Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksSonntag, 13. Juni 2021
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > M(ärklin)-CAN Module
 GleisReporter
Nächstes Thema

Seite 2 von 2 < 1 2
search
Thread Startpost: Wie Gleiskreuzung sichern? on
Autor RE: Wie Gleiskreuzung sichern?   11 # 18 top
belue
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 93

Ort: Bei Hamburg
Eingetreten: 10.07.19
Status: Offline
Eingetragen am 03.06.2021 18:13  

Moin Matthias, welches Gleismaterial benutzt du denn ? C-Gleis ?
Normalerweise werden Rückmeldestrecken immer von Weiche zu Weiche angelegt. Die Weichen bleiben bei der Rückmeldung aussen vor ! Man kann die Weichen umbauen und sie so rückmeldefähig machen, ist aber wohl sehr aufwändig. Z.B. Rückmeldestecke 1 zur Weiche, bei Geradeausfahrt hinter der Weiche Rückmeldestrecke 2, bei Abzweig hinter der Weiche Rückmeldestrecke 3 usw. Ich würde alle Strecken zwischen den Weichen rückmeldefähig machen. Wieviele Rückmeldekontakte benötigt Rocrail denn eigentlich auf einer Strecke zwischen den Weichen ? Ich kenne das Prg Rocrail nicht, bei Windigipet plane ich 3 Rückmeldekontake in einem Blockabschitt ein: Einfahrt, Bremsen, Halten. Gruß Bernd


Testanlage mit Märklin M-Gleis. Getrennt Fahren ( CS1R V 4.2.8 ) und Schalten/Rückmelden mit CC-Schnitte spezial, Weichenchef Magnet, Stromsniffer 3A. CC-Schnitte + MS2 zur Decoderprogrammierung. Win 8.1 Pro 32bit. Athlon DualCore 4000+, 2,10 GHz, 1,00 GB Ram, IPad 2 für WDP Mobile
Testanlage dient auch zur Einarbeitung in WDP 2018.2c Premium.

 
Autor RE: Wie Gleiskreuzung sichern?   12 # 18 top
zugschubser
Amateur



Threadstarter

Beiträge: 16

Eingetreten: 10.04.21
Status: Offline
Eingetragen am 03.06.2021 19:13  

'n Abend Bernd,
ja, C-Gleis. Die Weichen würde ich nicht so gerne bearbeiten, daher werde ich wohl jeweils vor und hinter den Weichen Rückmelde- Strecken anlegen. Wie viele Rückmeldekontakte RocRail benötigt,- noch keine Ahnung.
Ich werde jetzt mal die Hardware ordern,- dann "Cry & Error" ;-) am lebenden Objekt, den Luxus eines Testkreises habe ich leider nicht.
Zumindest ist mir jetzt das Prinzip klar.


Grüße aus Frankfurt
Matthias

http://schienenbahnen.net  
Autor RE: Wie Gleiskreuzung sichern?   13 # 18 top
belue
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 93

Ort: Bei Hamburg
Eingetreten: 10.07.19
Status: Offline
Eingetragen am 03.06.2021 19:36  

Hallo Matthias, die Anzahl der Rückmeldekontakte bei Rocrail solltest du vielleicht vorher klären ! Davon abhängig ist ja die Menge der Rückmelder die du benötigst ! Wenn du Platz für eine Anlage hast, dann kannst du vorher doch einen kleinen Testkreis aufbauen ! Mir hat das sehr geholfen. Ich bin mit einem Oval angefangen, habe die Rückmeldungen darauf zum laufen gebracht, dann kamen Weichen dazu usw. Es sind so viele Informationen zu verarbeiten, das ist mit einem kleinen Testkreis wesentlich einfacher. Parallel zur Hardwareeinrichtung muss du dich ja auch noch in Rocrail einlesen ! Ich glaube nicht das Rocrail selbsterklärend ist !
Gruß Bernd


Testanlage mit Märklin M-Gleis. Getrennt Fahren ( CS1R V 4.2.8 ) und Schalten/Rückmelden mit CC-Schnitte spezial, Weichenchef Magnet, Stromsniffer 3A. CC-Schnitte + MS2 zur Decoderprogrammierung. Win 8.1 Pro 32bit. Athlon DualCore 4000+, 2,10 GHz, 1,00 GB Ram, IPad 2 für WDP Mobile
Testanlage dient auch zur Einarbeitung in WDP 2018.2c Premium.

 
Autor RE: Wie Gleiskreuzung sichern?   14 # 18 top
zugschubser
Amateur



Threadstarter

Beiträge: 16

Eingetreten: 10.04.21
Status: Offline
Eingetragen am 03.06.2021 20:26  

Bernd:
Quote
die Anzahl der Rückmeldekontakte bei Rocrail solltest du vielleicht vorher klären ! Davon abhängig ist ja die Menge der Rückmelder die du benötigst !


Ehm,- Ja. Diese Frage stellte sich mir auch, ob ich eine durch Weichen unterbrochene Rückmeldestrecke als Eine Strecke eintragen kann.
Selbsterklärend & RocRail, nee, wirklich nicht.


Grüße aus Frankfurt
Matthias

http://schienenbahnen.net  
Autor RE: Wie Gleiskreuzung sichern?   15 # 18 top
belue
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 93

Ort: Bei Hamburg
Eingetreten: 10.07.19
Status: Offline
Eingetragen am 03.06.2021 22:16  

Nein Matthias, das macht keinen Sinn ! Die ganze Strecke vor und hinter der Weiche wäre dann im Gleisbild als belegt gekennzeichnet. Und wenn der Zug jetzt auf der Weiche die Abzweigung nimmt ? Dann ist die Belegtmeldung hinter der Weiche doch falsch ! Eindeutig wird es nur wenn vor und hinter der Weiche getrennte Rückmeldeabschnitte vorhanden sind.
Bernd


Testanlage mit Märklin M-Gleis. Getrennt Fahren ( CS1R V 4.2.8 ) und Schalten/Rückmelden mit CC-Schnitte spezial, Weichenchef Magnet, Stromsniffer 3A. CC-Schnitte + MS2 zur Decoderprogrammierung. Win 8.1 Pro 32bit. Athlon DualCore 4000+, 2,10 GHz, 1,00 GB Ram, IPad 2 für WDP Mobile
Testanlage dient auch zur Einarbeitung in WDP 2018.2c Premium.


Bearbeitet von belue am 03.06.2021 22:18
 
Autor RE: Wie Gleiskreuzung sichern?   16 # 18 top
zugschubser
Amateur



Threadstarter

Beiträge: 16

Eingetreten: 10.04.21
Status: Offline
Eingetragen am 03.06.2021 22:40  

Bernd:
Quote
Eindeutig wird es nur wenn vor und hinter der Weiche getrennte Rückmeldeabschnitte vorhanden sind.


Das bedeutet dann, 4 Abschnitte für die Kreuzung, die Hälfte der Kapazität des Gleisreporters de Luxe wäre damit verbraucht?


Grüße aus Frankfurt
Matthias

http://schienenbahnen.net  
Autor RE: Wie Gleiskreuzung sichern?   17 # 18 top
belue
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 93

Ort: Bei Hamburg
Eingetreten: 10.07.19
Status: Offline
Eingetragen am 04.06.2021 11:06  

Moin Matthias, ja so ist es ! Darum ist es nicht ganz unwichtig zu wissen wievie Rückmeldekontakte Rocrail für einen sicheren Betrieb eigentlich braucht !
Bernd


Testanlage mit Märklin M-Gleis. Getrennt Fahren ( CS1R V 4.2.8 ) und Schalten/Rückmelden mit CC-Schnitte spezial, Weichenchef Magnet, Stromsniffer 3A. CC-Schnitte + MS2 zur Decoderprogrammierung. Win 8.1 Pro 32bit. Athlon DualCore 4000+, 2,10 GHz, 1,00 GB Ram, IPad 2 für WDP Mobile
Testanlage dient auch zur Einarbeitung in WDP 2018.2c Premium.

 
Autor RE: Wie Gleiskreuzung sichern?   18 # 18 top
saar181213
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 755

Ort: Nähe - Trier -- Oberbillig
Eingetreten: 08.06.12
Status: Offline
Eingetragen am 04.06.2021 20:23  

Hallo Matthias,

es ist möglich die 4 Anschlussgleise von der DKW ( Kreuzung ) zu isolieren, oder als 1 RM zusammen zu fassen und damit würde nur ein Melder für die Kreuzung genügen. Also die 4 Gleise bilden dann einen Sensor. Blöcke enden allgemein an Weichen, sonst wird nicht funktionieren und die RM sind die Augen für das Programm egal wie das dann heißt.
Das ist dann etwas Bastelspaß, aber es funktioniert.
Die beste Lösung ist immer noch wenn man jede Weiche für sich rückmeldefähig machen kann und dann auch jeweils an einen RM klemmt, ausnahmsweise kann man je nach Konstellation dann die Weichen so zusammen schalten wie die Lage es erfordert. Man ist dann flexibler und muss nicht immer RM Plätze opfern.

Gruß Ferdinand


MÄ - Dachbodenanlage mit ca. 150m K-Gleis,-- Intellibox II zum Fahren und Schalten, die Meldezentrale als DICO,--- Steuer PC ist jetzt ein DELL L --D830 mit XP, ---CC-Can(CdB) fürs BW und Achszähler, - ModellStw -- jetzt 10.B2 und 4 AZ - Blöcke (CdB) einfach Genial !! Absolut Top!! --Grüße von der Mosel - Ferdinand --

 
Seite 2 von 2 < 1 2
Springe zu Forum:
Copyright 2010 by Sven "DJeaY" Schapmann