Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksDonnerstag, 13. Juni 2024
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > Digital Zentralen
 Mobile Station
Nächstes Thema

 
Autor Pendelzugstrecke an MS-2   1 # 3 top
Werner Meier
Amateur


User Avatar



Beiträge: 25

Ort: 59469 Ense
Eingetreten: 21.07.18
Status: Offline
Eingetragen am 02.01.2024 19:41  

Hallo liebe Eisenbahner,

erst einmal ein gesundes neues Jahr euch allen.
Ich möchte mir mit meinen Märklin Schienebus eine Pendelstecke einrichten.
Hab mal was von der ABC Bremsstrecke gehört und mit einigen Doiden am Gleis.
Hat jemand ´ne Idiee?

schönen Gruß aus dem verregneten Sauerland

Werner


Wiedereinsteiger seid September 2018, 2 x MS-2, Märklin K-Gleis und C-Gleis, WDP2021 small, CC-Schnitte, Startpunkt, Spielpunkt und 6 Weichenchef´s. Mehrere Umbauloks mit Esu und Märklindecodern. Auch mit mfx Lok´s.
Nun mit Win 10 unterwegs.

 
Autor RE: Pendelzugstrecke an MS-2   2 # 3 top
Falti
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 153

Ort: Neuenhagen
Eingetreten: 23.06.16
Status: Offline
Eingetragen am 02.01.2024 21:26  

Allen ein gesundes neues Jahr,
Hallo Werner,
Die ABC-Bremsstrecke gibt es bei DCC-Decoder, da Du Märklin hast mußt Du
wohl nach der Märklin Bremsstrecke bzw. Märklin-Pendelzugstrecke suchen müssen.
Soweit ich es im Netz gefunden habe braucht es da eine CS2/3.
Aber vielleicht weiß ja jemand mehr als ich.

Viele Grüße
Olaf

 
Autor RE: Pendelzugstrecke an MS-2   3 # 3 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar



Beiträge: 2212

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Offline
Eingetragen am 03.01.2024 09:56  

Ja, erst einmal ein frohes neues Jahr.

Werner, Du brauchst keine CS... Du hast ja schon fast alles was Du dafür brauchst.
Schau mal in die Beispiele bei WDP, damit kannst Du das ganz einfach machen und noch vieles mehr.
Das was dir fehlt sind die Augen für den PC, was ihm sagt, wo sich ein Zug bewegt. Das sind die Rückmelder -> GleisReporter. In deinem Fall, würde ich den deLuxe nehmen. Der bringt den DiodenTrick gleich mit, so hat auch die aufgetrennte Seite des Gleises weiter Spannung.
Wie man die C-Gleise zu einem Rückmelder macht, findet man viel im Netz beschrieben, es gibt da verschiedene Wege. Einer ist aber immer gleich. Die Brücke unten im Gleis muss durchgeknifen werden. Dann sägt man das Gleis ein oder trennt es mit den Hütchen. Da du auch K-Gleise hast, denke ich ist das trennen mit einem Dremel oder so das einfachste.

Wo es Rückmelder braucht findest Du auch bei Windigipet. Das Bremsen, Wenden und Beschleunigen macht dann WDP auch gleich mit, Du brauchst da keine extra Module für, nur ein paar Rückmelder.

Im WDP Forum findest Du da auch schnell reichlich hilfe, wie man das alles macht.




Schöne Grüße

BR96 Thorsten

 
 
Springe zu Forum:
Copyright 2010 - 2023 by Sven Schapmann