Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksMittwoch, 17. Juli 2024
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > Allgemein
 Neuheiten
Vorheriges Thema Nächstes Thema

 
Autor Neuheiten 2023   1 # 1 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar



Beiträge: 2222

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Offline
Eingetragen am 05.01.2023 16:10  

Hallo zusammen,

als erstes soll es natürlich die Module wieder geben, die aktuel nicht lieferbar sind aber auch wenn wir jetzt für fast alles erst einmal genügend Material haben, sind die Umstellungen doch teilweise sehr zeit aufwendig und maches wird leider noch etwas dauern.

Aber kommen wir zuden Neuheiten:

Als erstes fertig geworden ist der Ersatz des WeichenChefs Magnet. Der neue Controller ist aber leider etwas einfacher und so hat sich der Funktionsumfang in dem Modul etwas geändert und er hat den Namen WeichenChef Basic bekommen.
Basic eben, weil einiges vereinfacht wurde. Die Schraubklemmen der Ausgänge sind nicht mehr steckbar. Was aber der einzige mechanische Unterschied ist. In dem Funktionsumfang ist lediglich das SlowMotion entfallen. Dafür kann er aber dem Anwender im Tool die Betriebsspannung, die er zum Schalten benutzt anzeigen. So ist, hoffe ich endlich das Thema "kann ich den Trafo nehmen", vom Tisch. Weiter hat er auch eine Kabelbrucherkennung an den Ausgängen bekommen. Mehr aber dazu in der in Kürze kommenden Anleitung.

Beim bereits im letzten Jahr angekündigten WeichenChef AC muss ich sehen, wie ich die Bauteile nun wirklich bekomme. Das wird sich hoffe ich endlich in diesem Februar entscheiden.

Bei den Rückmeldern ist nun eigentlich alles auf einen neuen Controller umgestellt und es sind alle Module für beide Welten erhältlich. Ja, ich weiß, die neuen Anleitungen für die ZCAN Versionen fehlen immer noch. Die habe ich schlicht vergessen Sorry.

Die GleisReporter Familie wird nun um eine StraßenReporter Familie ergänst. Sie wird es aber nur in der Hardware Version des Basic oder Opto geben. Der große Unterschied ist, das diese Module, wie der GleisReporter deLuxe komplett programmierbar sind und auch die oft sehr kurzen Impulse der Reedkontakte bei den Autos digital sehr einfach aufarbeiten können. Zusätzlich haben Sie dann noch einen 17 RMK, den man als Herzschlag benutzen kann. Dies ist als Überwachung der PC-Verbindung für die Steuerungsprogramme gedacht. Vermutlich wird die Basic-Version auch eine Matrix-Funktion bekommen, da bin ich aber noch am probieren, ob das mit der Hardware geht. Damit wird man dann bis zu 64 Tasten erkennen können die dann entweder Rückmelder auslösen können oder Magnetadressen direkt schalten können.
Bei genügend Interesse wird es dann auch dafür eine Adapterplatine geben. Wie es auch einen neuen DiodenHalter für den GleisReporter Basic und Plus gibt.

Auch wenn zum Teil die BEschreibungen noch fehlen, alle diese Module sind ab sofort erhältlich. Bis sie in den Shops auftauchen wird es aber sicher noch etwas dauern.

Für den Herbst ist dann ein ganz neuer WeichenCehf Magnet geplant, der wird dann auch wieder SlowMotion und Steckbare Schraubklemmen haben.... aber mehr möchte ich dazu noch nicht sagen, da es noch nicht mal eine Platine dazu gibt.
Weitere Neuheiten sind erst einmal nicht für das Jahr geplant, weil ich nicht absehen kann, was an Material uns erreichen wird.
Na ja es soll ja auch noch ein paar Bücher geben


Schöne Grüße

BR96 Thorsten


Bearbeitet von Thorsten am 05.01.2023 16:15
 
 
Springe zu Forum:
Copyright 2010 - 2023 by Sven Schapmann