Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksFreitag, 19. August 2022
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > ModellStellwerk
 Anfänger
Vorheriges Thema Nächstes Thema

Seite 4 von 4 < 1 2 3 4
search
Thread Startpost: Modellstellwerk Lokliste on
Autor RE: Haltfall von Signalen   31 # 37 top
saar181213
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 841

Ort: Nähe - Trier -- Oberbillig
Eingetreten: 08.06.12
Status: Offline
Eingetragen am 20.03.2022 22:14  

Hallo Ulli,

ja, es sind kurze Ausleuchtungs Blocks, gesteuert mit dem gleichen RM der Weiche.

2. der Thread von dir bezieht sich auf die Anlage von Fritz, was aber mit dem frühzeitigen Haltstellen nichts am Hut hat.

Übrigens, die Aussage das der frühzeitige Halt nur bei ZB SB vorkommt, ist bei meiner Einfahrt "F" 180""nicht.
Da kannst du alle Blockarten verwenden, und das Signal wird sofort mit Belegen auf Halt gestellt, und das sogar 5x bis der Zug am Zielmelder hält.
Das ist gut nachprüfbar mit einem Lämpchen am Decoderanschluß der die Haltstellung bewirkt.Ich habe das jetzt mit allen Möglicheiten getestet die ich kenne.
5x Haltstellen ist eine große Sicherheit, aber 5x ???
Ich werde das noch auf andere Signale erweitern und berichten.
Es sind alle Flügelsignale mit Magnetantrieb, bei Lichtsignalen wird es nicht auffallen. Siehe ...pcw im Thread 23 vom 18.03.

Besser wäre das ein neues Thema, mal schauen.

In diesem Sinne


MÄ - Dachbodenanlage mit ca. 150m K-Gleis,-- Intellibox II zum Fahren und Schalten, die Meldezentrale als DICO,--- Steuer PC ist jetzt ein DELL L --D830 mit XP, ---CC-Can(CdB) fürs BW und Achszähler, - ModellStw -- jetzt 10.B2 und 4 AZ - Blöcke (CdB) einfach Genial !! Absolut Top!! --Grüße von der Mosel - Ferdinand --


 Anhänge 
esig_180_screenshot_2022-03-20_220950.png
(Size: 17.28Kb, px: 351x231)

Bearbeitet von saar181213 am 20.03.2022 22:17
 
Autor RE: Modellstellwerk Lokliste   32 # 37 top
Ulli9391
Spezialist




Beiträge: 830

Eingetreten: 06.01.12
Status: Offline
Eingetragen am 20.03.2022 23:30  

Hallo Ferdinand,

zur Ausleuchtung war nur eine Frage.

Warum muss das Signal 5x auf Halt gestellt werden?
Und wer stellt es wieder auf Fahrt?

Ja, auch der Bahnhofsblock kann sofort Halt ansteuern. Warum nicht? Aber er kann eben auch warten bis der Block vor dem Signal frei ist.

Gruß Ulli

 
Autor RE: Modellstellwerk Lokliste   33 # 37 top
saar181213
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 841

Ort: Nähe - Trier -- Oberbillig
Eingetreten: 08.06.12
Status: Offline
Eingetragen am 22.03.2022 09:33  

Hallo Ulli,

sehr interessante Frage, auch meinerseits.

Beim näheren untersuchen, ist es mir am Flügelsignal "F" Nr. 180 aufgefallen .
Mit Einfahrt der Züge, kommt der erste Haltimpuls, und das setzt sich fort bis der Zug am Zielpunkt (P12 - P15 ) eingetroffen ist.
Es sieht so aus, als wenn jeder Zwischenblock mit Melder, den Haltebefehl erteilt. (Kontrolllampe am Decoderausgang "ROT"

Ich werde versuchen das noch näher zu ergründen.

Vielen Dank für dein Interesse.

Gruß
Ferdinand


MÄ - Dachbodenanlage mit ca. 150m K-Gleis,-- Intellibox II zum Fahren und Schalten, die Meldezentrale als DICO,--- Steuer PC ist jetzt ein DELL L --D830 mit XP, ---CC-Can(CdB) fürs BW und Achszähler, - ModellStw -- jetzt 10.B2 und 4 AZ - Blöcke (CdB) einfach Genial !! Absolut Top!! --Grüße von der Mosel - Ferdinand --

 
Autor RE: Modellstellwerk Lokliste   34 # 37 top
Ulli9391
Spezialist




Beiträge: 830

Eingetreten: 06.01.12
Status: Offline
Eingetragen am 22.03.2022 17:18  

Hallo Ferdinand,

teste das doch mal ohne Zentrale mit dem Meldemonitor und einer Log-Datei.
Nur die Komandos für die Magnetartikel aufzeichnen.

Gruß Ulli

 
Autor RE: Modellstellwerk Lokliste   35 # 37 top
saar181213
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 841

Ort: Nähe - Trier -- Oberbillig
Eingetreten: 08.06.12
Status: Offline
Eingetragen am 22.03.2022 21:03  

Hallo Ulli, Hallo alle Intressierte,

Fehler Nr. 1
Der sitzt wie fast immer vor der Kiste.
>Haltstellen nach Verlassen<
das Häkchen war vergessen, wodurch auch immer. Wahrscheinlich durch verschiedene Tests und dann nicht mehr aufgefallen.

Mit Häkchen ist es korrekt, sogar mit Streckenblock.

Nach 1stündigem Test ist jetzt das Problem 5x Haltstellen auch geklärt, denke ich.
Mit Häkchen wird 2x Haltstellen veranlasst, und ohne bis 6x.
Das Haltstellen erfolgt mit Freimelden des Blockes und ein 2. Mal wenn die Fahrstraße komplett aufgelöst wird.

Bei 5x ist das Haltstellen 1.- mit Belegen des folgenden Blockes/ Weiche,-- 2. mit dem nächsten Block 3. mit Freimelden des Startblockes 4. wenn ein weiterer Zwischenblock belegt wird und 5. - mit Erreichen des Zieles und Auflösung der Fahrstraße.
Was dann auch noch ein 6. Mal passiert, wenn man das Signal, mit Halt, als Flankenschutz in der Folgefahrstraße eingebunden ist.

Das Ganze ist sehr schön mit einer Lampe am Haltsteller erkennbar.

Die Testerei hat ein weiteres Problem aufgezeigt.

Bei verschiedenen Weichen werden bei Überfahrt Minikurzschlüsse erzeugt, welche die Zentrale, den PC, das Programm, die Übertragung ins Gleis zum Lokdecoder etc. erheblich stören können.
Ich habe jetzt bei 10 Weichen die Ursache wesentlich verbessern können, und siehe da, die Automatik dankt es mit störungsfreiem Ablauf.
Die Tests haben sich super gelohnt.

Mit zufriedenen Grüßen
Ferdinand


MÄ - Dachbodenanlage mit ca. 150m K-Gleis,-- Intellibox II zum Fahren und Schalten, die Meldezentrale als DICO,--- Steuer PC ist jetzt ein DELL L --D830 mit XP, ---CC-Can(CdB) fürs BW und Achszähler, - ModellStw -- jetzt 10.B2 und 4 AZ - Blöcke (CdB) einfach Genial !! Absolut Top!! --Grüße von der Mosel - Ferdinand --


Bearbeitet von saar181213 am 22.03.2022 21:26
 
Autor RE: Modellstellwerk Lokliste   36 # 37 top
Ulli9391
Spezialist




Beiträge: 830

Eingetreten: 06.01.12
Status: Offline
Eingetragen am 22.03.2022 22:20  

Und was hast Du gemacht?
Gruß Ulli

 
Autor RE: Modellstellwerk Lokliste   37 # 37 top
saar181213
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 841

Ort: Nähe - Trier -- Oberbillig
Eingetreten: 08.06.12
Status: Offline
Eingetragen am 23.03.2022 13:02  

Hallo Ulli,

eigentlich nichts Besonderes, man muss nur drauf kommen.
1. Die Pukos kontrollieren (Pukos sollten etwa 0,2mm über Schienenoberkante sein, damit der Schleifer über der masseführenden Schiene schwebt. Die Achsen verbinden auch die Flügelschienen mit Masse, das kann man im dunkeln sein schön beobachten.
2. Spurmass der Räder = 14,1 +/- 0,1 mm , einige waren drüber und ein paar waren enger. (Lok und Wagen) meist 2L Fahrzeuge.
3. Radlenker auf Abnützung und Befestigung überprüfen,-, die waren soweit OK.
4. Schleifer auf gerade kontrollieren, der darf keine Schaukel sein und auch kein Flitzebogen, dann ist er auch leiser.

Wieso die Pukos zu tief waren ,- ,,, wahrscheinlich mal mit Schrauben zu fest in den Kork gedreht, bei der Gebrauchtware. Ich habe sie seitlich nur mit ein paar Tropfen Heißkleber befestigt, das reicht allemal.

Weiteres ist noch zu ergründen bei erneuten Kurzen.

Vielleicht hilft es dem Einen oder Anderen

Gruß Ferdinand


MÄ - Dachbodenanlage mit ca. 150m K-Gleis,-- Intellibox II zum Fahren und Schalten, die Meldezentrale als DICO,--- Steuer PC ist jetzt ein DELL L --D830 mit XP, ---CC-Can(CdB) fürs BW und Achszähler, - ModellStw -- jetzt 10.B2 und 4 AZ - Blöcke (CdB) einfach Genial !! Absolut Top!! --Grüße von der Mosel - Ferdinand --

 
Seite 4 von 4 < 1 2 3 4
Springe zu Forum:
Copyright 2010 by Sven "DJeaY" Schapmann