Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksSamstag, 02. März 2024
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > ModellStellwerk
 Allgemein
Nächstes Thema

Seite 5 von 7 << < 2 3 4 5 6 7 >
search
Thread Startpost: Neuste Beta Version von ModellStw on
Autor RE: Auf ein neues ....   41 # 61 top
Der Eilige
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 933

Ort: Schönkirchen
Eingetreten: 26.02.15
Status: Offline
Eingetragen am 12.02.2024 09:23  

.... , dann ist hier ja wieder frei. Fritz >> Gratulation.
Ich komme , wie immer mit Fragen und Bitte um Lösungen bzw Ursachenfeststellung.
Zur Sache, es ist ein Fehler, der nur gelentlich auftritt und daher schwer zu finden ist. Auftreten tut er
seit der Version 87 (als 83 bezeichnet) und hält sich auch in der Version 88.
Im Bereich der Fahrstrasse befinden sich 3 Bahnübergänge mit insgesammt 8 Servos, welche per Makro vor Abschluß der Fahrstrasse
die Schranken schliessen. Wenn alle Schranken geschlossen sind, geht das Signal in Fahrtstellung.
Dieses geschiet seit Installation Fehlerfrei. Seit Version 83 stellt sich der Fehler ein in der Form, das eine Schranke(also ein Servo) nicht bedient wird,
dafür wird der Servo einer richtig gestellten und festgelegten Weiche angesprochen und stellt diese Weiche um.
Die Adressen Schranke (38), der Weiche (119). Da es sich um keinen permanenten Fehler handelt fällt die Suche schwer.
Habt ihr eine Idee?

Gruß

Reinhold


H0 Zweileiter (2015 bis 2021, zurück gebaut) , IB Com, HSI 88 , Modellstellwerk Vers 10.3 WIN10,neue Anlage im Aufbau,
2ter Netzwerkrechner, 1 Monitor 32Zoll, 1 Monitor 19 Zoll

 
Autor RE: MStw 10.6 Beta B88   42 # 61 top
FF-MOBA
Spezialist




Beiträge: 73

Eingetreten: 26.02.22
Status: Offline
Eingetragen am 12.02.2024 09:43  

Guten Morgen Reinhold,

wenn das gemäß Deiner Beschreibung so geschieht, ist dann das Umstellen der Weiche 119 auch auf dem Monitor zu sehen?

Viele Grüße aus der Eifel

Fritz

___________________________________________________________________________________

MÄ - Anlage mit ca. 450m K-Gleis, Intellibox I mit Booster zum Schalten, LDT HighSpeed Interface HSI88, Steuer PC Fujitsu 374K02N mit WIN10 pro,
ModellStw -- jetzt 10.6 B88 (als Test ) zur Steuerung, Fahren nur analog

 
Autor RE: Neuste Beta Version von ModellStw   43 # 61 top
Der Eilige
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 933

Ort: Schönkirchen
Eingetreten: 26.02.15
Status: Offline
Eingetragen am 12.02.2024 11:07  

Hallo Fritz,
nein, auf dem Monitor bleibt die Weiche in gerader Stellung und der Festlegemelder leuchtet auch.
Daher ist meine persönliche Meinung, das es von der Zentrale kommt. Aber ohne Auftrag macht
die ja eigentlich auch nichts.
Heute morgen ein weiterer Fehler, der auch nicht zum ersten Mal auftritt. Eine Fahrstrasse ist nicht stellbar und wurde dann überprüft.
Da fand ich dann unter den Weichenbezeichnungen eine FBX (30 km/h) oder so ähnlich. Nach dem ich die richtige Bezeichnung
hergestellt hatte, lief es wieder.
Irgendwo sitzt da wohl ein Kobold

Gruß aus dem diesigen S-H

Reinhold


H0 Zweileiter (2015 bis 2021, zurück gebaut) , IB Com, HSI 88 , Modellstellwerk Vers 10.3 WIN10,neue Anlage im Aufbau,
2ter Netzwerkrechner, 1 Monitor 32Zoll, 1 Monitor 19 Zoll

 
Autor RE: Neuste Beta Version von ModellStw   44 # 61 top
Ulli9391
Spezialist




Beiträge: 907

Eingetreten: 06.01.12
Status: Offline
Eingetragen am 12.02.2024 14:08  

Hallo Reinhold,
mach doch mal ein Log. Nur die Magnetartikel markieren und dann mehrfach den BÜ anwählen. Dann kannst Du feststellen ob da die Adresse 119 oder immer die 35 auftaucht.
Wenn aber wie Du schreibst sich die Bildschirmanzeige der Weiche nicht ändert, dann vielleicht mal den Decoder bzw. den Ausgang mit einem anderen BÜ tauschen. Dass die Zentrale da mitmischt will ich mir nicht vorstellen.

Hallo Fritz,
der Rest über jedes Signal, jeden Block einzeln sollte über eine Initialisierung, bei der Du im Detail die Objekte einstellen kannst, etwas nervenschonender funktionieren.

Gruß Ulli

 
Autor RE: MStw 10.6 Beta B88   45 # 61 top
FF-MOBA
Spezialist




Beiträge: 73

Eingetreten: 26.02.22
Status: Offline
Eingetragen am 12.02.2024 18:44  

Hallo Reinhard,

das erinnert mich an den Beitrag von Ronald, den er am 07.02.2024 beigefügt hatte:
Zitat:
Kontrolliere mal das Stellwerkssymbol. In den neuen Versionen ist die Anbindung eines externen GBS eingebaut. Wenn man auf eine Hilfstaste, wie die Bhf-Taste, drückt / klickt, dann wird in GBS eine Lampe eingeschaltet. Diese Lampe wird auch über eine Digitaladresse angesteuert. Die Adresse kannst du in der Definition der Taste eingeben im Feld [GBS Ausleuchtung]. Wenn hier eine Adresse eingegeben ist, die mit deinem Relais übereinstimmt, dann schaltet das Relais. Wenn ein 0 eingetragen ist, soll alles in Ordnung sein, obwohl ich gesehen habe dass gerade bei diesen Tasten auch ein Kommando an das Interface gesendet wird, wenn die Adresse 0 ist, und ich weiss nicht was die Zentrale damit macht. Habe ich übrigens schon verbessert.

In Deinem Fall scheint wohl das gleiche Phänomen wie bei mir gegeben sein. Bei mir wurde ein Zug abgefahren, obwohl das Signal gesperrt war und keine Änderung der Signalanzeige auf Hp1 erfolgte.

Hallo Ulli,

das mit der Initialisierung hatte ich versucht, bliebt aber ohne Wirkung. Es muss wirklich jedes einzelne Signale in der vom mir dargestellten Version
behandelt werden. Ist aber machbar. Das Ergebnis zählt.

Viele Grüße aus der Eifel

Fritz

___________________________________________________________________________________

MÄ - Anlage mit ca. 450m K-Gleis, Intellibox I mit Booster zum Schalten, LDT HighSpeed Interface HSI88, Steuer PC Fujitsu 374K02N mit WIN10 pro,
ModellStw -- jetzt 10.6 B88 (als Test ) zur Steuerung, Fahren nur analog

 
Autor RE: Neuste Beta Version von ModellStw   46 # 61 top
Der Eilige
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 933

Ort: Schönkirchen
Eingetreten: 26.02.15
Status: Offline
Eingetragen am 12.02.2024 20:38  

Hallo ihr lieben Mitmenschen

ich konnte heute nur kurz mit der Log Datei arbeiten, mache damit aber morgen weiter.

Das ein Zusammenhang mit der Schranke besteht, schwächt sich allmählich ab, da die Weiche auch bei anderen Bedienungen
umgestellt wird. Z.B. beim öffnen beider geschlossener Schranken.
Also, ich bleib am Ball, entweder heute Abend (spät) noch oder morgen am Tage.

Änderung 21:35 Uhr: 120 + 121 (int Nr) sind die beiden Schranken mit Adr 38+39, die Weiche hat die interne Nr 42, die Adresse 119, die Stellwerksbezeichung Weiche 19

Gruß

Reinhold
Das vorher geschriebene habe ich gelöscht. 120 + 121 sind die beiden Schranken des BÜ.

0000584625 MGN [WerkGBSBij]: Weiche 120 Output 0X 5
0000596234 MGN Weiche 120 Stellung 1
0000596234 MGN Weiche 120 Stellung 1
0000596234 MGN Weiche 120 Stellung 1
0000596234 MGN Weiche 120 Stellung 1
0000596234 MGN Weiche 120 Stellung 1
0000596234 MGN Weiche 120 Stellung 1
0000596234 MGN Weiche 120 Stellung 1
0000596234 MGN Weiche 120 Stellung 1
0000596234 MGN Weiche 120 Stellung 1
0000596234 MGN Weiche 120 Stellung 1
0000596234 MGN Weiche 121 Stellung 1
0000596234 MGN Weiche 121 Stellung 1
0000596234 MGN Weiche 121 Stellung 1
0000596234 MGN Weiche 121 Stellung 1
0000596234 MGN Weiche 121 Stellung 1
0000596234 MGN Weiche 121 Stellung 1
0000596234 MGN Weiche 121 Stellung 1
0000596234 MGN Weiche 121 Stellung 1
0000596234 MGN Weiche 121 Stellung 1
0000596234 MGN Weiche 121 Stellung 1
0000596234 MGN [WerkGBSBij]: Weiche 120 Output 0X 10
0000596703 MGN Fout in tellen aantal wissels omzetten (0)


H0 Zweileiter (2015 bis 2021, zurück gebaut) , IB Com, HSI 88 , Modellstellwerk Vers 10.3 WIN10,neue Anlage im Aufbau,
2ter Netzwerkrechner, 1 Monitor 32Zoll, 1 Monitor 19 Zoll


Bearbeitet von Der Eilige am 12.02.2024 21:39
 
Autor RE: Neuste Beta Version von ModellStw   47 # 61 top
Der Eilige
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 933

Ort: Schönkirchen
Eingetreten: 26.02.15
Status: Offline
Eingetragen am 12.02.2024 23:33  

So, neue Log Datei ist fertig. Ich hatte auch gleich bei der ersten Bedienung den Fehler erfahren.
Also ... Weiche ist die interne Nr 42/Adr 119. Bahnübergang die interne Nummer 120+ 121/Adr 38+39. Alle bedient mit
Uhlenbrock Servo Dekoder.
Nochmals die Fehlerbeschreibung: Die Weiche 19 mit interner Nr 42/Adr 119 schaltet ungewollt um, auch wenn in FS festgelegt.
Die geänderte Stellung wird am Monitor nicht angezeigt.
Ursächlich ist vermutlich die Bedienung des Bahnübergangs .
Mir sagt die Log Datei nichts.

Gruß und gute Nacht

Reinhold


H0 Zweileiter (2015 bis 2021, zurück gebaut) , IB Com, HSI 88 , Modellstellwerk Vers 10.3 WIN10,neue Anlage im Aufbau,
2ter Netzwerkrechner, 1 Monitor 32Zoll, 1 Monitor 19 Zoll


 Anhänge 
weiche_42.pdf  (Size: 56.06Kb, 32 Hits)

Bearbeitet von Der Eilige am 12.02.2024 23:36
 
Autor RE: Neuste Beta Version von ModellStw   48 # 61 top
Ulli9391
Spezialist




Beiträge: 907

Eingetreten: 06.01.12
Status: Offline
Eingetragen am 13.02.2024 15:23  

Hallo Reinhold,

Soweit ich das Log interpretieren kann wird die Weiche 119 von Modellstellwerk nicht angesprochen.
Verwundern tut mich, dass die Stellung der Weichen 10x wiederholt wird. Da muss ich mal Ronald kontaktieren.

Du hast jetzt allerdings nur einen Stellbefehl aufgezeichnet - es wäre besser, wenn Du das Log einfach mitlaufen lässt bis so eine Fehlschaltung passiert. Dann im Text nach der Weichenadresse suchen. Vielleicht ist da doch was.
Gruß Ulli

 
Autor RE: Neuste Beta Version von ModellStw   49 # 61 top
Der Eilige
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 933

Ort: Schönkirchen
Eingetreten: 26.02.15
Status: Offline
Eingetragen am 13.02.2024 15:43  

Tach Ulli,
ich bin gerade im Geschehen gewesen. Vorweg noch zu den Bezeichnungen. Es handelt sich um die Weiche 42 mit derm Adresse 119.
Und die wurde im Log angesprochen.
Eben habe ich Tausend mal die Schranken per Handregler (Daisy/Uhlenbrock) geschaltet. Die Weiche bleibt sauber und unberührt.
Gleiches habe ich unter Mstw gemacht und festgestellt, das sowohl die Schranke die Weiche stellt als auch die Weiche die Schranke öffnet.
Wenn ich es heute noch schaffe , ändere ich bei nbeiden die Adressen. Davon verspreche ich mir nicht viel, will es aber nicht unversucht lassen.
Aus dem gelegentlichen ungewollten umstellen ist jetzt eine feste Handlung geworden. Also beste Voraussetzungen für die Fehlersuche.
Bei den Dekodern handelt es sich um zwei getrennt aufgebaute Geräte, einen Kabelfehler schliesse ich daher aus, zumal per Handregler alles sauber bleibt.

So, bis später einmal

Reinhold


H0 Zweileiter (2015 bis 2021, zurück gebaut) , IB Com, HSI 88 , Modellstellwerk Vers 10.3 WIN10,neue Anlage im Aufbau,
2ter Netzwerkrechner, 1 Monitor 32Zoll, 1 Monitor 19 Zoll

 
Autor RE: Neuste Beta Version von ModellStw   50 # 61 top
HeinzM
Spezialist




Beiträge: 399

Ort: Windeck
Eingetreten: 29.05.18
Status: Offline
Eingetragen am 13.02.2024 16:01  

Hallo Reinhold,

ich bin zur Zeit nicht bei meiner Anlage und kann nicht viel dazu beitragen.

Aber habe eine Frage zu deinem Makro zum Stellen der Schranken.
Nimmst du zum Stellen mit switch(MagnetartikelNr, Stellung) für MagnetartikelNr feste Werte (120, 121) oder vielleicht Variablen, die von einem anderen Makro verändert werden?

Viele Grüße
Heinz


Modellstellwerk Vers 10.2, SpDrS60, Windows 10, Lenz LZV200 V3.8, H0, 2-L, DCC, S88N, LDT High Speed Interface, Digikeijs DR4088CS

 
Seite 5 von 7 << < 2 3 4 5 6 7 >
Springe zu Forum:
Copyright 2010 - 2023 by Sven Schapmann