Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksMontag, 05. Dezember 2022
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > M(ärklin)-CAN Module
 DrehChef
Vorheriges Thema Nächstes Thema

Seite 1 von 3 1 2 3 >
search
Autor Mä 7286 - Anschluss Motor - welches Kabel?   1 # 21 top
Uschaurischuum
Spezialist




Beiträge: 74

Eingetreten: 25.10.19
Status: Offline
Eingetragen am 02.07.2020 23:33  

Moin allerseits,

nach dem Einbau des Positionsmelders in die Märklin Drehscheibe 7286 muss jetzt der Motor am Drehchef angeschlossen werden.
Bloss: welche Kabel von der Drehscheibe (Kabelfarbe/Nummer der Lötöse an der Drehscheibe) sind das?

Edit:
Wahrscheinlich zwei der drei, die vorher zum blauen Stellpult gingen.
1 schwarzes Kabel (in der Anleitung schwarz, schwarz gibt es im original Flachbandkabel aber nicht, das müsste das gelbe sein?, 2 blaues Kabel, 3 grünes Kabel.
Welche zwei der drei?

MfG.
Tom.


Bearbeitet von Uschaurischuum am 03.07.2020 10:06
 
Autor RE: Mä 7286 - Anschluss Motor - welches Kabel?   2 # 21 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar



Beiträge: 2059

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Offline
Eingetragen am 03.07.2020 11:36  

Hallo Tom,

ausklingeln, ist da die beste Option.
Im laufe der Jahre hat Märklin da wohl mal die verschiedensten Varianten gemacht. Soweit ich das weiß gibt es da nicht "die Antwort".



Schöne Grüße

BR96 Thorsten

 
Autor RE: Mä 7286 - Anschluss Motor - welches Kabel?   3 # 21 top
Uschaurischuum
Spezialist



Threadstarter

Beiträge: 74

Eingetreten: 25.10.19
Status: Offline
Eingetragen am 03.07.2020 22:14  

Moin Thorsten,

will heissen, weissen Trafo von Mäklin, dann zwei Kabel mit gelbem und braunem Anschluss verbinden und wenn sich die Scheibe dreht - Bingo.
Sonst einfach andre Kabel nehmen und alle Kombinationen weiterprobieren. Korrekt?

Viele Grüße.
Tom

 
Autor RE: Mä 7286 - Anschluss Motor - welches Kabel?   4 # 21 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar



Beiträge: 2059

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Offline
Eingetragen am 04.07.2020 11:28  

Hallo Tom,

naja, der weiße Trafo liefert da schon sehr viel Spannung. Die waren noch für 220 Volt in der Steckdose. Heute sind da 230 Volt... Da kommt deutlich mehr als 16 Volt raus!!!

Wird den Motor vermutlich nicht gleich killen aber Magnetantriebe und auch Motore nehmen einem das auf Dauer übel.
Zum Testen würde ich die Fahrspannung nehmen und etwa 2/3 aufdrehen...
Das ganze wird aber nur was, wenn Du die Magnetverrigelung ausgebaut oder mindestens den Schalter davon überbrückt hast, wie es in der Umbauanleitung erwähnt wird.


Schöne Grüße

BR96 Thorsten


Bearbeitet von Thorsten am 04.07.2020 11:29
 
Autor RE: Mä 7286 - Anschluss Motor - welches Kabel?   5 # 21 top
Uschaurischuum
Spezialist



Threadstarter

Beiträge: 74

Eingetreten: 25.10.19
Status: Offline
Eingetragen am 05.07.2020 13:46  

Moin Thorsten,

War eine gute Idee, die rot/braun Anschlüsse am weissen Trafo zu nehmen und den Fahrtregler nicht ganz aufzudrehen.
Mit einem Voltmeter kann man dann sogar die passende Spannung zB 16 V genau einstellen. ;-)

Der Bolzen zum einrasten wurde entfernt, wie in der Anleitung gut beschrieben.

Die Kabel 3 gelb - Mittelleiterfahrstrom, 4 orange - Belegtmeldung Schiene 1, 6 braun - Schiene 2 Masse sind Schienenanschluss.
bleiben Kabel 1 blau - Motorkontakt 1, Kabel 2 grün - Motorkontakt 2, Kabel 5 rot - Spule übrig.

Blöderweise gelingt es mir bei keiner Kombination der Kabel 1,2,5 mit der Spannungsquelle, den Motor auch nur zum Zucken zu bringen.
Drehbühne ausgebaut, die entsprechenden Kontakte unter der Drehbühne direkt mit der Spannungsquelle verbunden - nichts am Motor zuckt.

Hm.
Gibt es ein Mindesthaltbarkeitsdatum für Drehscheiben? ;-)
Da werd ich mich mal drum kümmern müssen. ;-)

Viele Grüsse.
Tom.

Edit.
PS.: Kann das sein, dass das Testen nur mit Gleichstrom funktioniert und nicht mit Wechselstrom des weissen Trafos?


Bearbeitet von Uschaurischuum am 05.07.2020 16:05
 
Autor RE: Mä 7286 - Anschluss Motor - welches Kabel?   6 # 21 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar



Beiträge: 2059

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Offline
Eingetragen am 05.07.2020 16:12  

Hallo Tom,

lese mal was ich schon vorher geschrieben habe... Da ist auch ein Schalter, hast Du den überbrückt? Müste auch in der Anleitung beschrieben sein.
Aber auch die Motore sind... na ja "zärtlich" zu behandeln.


Grübel grübel.... ahm, war das nicht ein DC-Motor??? Und die reagieren auf AC schlicht nicht und brummen wenn nur...
Das kann also schon mal deswegen nichts werden---
Sorry habe ich vorher nicht dran gedacht, da war auch irgend wo nee Diode als Gleichrichtung... man das ist so lange her, das ich mich nicht erinnern kann. Vielleicht kann da ein anderer mal helfen.


Schöne Grüße

BR96 Thorsten


Bearbeitet von Thorsten am 05.07.2020 16:22
 
Autor RE: Mä 7286 - Anschluss Motor - welches Kabel?   7 # 21 top
Uschaurischuum
Spezialist



Threadstarter

Beiträge: 74

Eingetreten: 25.10.19
Status: Offline
Eingetragen am 05.07.2020 18:29  

Moin Thorsten,

ich bin zu allen immer zärtlich. ;-)

> Da ist auch ein Schalter, hast Du den überbrückt? Müste auch in der Anleitung beschrieben sein.
Wenn ich die Anleitung richtig lese, steht davon nix drin.
Was drinsteht ist: "an der Bühne selbst muss beim Betrieb mit dem DrehChef Basic nur der Verriegelungsmagnet außer Funktion gesetzt werden. Um den Magneten zu deaktivieren, reicht es aus, den Bolzen zu entfernen."
Der Bolzen ist entfernt.
Aber von Schalter steht da nix.

Da wäre es nett, wenn irgendwoher die Info käme: wer, wie, was, der, die, das.... ;-)

Grüsse.
Tom.


Bearbeitet von Uschaurischuum am 05.07.2020 18:29
 
Autor RE: Mä 7286 - Anschluss Motor - welches Kabel?   8 # 21 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar



Beiträge: 2059

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Offline
Eingetragen am 05.07.2020 18:49  

Hallo Tom,

ja, ich habe eben auch nicht alles im Kopf...
Schau mal die Anleitung, da ist der Magnet für die Entriegelung zu sehen und eine Schraube mit rotem Sicherungslack. Dahinter versteckt sich bin ich der Meinung der Schalter. Der wird vom Magneten bewegt. Drück da mal drauf, dann sieht man was sich wo bewegt. Da irgendwo ist der Schalter.
Vielleicht hilft das ja schon


Schöne Grüße

BR96 Thorsten

 
Autor RE: Mä 7286 - Anschluss Motor - welches Kabel?   9 # 21 top
Uschaurischuum
Spezialist



Threadstarter

Beiträge: 74

Eingetreten: 25.10.19
Status: Offline
Eingetragen am 05.07.2020 19:37  

Moin Thorsten,

keiner kann alles wissen.
Ich hänge mal ein Bild meines Teils der Drehbühne an, um den es geht. Schalter sehe ich da keinen. Höchstens eine Art Relais.


Grüße.
Tom.

 
Autor RE: Mä 7286 - Anschluss Motor - welches Kabel?   10 # 21 top
Uschaurischuum
Spezialist



Threadstarter

Beiträge: 74

Eingetreten: 25.10.19
Status: Offline
Eingetragen am 05.07.2020 19:39  

Und jetzt das Bild, was unter Verwendung der Vorschau nicht angefügt wurde. ;-)


 Anhänge 
buehne.jpg
(Size: 646.14Kb, px: 3034x1536)
 
Seite 1 von 3 1 2 3 >
Springe zu Forum:
Copyright 2010 by Sven "DJeaY" Schapmann