Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksDonnerstag, 13. Juni 2024
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > ModellStellwerk
 Anfänger
Vorheriges Thema Nächstes Thema

 
Autor Frage zum Logging   1 # 3 top
Karl-Ernst
Amateur


User Avatar



Beiträge: 12

Ort: Greienstein
Eingetreten: 17.04.23
Status: Offline
Eingetragen am 17.05.2024 18:46  

Hallo zusammen,
wenn ich das nach der Anleitung richtig verstanden habe kann man mit dem Logging verschiedene Abläufe des Programms aufzeichnen um so eventuell vorkommenden Fehlern beim Ablauf leichter auf die Spur zu kommen.
Über das Fenster "Extra - Logging" erhalte ich ein Auswahlmenü wo ich verschiedene Vorgänge auswählen kann welche zur Überprüfung aufgezeichnet werden sollen, und dann ist unten die Schaltfläche für Logging starten und beenden.
Wird dann eine .LOG-Datei automatisch erstellt und in einem bestimmten Ordner gespeichert?
Mir ist leider nichts aufgefallen wo und wie ich dann eine ".LOG-Datei" erstellen kann, bzw. wo und wie ich diese dann an einem festgelegten Ort speichern kann.
Es wäre sehr nett wenn mir hierrüber jemand mal eine Auskunft geben könnte.

1000 Dank im Voraus
Kar-Ernst


Gleissystem Zweileiter Tillig H0, Digital Lenz LZV 200, Windows 10, Planung mit WinTrac 15.0.9, Gleislänge ca. 190 m

 
Autor RE: Frage zum Logging   2 # 3 top
saar181213
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 969

Ort: Nähe - Trier -- Oberbillig
Eingetreten: 08.06.12
Status: Offline
Eingetragen am 17.05.2024 19:00  

Hallo Karl Ernst,

die Log Datei wird in deinem Anlagen Ordner als Textdatei (ModellStw.log) gespeichert.
Dort kannst du sie dann aufrufen und entschlüsseln. Jede millisek kommt ein Eintrag, deswegen ist es nicht so leicht zu entschlüsseln, mir gelingt es nur Ansatzweise.

Viel Geduld beim entschlüsseln, aber die Spezies helfen da gern.

Beste Grüße
Ferdinand


MÄ - Dachbodenanlage mit ca. 150m K-Gleis,-- Intellibox II zum Fahren und Schalten, die Meldezentrale als DICO,--- Steuer PC ist jetzt ein DELL L --D830 mit XP, ---CC-Can(CdB) fürs BW und Schaltaufgaben, der Achszähler ist jetzt bidirektional von Gerd Kruse, - ModellStw -- jetzt 10.B2 und 4 AZ - Blöcke einfach Genial !! Absolut Top!! --Grüße von der Mosel - Ferdinand --

 
Autor RE: Frage zum Logging   3 # 3 top
Signaler54
Spezialist




Beiträge: 339

Eingetreten: 01.11.15
Status: Offline
Eingetragen am 17.05.2024 22:28  

Hallo Karl-Ernst,
ergänzend zu den Infos von Ferdinand kann ich Dir sagen bzw. schreiben, dass es schon u.a. folgende Beiträge zu dem Thema LOGGING im Forum gegeben hat:

http://can-digital-bahn.com/forum/v..._id=1372
https://www.can-digital-bahn.com/fo..._id=1922
https://www.can-digital-bahn.com/fo..._id=1983

Les sie mal in Ruhe durch. Ist alles kein Hexenwerk, aber etwas Geschick im Umgang mit dem PC sollte man schon haben.

Schöne Grüße aus dem heute regnerischen Spessart, zum Glück ohne Hochwasser.
Werner


[H0 K-Gleis / Fahren: z21 mit Uhlenbrock Power-4 (DCC) / Melden u. Schalten: Stärz Businterface + Decoder/Melder(Selectrix) / PC: Fujitsu Esprimo 2,8 GHz mit WIN 7 / ModellStw 10.6B88)

 
 
Springe zu Forum:
Copyright 2010 - 2023 by Sven Schapmann