Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Preisliste · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksDienstag, 28. Januar 2020
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > ModellStellwerk
 Allgemein
Vorheriges Thema Nächstes Thema

Seite 3 von 3 < 1 2 3
search
Thread Startpost: Rückmelder Problem on
Autor RE: Rückmelder Problem   21 # 23 top
Wuffychris
Spezialist


User Avatar


Threadstarter

Beiträge: 49

Ort: Niederzissen
Eingetreten: 17.02.19
Status: Offline
Eingetragen am 07.12.2019 13:08  

Moin Reinhold,

das mit dem Wiederstand hatte ich probiert, passierte aber nichts!

Jetzt schaltet alles sauber....dh. zumindest die ersten 3 Blöcke. In Mstellw. gibts auch keine Probleme mehr. Rückprellzeit steht auf 0.
Selbst der 13,7 Meter lange Block mit nur einer Zuleitung funktioniert einwandfrei. Werde natürlich noch ein paar Kabel dazulegen.

Hab an den Anschlüssen für die Belegt Meldung(also immer nur die langen Gleisabschnitte in den Blöcken) Tantal-Kondensatoren mit 22nF angeschlossen. Die 20cm langen Haltabschnitte machten ja keine Probleme.

So, werde dann mal das Chaos beseitigen.

Danke nochmal für die Tipps und Ratschläge

Christian


12qm-Anlage Spur N "Schwarzenberg" im Bau, derzeit beim digitalisieren. Gleisplanung mit AnyRail, Digital alles von Digikeijs, Steuerungssoftware ist Modellstellwerk.
Bis jetzt habe ich ca. 106 Weichen, 67 Entkupplungsgleise auf ca 280m Gleise.
Pc AMD Ryzen 5 2400G,Monitor AOC 32"
Mein Gleisplan kann auf Anyrail runtergeladen werden.

 
Autor RE: Rückmelder Problem   22 # 23 top
Der Eilige
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 538

Ort: Schönkirchen
Eingetreten: 26.02.15
Status: Offline
Eingetragen am 07.12.2019 17:30  

Na Christian,

dann man Glückwunsch. Wenn alles läuft, werde ich da nicht mehr dran rumrühren. Wenn aber 10 kohm richtig angeschlossen sind,
sollte aber das Störsignal verschwinden. Aber wie schon verlautet, es läuft ja.
Die Prellzeit solltest du aber im Altagsbetrieb auf 20/30 setzen (2/3 Sekunden), dann bleibt das Signal stabiler.
Ich weiß auch nicht, ob du deinen Fahrzeugpark Rückmeldefähig machen willst. D.h. Widerstandsachsen verwenden bzw Isolierbuchsen an den Radscheiben mit Widerstandslack überbrücken bzw Wagen beleuchten. Gerade die "N" Wagen sind aufgrund des Leichtgewichts
nicht so Rückmeldeverläßlich.

Dann weiter in diesem Sinne, netten 2 Advent und bis später

Reinhold


H0 Zweileiter Ca 150 Flexgleis, IB Com, HSI 88 , Modellstellwerk Vers 9.7 WIN7, 3 Bauebenen,
2ter Netzwerkrechner, 1 Monitor 32Zoll, 1 Monitor 19 Zoll

 
Autor RE: Rückmelder Problem   23 # 23 top
Wuffychris
Spezialist


User Avatar


Threadstarter

Beiträge: 49

Ort: Niederzissen
Eingetreten: 17.02.19
Status: Offline
Eingetragen am 13.01.2020 18:32  

So, allen noch ein gutes neues Jahr

Soweit läuft jetz alles und hier noch ein Bild, wie ich das bei den Rückmeldedecodern mit den Enstörkondensatoren gemacht habe.







Viele Grüße,
Christian


12qm-Anlage Spur N "Schwarzenberg" im Bau, derzeit beim digitalisieren. Gleisplanung mit AnyRail, Digital alles von Digikeijs, Steuerungssoftware ist Modellstellwerk.
Bis jetzt habe ich ca. 106 Weichen, 67 Entkupplungsgleise auf ca 280m Gleise.
Pc AMD Ryzen 5 2400G,Monitor AOC 32"
Mein Gleisplan kann auf Anyrail runtergeladen werden.


Bearbeitet von Wuffychris am 13.01.2020 22:06
 
Seite 3 von 3 < 1 2 3
Springe zu Forum:
Ähnliche Themen wie "Rückmelder Problem" [25]
Thema Antworten Letzter Beitrag
Lenz Rückmelder
Zentralen
1
3550 Hits
13.06.2012 19:53
ronaldhelder
Rückmelder in Märklin C-Gleis Anlage 2,00 x 1,00 M
Starten mit CAN-digital-Bahn
11
11702 Hits
23.12.2015 20:30
Probleme Rückmelder
ModellStellwerk
3
1251 Hits
23.04.2019 09:57
saar181213
Rückmelder reagieren verspätet
GleisReporter
5
4407 Hits
19.09.2016 19:35
breditarms
Probleme WinDigipet 2012 Small und Rückmelder
WinDigiPet
11
5763 Hits
04.03.2018 17:59
Siggi
Weitere ähnliche Theme wie "Rückmelder Problem"
Copyright 2010 by Sven "DJeaY" Schapmann