Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksSonntag, 13. Juni 2021
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > Digital Zentralen
 ECOS
Nächstes Thema

Seite 2 von 2 < 1 2
search
Thread Startpost: Einbindung LocoNet mittels ESU L.Net Converter on
Autor RE: Einbindung LocoNet mittels ESU L.Net Converter   11 # 13 top
AndreasWB
Spezialist


User Avatar


Threadstarter

Beiträge: 309

Eingetreten: 01.01.12
Status: Offline
Eingetragen am 03.03.2013 14:02  

Hallo Rick,

der Beweggrund meiner Anfrage war, die Perepherie rund um die Uhlenbrock IB-COM ins CAN integrieren zu können, da ich diese Hardware schon etwas länger besitze. Speziell gab es einen tollen Handregler von Fleischmann, den Prof-Boss. Damit kann man Weichen/Signale schalten und natürlich durch Direkteingabe jede beliebige Digitaladresse (Lok) ansteuern.

Das Dumme:
Betreibt man die Lokomotiven über CAN und Gleisbox, so akzeptiert bisher kein einziges Steuerungsprogramm Kommandos eines Handreglers, der über ein anderes Interface angeschlossen ist, für die Loksteuerung. Also müßten die Kommandos des Handreglers (LocoNet, Fahrstufen auf/ab, Funktionen an/aus) zunächst ins CAN gelangen.
Der hierzu notwendige Integrationsbaustein berührt nunmal die Digitrax-Lizenz.

Gruß
Andreas


Märklin H0, Umbau auf Digital, Multiprotokoll- und MM(mfx)-Dekoder, PC-Steuerung ohne teure Zentrale,
Gleisbox mit CC-Schnitte
Steuerungsprogramm: WinDigipet 2015
Meine MoBa-Homerpage: http://andreaswb.bplaced.net/modell...ahn.html
Mein YouTube-Kanal: http://www.youtube.com/user/AndyWoBu


Bearbeitet von AndreasWB am 03.03.2013 14:03
http://andreaswb.bplaced.net/modellbahn.html  
Autor RE: LocoNet   12 # 13 top
Florian Altherr




Beiträge: 1

Eingetreten: 10.05.20
Status: Offline
Eingetragen am 07.02.2021 19:42  

Hallo zusammen

ich würde gerne das Thema wieder aufgreifen.
Daher meine Frage ob sich was getan hat in diese Richtung?
Kann ich das Can Digital Bahn Projekt ins LocoNet einbinden?

Möchte gerne das Stellpult das ich mit den Can Digital Bahn Modulen baue einbinden.

Gruß
Florian


Bearbeitet von Florian Altherr am 07.02.2021 19:42
 
Autor RE: Einbindung LocoNet mittels ESU L.Net Converter   13 # 13 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar



Beiträge: 1902

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Offline
Eingetragen am 08.02.2021 10:27  

Hallo Florian,

da wird es von mir nichts geben. Denn das LocoNet ist schlicht so viel zu langsam, das man die Daten aus dem CAN in Richtung LocoNet nicht los wird. Dazu kommt das der Adressraum sehr viel kleiner ist. Wir haben da mehr als einmal sehr ausführlich drüber nachgedacht aber sind immer zum gleichen Ergebnis gekommen.
Und eine abgespectke Brücke halte ich für nicht zielführend.

Die einzige Brücke, die es nach meinem Wissen zu den GBS-Modulen gäbe, ist die schwarze Z21 von Roco, unter verwendung des ZCAN.

Aber beim MCAN kenne ich nichts.


Schöne Grüße

BR96 Thorsten

 
Seite 2 von 2 < 1 2
Springe zu Forum:
Copyright 2010 by Sven "DJeaY" Schapmann