, bei höherem Verdrahtungsaufwand einen Blinkgeber einzusetzen, damit der Datenverkehr geringer bleibt, als wenn das Blinken die Software erledigt.

Wünsche ein frohes Osterfest.


Schöne Grüße aus Ost-Niedersachsen
Joachim (Schulz)

Anlage im Bau mit Mä.-K.gleis
Steuerungs-Software WDP 2021.2d
Tams-MC nur zum Fahren
CdB-PC zum Melden
CdB-CC Schalten+Melden


Bearbeitet von Joachim Schulz am 31.03.2024 12:09
 
Autor RE: Blinklicht digital schalten   2 # 4 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar



Beiträge: 2201

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Offline
Eingetragen am 31.03.2024 12:20  

Hallo Joachim,

es geht eigentlich mit beiden Modulen, ein blinken zu erzeugen.
Ich habe das mal auf der Demoanlage mit einem WeichenChef gemacht. Da blinkte der BÜ auch per CAN Befehle.
Dabei muss einem aber klar sein, das kostet rechenleistung auf dem PC. Hört sich in der modernen Zeit komisch an, ist aber so. Markus von WDP rät deswegen davon auch ab.

Nimm einen NE555 Timer und schalte dem die Spannung ein und aus, denke das ist der einfachste Weg.
Passende Schaltungen dazu findet man im Netz zu hauf.

frohe Ostertage
Thorsten


Schöne Grüße

BR96 Thorsten

 
Autor RE: Blinklicht digital schalten   3 # 4 top
Joachim Schulz
Noob



Threadstarter

Beiträge: 9

Ort: Kreis Gifhorn - Niedersachsen
Eingetreten: 24.11.10
Status: Offline
Eingetragen am 31.03.2024 19:14  

Danke Thorsten,

dann könnte ich die LEDs der Andreaskreuze über den nahen SignalChef Basic mit Energie aus dem CC-Systembus wie ein Lichtsignal versorgen, und dort an einem der 16 Anschlüsse die vergebene Adresse über WDP schalten. Der Dauerstrom würde nun nach dem einmaligen Einschalten die Kreuze dauernd erleuchten, aber der dazwischenzusetzende Blinkgeber durch seine Unterbrechungen das Blinken erzeugen, bis der Dauerstrom wieder ausgeschaltet wird? Hab ich das so richtig verstanden?


Schöne Grüße aus Ost-Niedersachsen
Joachim (Schulz)

Anlage im Bau mit Mä.-K.gleis
Steuerungs-Software WDP 2021.2d
Tams-MC nur zum Fahren
CdB-PC zum Melden
CdB-CC Schalten+Melden

 
Autor RE: Blinklicht digital schalten   4 # 4 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar



Beiträge: 2201

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Offline
Eingetragen am 01.04.2024 12:38  

Hallo Joachim,

das war die Idee. Der SignalChef schaltet die Versorgung an/aus und die Elektronik blinkt das ganze.
Denke dabei bitte daran, das + an der 2-poligen Schraubklemme in der Mitte liegt und die Masse geschaltet wird.


Schöne Grüße

BR96 Thorsten

 
 
Springe zu Forum:
Copyright 2010 - 2023 by Sven Schapmann