Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksMontag, 04. Juli 2022
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > M(ärklin)-CAN Module
 ModulBooster
Nächstes Thema

 
Autor Modulbooster reaktionszeit Kurzschluss   1 # 2 top
hrtimm




Beiträge: 1

Eingetreten: 13.06.22
Status: Offline
Eingetragen am 20.06.2022 15:31  

Hallo,

Ich baue meine Anlage gerade mit einer Kombination aus C-Gleis und "altem" M-Gleis mit einer MS2 auf.

Da ich nun auch einen Schattenbahnhof von 6 Gleisen und ca. 15 Zügen aufgestockt habe, wird es hiermit etwas eng.

Aus diesem Grund habe ich nun den Startpunkt2 und einen Modulbooster zum Einsatz gebracht.

Wenn ich nun 2 Züge laufen lasse, alle anderen sind vom Gleis genommen, und mit einer Hupe schaltet der Booster ab.

Dieses ist nicht gewünscht, wie kann ich hier die Reaktionszeit entsprechend hochstellen ?

Es ist eine betreute Spielanlage.

Gruss
H.Timm

 
Autor RE: Modulbooster reaktionszeit Kurzschluss   2 # 2 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar



Beiträge: 2015

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Offline
Eingetragen am 20.06.2022 22:50  

Hallo Timm,

hast Du mal in die Beschreibung geschaut? Da wird das erklärt.

Ich denke aber es ist nicht die Reaktionszeit, sondern die Stromgrenze. Die steht bei Auslieferung auf 1A, da unbekannt ist, was für ein Trafo verwendet wird. Denn ist der nicht groß genug kann der Booster bei 3A nie abschalten....
Die Einstellungen kannst Du über das Service-Tool einstellen. Da findest Du die Felder, wo man Strom und auch die Zeit einstellen kann.




Schöne Grüße

BR96 Thorsten

 
 
Springe zu Forum:
Copyright 2010 by Sven "DJeaY" Schapmann