Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksDienstag, 18. Februar 2020
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > ModellStellwerk
 Anfänger
Nächstes Thema

 
Autor Änderungen Gleiplan   1 # 1 top
Wuffychris
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 49

Ort: Niederzissen
Eingetreten: 17.02.19
Status: Offline
Eingetragen am 16.11.2019 18:48  

Hallo allen

hab länger nichts mehr an meiner Anlage gemacht, aber immer hier fleißig mitgelesen.

derzeit habe ich die "kurze Strecke" und "Schatten 2" mit Rückmeldern und die "lange Strecke sowie "Schatten 1" mit Rückmeldern ausgestattet-je Gleis 2 Stück.

Während Schatten 1 und Schatten 2 sowie die kurze Strecke keine Probleme bereiteten, macht die lange Strecke ziehmliche Probleme.
Während die Decoder (alles Digikeijs) 1 bis 3 ordentliche Rückmeldesignale gaben, spinnt der 4 Decoder . Dauerndes flackern und undefinierbare Rückmeldeanzeigen bei der Digikeijs Zentrale und bei M-Stellwerk Anzeige von belegten Blöcken, wo keine Lok im Block stand.
Hab mich dann erst mal auf Digikeijs Webseite versucht schlau zu machen: Neuestest Update für die Zentrale installiert-hat aber nichts gebracht. Dann mir mal das Handbuch durchgelesen-haben da wohl einiges geändert-und dort gefunden, das die Spannung zwischen zwei Trennungen max. 0,8 Volt(Wechselspannung mit Analogen Messgerät) betragen darf.
In der Zwischenzeit blinkten dann auch immer mal die Decoder 1-2-3 sodaß ich bald ganz den Überblick verlor.
Irgendwie hatte ich den Verdacht, das der Decoder 4 macken macht. Hab mehrmals die Decoder neu programmiert und mit der 0,8 Volt
Methode einige Fehler finden könne - ich trenne die Schienen mit einem 0,4 mm HSS Sägeblatt, wenn dann nicht alle Späne und Grate
weg sind, gibts darüber Fehler.
Trotz allen Bemühungen bleibt es bei Fehlern bei Decoder 4 und in Folge auch bei anderen Decodern. Dann hab ich alle L-net Verbindungen abgesteckt und bin an jeden Decoder direkt zur Zentrale und hab so jeden Decoder 1-4 einzeln neu Programmiert. Danach funktionierten Decoder 1-3 einwandfrei nur beidem Decoder 4 wurde die grüne kontrollampe auf einmal immer blasser? bis sie kaum noch zu erkennen war!
Hab dann einen andern Decoder genommen und dieser zeigt mir nun an, das ein Block kein sauberes Signal gibt, den konnte ich aber jetzt mit der 0,8 Volt Methode eingrenzen und muß nun noch die Stelle finden wo ein Übergangskontakt ist.

Soweit erst mal zum Baufortschritt meiner Anlage.

Desweiteren hab ich mich mit dem Stellwerksplan auseinander gesetzt und versuch mal wieder hier als Bild reinzusetzen....will mal wieder nicht gelingen

Was könnte ich , oder sollte ich da noch ändern, die Bahnhofblöcke hab ich noch nicht in Angriff genommen. Für Anregungen eurerseits
wäre ich dankbar.

Viele Grüße

Christian


12qm-Anlage Spur N "Schwarzenberg" im Bau, derzeit beim digitalisieren. Gleisplanung mit AnyRail, Digital alles von Digikeijs, Steuerungssoftware ist Modellstellwerk.
Bis jetzt habe ich ca. 106 Weichen, 67 Entkupplungsgleise auf ca 280m Gleise.
Pc AMD Ryzen 5 2400G,Monitor AOC 32"
Mein Gleisplan kann auf Anyrail runtergeladen werden.


Bearbeitet von Wuffychris am 20.11.2019 14:48
 
 
Springe zu Forum:
Copyright 2010 by Sven "DJeaY" Schapmann