Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksDienstag, 21. September 2021
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > M(ärklin)-CAN Module
 ReporterChef
Vorheriges Thema Nächstes Thema

 
Autor Adressproblem mit dem ReporterChef   1 # 4 top
achim1152
Amateur




Beiträge: 13

Ort: Großpösna
Eingetreten: 21.03.17
Status: Offline
Eingetragen am 01.07.2017 17:45  

Hallo,
ich fange neu mit dem CAN-Bussystem an und habe wohl ein Verständnisproblem.
Ich kann den ReporterChef über das Serviceprogramm ansteuern und beim Test reagieren die Aus- und Eingänge. Dem Modul habe ich die Nummer 1 vergeben.
Nun will ich über die Software ModellStellwerk den ReporterChef ansteuern. Ich habe unter "Einstellungen" als Zentrale "CdB CC-Schnitte 2.0" am Port COM4 eingestellt. Bei dem zum Testen eingerichteten Blocksignal habe ich unter Bearbeiten die Adressen 11 und 12 (Modul1,Stellung 1 bzw.2) und als Protokoll Motorola eingetragen. Ich kann nun über Makros im Programm das Signal auf dem Bildschirm stellen, aber der ReporterChef reagiert nicht.
Was mache ich falsch? Wie ist die korrekte Adresse?
Danke. Joachim

www.dampfgartenbahn.de  
Autor RE: Adressproblem mit dem ReporterChef   2 # 4 top
Ulli9391
Spezialist




Beiträge: 775

Eingetreten: 06.01.12
Status: Offline
Eingetragen am 01.07.2017 23:23  

Hallo Joachim,

da liegt wirklich eine Verständigungdproblem vor!

Du hast einen Reporter eingerichtet. Dessen Aufgabe ist es Informationen von der Anlage an die Software - in Deinem Fall Modellstellwerk - zu liefern.
Zum Schalten von Magnetartikeln wie Weichen oder Signalen benötigst Du den WeichenChef Magnet. Der setzt die von der Software erzeugten Signale um und steuert die Weichen an.

Gruß Ulli

 
Autor RE: Adressproblem mit dem ReporterChef   3 # 4 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar



Beiträge: 1931

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Offline
Eingetragen am 02.07.2017 09:48  

Hallo Achim,

ich bin nicht sehr vertraut mit Modellstellwerk, da kann Ronald besser helfen.
Wenn ich das recht verstehe, kannst Du über das ServiceTool schalten.

Die ID des Moduls ist nur für die Verwaltung der Module im CAN da, die hat nichts mit den Adressen zu tun. Du schreibst einmal etwas von Adresse 11 und 12, die musst Du dann auch in Modellstellwerk als Adresse einsetzen und nicht 1 und 2.

Kann es das sein? Hänge doch sonst mal ein Bild von den Einstellungen hier rein.

@Ulli, der ReporterChef ist ein Kombinationsmodul, es ist ein halber WiechenChef und ein halber GleisReporter deLuxe. Er kann somit Melden und Schalten auf einer Platine.


Schöne Grüße

BR96 Thorsten


Bearbeitet von Thorsten am 02.07.2017 09:50
 
Autor RE: Adressproblem mit dem ReporterChef   4 # 4 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar



Beiträge: 1931

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Offline
Eingetragen am 02.07.2017 10:48  

Hallo Achim,

habe eben erst die Mail von Dir gesehen mit den Bilder. Wie vermutet, werden die Adressen nicht stimmen. Im ReporterChef hast Du die Adressen 1 und 2 für die Weichen eingetragen und in Stellwerk 11. Das muss gleich sein.


Schöne Grüße

BR96 Thorsten

 
 
Springe zu Forum:
Copyright 2010 by Sven "DJeaY" Schapmann