Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksDonnerstag, 13. Juni 2024
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > Allgemein
 Starten mit CAN-digital-Bahn
Nächstes Thema

 
Autor Start mit Startset 4 fehlgeschlagen   1 # 5 top
Hajo




Beiträge: 2

Eingetreten: 06.05.24
Status: Offline
Eingetragen am 09.05.2024 21:39  

Eigentlich will ich ja nur vom PC aus Weichen stellen …
Nachdem ich herausgefunden habe, dass die Cc-Schniite am COM 8 hängtund winDigiped dort auch CAN digital erkannt sollte es ja eigentlich auch funktionieren. Die Cc-Schnittet hate ich den Startpunkt 2 angeschlossen und von dort zum WeichenChef basic und zum Stromsniffer per CAT Kabel, Spannungsversorgung per mitgelieferten Netzteil an den Startpunkt und Wechselstrom vom alten analogen Weichenstellpult an den WeichenChef habe ich auch gesteckt .
Das WeichenChef Programm lässt nun zwar COM 8 einstellen, erkennt dort aber nichts.
Beim Rückmelder-Tool noch schlimmer, da ist die Schnittstellenauswahl ausgegraut.
So kann man da nichts mit anfangen.
Aber die Cc-Schniite in Verbindung mi der Gleisbox ist noch viel schlimmer, wenn mich die Cc-Schnitte einstecke, funktioniert die MobileStation nicht mehr, sonst nichts.
Was sol ich nun machen? Habe ich einfach nur eine defekte Cc-Schniite bekommen? Kann ich da noch weiter was diagnostizieren? Kann ich die irgendwie zur Reparatur einschicken?
Oder bin ich einfach nur zu dumm und sollte die Investition abschreiben un mi einem einfacheren System weitermachen?

Grüße Hajo

 
Autor RE: Start mit Startset 4 fehlgeschlagen   2 # 5 top
saar181213
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 969

Ort: Nähe - Trier -- Oberbillig
Eingetreten: 08.06.12
Status: Offline
Eingetragen am 09.05.2024 22:56  

1. Hallo Hajo,,

2. In den Modulbeschreibungen lesen.

Die CC ist eine korrespondierende Schnittstelle zum PC über USB und wird am Sternpunkt mit dem kurzen 10p Stecker (1) verbunden.

Am Sternpunkt ist die Gleisbox (beide Netzteile werden gebraucht) mit dem kurzen 10p Stecker (2) verbunden.

Die MS 2 wird an den Sternpunkt gesteckt (so funktioniert es bei mir seit Jahren)

Das Einrichten im PC / SW (WinDigiPet) hier musst du die Handbücher bemühen ( lesen ist wichtig, dann kommt verstehen).

Tipp
Man braucht beim ersten Mal Geduld und Ruhe damit keine Verwechselungen entstehen.

Ich wünsche eine ruhige Stunde und es wird funktionieren,-, ich glaube hier liegt kein Defekt vor.

Gruß Ferdinand


MÄ - Dachbodenanlage mit ca. 150m K-Gleis,-- Intellibox II zum Fahren und Schalten, die Meldezentrale als DICO,--- Steuer PC ist jetzt ein DELL L --D830 mit XP, ---CC-Can(CdB) fürs BW und Schaltaufgaben, der Achszähler ist jetzt bidirektional von Gerd Kruse, - ModellStw -- jetzt 10.B2 und 4 AZ - Blöcke einfach Genial !! Absolut Top!! --Grüße von der Mosel - Ferdinand --

 
Autor RE: Start mit Startset 4 fehlgeschlagen   3 # 5 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar



Beiträge: 2212

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Offline
Eingetragen am 10.05.2024 10:37  

Hallo Hajo,

ich kann mich Ferdinand da nur anschließen, denn an einigen Stellen hast Du eindeutig nicht die Anleitung gelesen!
Denn in der Anleitung steht zum Beispiel erklärt, weswegen die COM grau ist und wie man das löst...

Was aber nicht sein sollte, das wenn man die CC-Schnitte an die Gleisbox steckt, die Gleisbox mit der MS2 nicht mehr geht.

Helfen würde, wenn du schreiben würdest, was die LEDs auf der Schnitte dann anzeigen?

Es kann ein Fehler in der Schnitte aber auch in den Kabeln sein. Du wärst aber auch nicht der erste, der einen Pin in den Steckern verbogen hat und deswegen was nicht geht.

Im Set hat man zwei Kabel mini DIn 6 auf miniDin 10.

Mache mal den Teste, nur die Gleisbox mit der MS2 geht ja schreibst Du. Teste das bitte mit beiden Buchsen an der Gleisbox!
Dann stecke einmal die CC-Schnitte dazu. Schaue vorher in die Buchsen und Stecker ob die Pins heil und nicht verbogen sind. Probiere dabei alle Kombinationen. Also die Buchsen an der Gleisbox mal tauschen und auch beide Kabel versuchen.

Dann sehen wir weiter...


Schöne Grüße

BR96 Thorsten

 
Autor RE: Start mit Startset 4 fehlgeschlagen   4 # 5 top
Hajo



Threadstarter

Beiträge: 2

Eingetreten: 06.05.24
Status: Offline
Eingetragen am 19.05.2024 21:26  

Hallo, es hat eine Weile gedauert, bis ich wieder Mut hatte, weiter zu probieren. Letztendlich habe ich mein Ziel, einen Weiche mit dem PC zu stellen, noch nicht erreicht, aber erstmal, was jetzt funktioniert.
Ich habe die Gleisbox in den Startpunkt wie in der Anleitung zum Startpunkt angeschlossen, einen Mobile Station an den Startpunkt, Stromversorgung an die Gleisbox und an den Startpunkt, Can Kabel zum Weichen Chef Basic, dort Magnetartikel-Spannungsversorgung und eine Weiche angeschlossen.
Startpunkt leichtet gelb, WeichenChef leuchtet gelb, weiter am CAN angeschlossener StromSniffer leuchtet grün und Gelb.
==> Weiche lässt sich über MS stellen, Lok auf Testgleis lässt sich bedienen.

Nun CC-schnitte ohne USB-Kabel an PC an Startpunkt angeschlossen: CC-schnitte leichtet grün, alles andere wie vorher
==> An MS kann nichts mehr bedient werden.

Nun CC-Schnitte mit USB-Kabel an PC: keine Veränderung

CC-Schnitte von Sternpunkt wieder abgesteckt: MS funktioniert wieder wie oben.

CC-Schnitte an Sternpunkt wieder angesteckt: MS funktioniert nicht mehr.

WeichenChef Basic_002.exe gestartet COM 8 ausgewählt: keinen Moduladresse auswählbar, kein Model gefunden, sonst auch tot.
Programm beendet
USB ausgesteckt, WeichenChef Basic_002.exe nochmal gestartet, Kei COM8 mehr auswählbar
==> CC-Schnitte hängt wirklich am COM8.

Noch ein Versuch: Verkabelung wie mit CC Schnitte wie oben belassen, alles ausgeschaltet und wieder angeschaltet:
CC-Schnitte grün, Startpunkt gelb, Weichenchef rot gelb blinkend, Stromsniffer grün gelb blinkend. MS tot.
CC-Schnitte wieder ausgesteckt: WeichenChef uns Stromsniffer blinken nicht mehr, MS funktioniert wieder.

Also ich bin mit meinen Latein am Ende, So wie es aussieht, ist die CC-schnitte auch gerade nicht lieferbar.
kann mir jemand in meinem Frust weiterhelfen ?


Bearbeitet von Hajo am 19.05.2024 21:27
 
Autor RE: Start mit Startset 4 fehlgeschlagen   5 # 5 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar



Beiträge: 2212

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Offline
Eingetragen am 21.05.2024 11:33  

Hallo Hajo,

wenn ich das so lese, hat die CC-Schnitte oder das Kabel auf der CAN-Seite einen Schaden.

Wenn der StromSniffer rot/gelb blinkt, sagt das, der CAN ist gestört. Das Modul findet keinen Partner.
Hast du mal in die Pins des Steckers geschaut, ob da was verbogen ist? War schon öfters die Fehlerquelle.


Melde dich mal bitte per Email bei mir. Denke wir tauschen die Schnitte.


Schöne Grüße

BR96 Thorsten

 
 
Springe zu Forum:
Copyright 2010 - 2023 by Sven Schapmann