Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksDonnerstag, 13. Juni 2024
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > ModellStellwerk
 Allgemein
Vorheriges Thema Nächstes Thema

Seite 2 von 2 < 1 2
search
Thread Startpost: Einstellen der Vmax i Block V10.5.B58 on
Autor RE: Einstellen der Vmax i Block V10.5.B58   11 # 12 top
saar181213
Spezialist


User Avatar


Threadstarter

Beiträge: 969

Ort: Nähe - Trier -- Oberbillig
Eingetreten: 08.06.12
Status: Offline
Eingetragen am 12.02.2023 15:08  

Hallo Freunde,

ich möchte hier keinen Streit vom Zaun brechen, das war von mir keinerlei Absicht. Da bitte ich um Entschuldigung!!!

Ulli sieht das auch so. Und damit eventuelle Unklarheiten, oder das Problem schlecht erklärt war von mir, komme hiermit auch zum Schluss.
Problem der Geschwindigkeit im Block ist nicht in Ordnung.
Wenn jetzt der Eine oder Andere besser zu recht kommt ist es für Jene auch OK.
Wenn man die Wahlmöglichkeit schafft, dies oder das einstellbar löst, wäre es halt besser.
Momentan sind einige glücklich, und andere eben nicht mehr, und in dieser Fraktion bin ich leider.
Hier gilt es eine Verbesserung, wenn möglich nach Vorbildfunktionen zu kreieren, dann haben alle was davon, nicht so hin und her hampeln.

So .. bei mir läuft weiterhin 10.2.19 und mit den Eigenheiten komme ich parat. Selbsthilfe!!
Ferdinand


MÄ - Dachbodenanlage mit ca. 150m K-Gleis,-- Intellibox II zum Fahren und Schalten, die Meldezentrale als DICO,--- Steuer PC ist jetzt ein DELL L --D830 mit XP, ---CC-Can(CdB) fürs BW und Schaltaufgaben, der Achszähler ist jetzt bidirektional von Gerd Kruse, - ModellStw -- jetzt 10.B2 und 4 AZ - Blöcke einfach Genial !! Absolut Top!! --Grüße von der Mosel - Ferdinand --

 
Autor RE: Einstellen der Vmax i Block V10.5.B58   12 # 12 top
Karl-Ernst
Amateur


User Avatar



Beiträge: 12

Ort: Greienstein
Eingetreten: 17.04.23
Status: Offline
Eingetragen am 21.05.2023 17:37  

Hallo zusammen,
jetzt muss ich als Neuling mal ganz dumm fragen wo und wie man die Geschwindigkeit für einen jeweiligen Blockabschnitt überhaupt einstellt?
Ich habe jetzt die Version 10.4B49b installiert.
Grundlegend gehe ich mal davon aus das es sich bei mir leider noch um Unwissenheit handelt, auch wenn ich das Handbuch schon mehrfach durchgelesen habe.
Hat es evtl. was mit Automatik-Betrieb zu tun?
Bei einer Fahrstraße kann ich zwar für ein HP2 gestelltes Signal eine Geschwindigkeit eingeben (oben rechts), allerdings wirkt sich diese Eingabe nur auf das erste Signal bei Ausfahrt aus dem Bahnhofsgleis aus und nicht mehr auf ein später folgendes Hp 2 vor einem Weichenbereich.
Für eine Weiche kann man eine max zu fahrende Geschwindigkeit eingeben, aber wie erreicht man es das diese dann auch berücksichtigt wird? Dann bräuchte ich doch noch einen Meldekontakt damit dem Programm auch bekannt ist das mein Zug nun diese Weiche befahren soll/will?

Sorry wenn ich jetzt besonders dumme Fragen stelle oder am komplett verkehrten Platz mit meinen Fragen gelandet bin!!!


Gleissystem Zweileiter Tillig H0, Digital Lenz LZV 200, Windows 10, Planung mit WinTrac 15.0.9, Gleislänge ca. 190 m

 
Seite 2 von 2 < 1 2
Springe zu Forum:
Copyright 2010 - 2023 by Sven Schapmann