Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksSamstag, 03. Dezember 2022
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > CAN-Geräte
 CAN-StellPult
Nächstes Thema

Seite 2 von 2 < 1 2
search
Thread Startpost: CAN-Stellpult für MDrehscheibe 7286 - Prob gelöst on
Autor RE: CAN-Stellpult für MDrehscheibe 7286   11 # 14 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar



Beiträge: 2059

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Offline
Eingetragen am 16.03.2022 13:59  

Hallo Tom,

oh oh, das habe ich erfolgreich verdrängt. Sorry!
Ich kämpfe einfach mit der Liefersituation bei den Bauteilen, das frist Zeit und vorallem Nerven ohne Ende.... Hat man an der einen Ecke eine Lösung gefunden, fehlt was anderes am anderen Ende.

Aber da sehe ich nun wirklich endlich Licht am Ende des Tunnels, denke im laufe der nächsten Woche wird es sich da wirklich beruhigen. Dann schaue ich mir das mal an. Aber keine Angst, da sind noch viele solcher kleinen Baustellen offen. die kommen dann aber alle dran.





Schöne Grüße

BR96 Thorsten

 
Autor RE: CAN-Stellpult für MDrehscheibe 7286   12 # 14 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar



Beiträge: 2059

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Offline
Eingetragen am 26.03.2022 13:30  

Hallo Tom,

ich will endlich mal auf die Eingangsfrage zurück kommen....

Quote
Uschaurischuum schrieb:

Probleme/Fragen:
1. Die (untere) LED am Modul des Drehschefs leuchet nach dem Einschalten des Systems rot. Das sollte sie doch erst nach dem drücken der Input-Taste (225 grün) am CAN-Stellpult. Oder?
2. Drücken der Input-Taste ändert am leuchten der roten LED nix, drücke ich anschliessend die #1# Taste rot, fährt die Drehscheibe auf eine andere Position.
Was mache ich falsch?

Viele Grüsse. Tom.



So ganz habe ich das Problem immer noch nicht verstanden...

Erst mal wäre es hilfreich zu wissen, welche Version in dem Modul arbeitet. Ich hoffe das ist die letzte mit der Nummer 1.1
Ich habe das jetzt mal hier aufgebaut und da geht nach dem Einschalten der Spannung nur die gelbe LED an der Sensorplatine an. Da ist die Version 1.1 drin. Bei allen anderen Versionen kann das Verhalten der LEDs anders sein. Ich habe da mal die Doku verloren und musste mitten im Projekt alles neu machen. Ich kann nur sagen wie es bei der 1.1 sein sollte.

Was ich noch in der Doku gerade gefunden habe:
Leuchtet nur die rote nach dem Einschalten, ist der Rest des Moduls ausgeführt worden! Die Taste auf dem Modul wurde also beim Einschalten betätigt und ist noch gedrückt!
Das kann in der Version 1.1 aber nicht sein, denn da muss vorher kurz die grüne geleuchtet haben. Davon schreibst Du nichts.
Das habe ich hier auch probiert und so ist es bei mir.

Da aber die Drehscheibe auf eine Position durch betätigen einer Magnetadresse fährt, steht die Sensorplatine eigentlich nicht in Reset....

Was zeigt Dir dann das Tool an, wenn Du auf die Sensorplatine gehst? Kannst Du in der zweiten Seite die Positionensdaten auslesen?

Auf die Entfernung bin ich etwas ratlos...


Schöne Grüße

BR96 Thorsten

 
Autor RE: CAN-Stellpult für MDrehscheibe 7286   13 # 14 top
Uschaurischuum
Spezialist



Threadstarter

Beiträge: 74

Eingetreten: 25.10.19
Status: Offline
Eingetragen am 26.03.2022 17:07  

Moin Thorsten,
dann schau'n 'mer mal. ;-)

Angeschlossen sind:
MS2, Gleisbox, CC-Schnitte, Startpunkt, DrehChef, CAN-Stellpult für Drehschaibe mit Abschlusswiderstand.

Einschalten der Anlage ohne sonst was zu machen.

1. LED am DrehChef leuchtet rot (-> Anhang DrehChef LED)
2. Am CAN-Stellpult blinken alle 4 LEDs in der ersten Reihe rot an/aus und einige LEDs in der Oberfläche sind rot (-> Anhang CAN-Stellpult)
3. Drücken der Enter-Taste am CAN-Stellpult -> in der ersten LED-Reihe am CAN-Stellpult hört das Blinken auf und die DCC/MM + Enter LEDs in der ersten Reihe leuchten rot. Die anderen LEDs bleiben unverändert.
4. Starten des Prg DrehChef Motoreinheit zeigt folgendes Bild: -> Anhang DrehChef Motoreinheit.
5. Starten des Prg DrehCehf Sensoreinheit zeigt folgende Bilder: -> Anhang Sensoreinheit A und Sensoreinheit B.
Hoffe, das hilft weiter.
Viele Grüße.
Tom.

PS. Die Bilder kommen als Mail, irgendwie/irgendwarum werden die hier nicht hochgeladen.


Bearbeitet von Uschaurischuum am 26.03.2022 17:08
 
Autor RE: CAN-Stellpult für MDrehscheibe 7286   14 # 14 top
Uschaurischuum
Spezialist



Threadstarter

Beiträge: 74

Eingetreten: 25.10.19
Status: Offline
Eingetragen am 18.04.2022 18:35  

Moin allerseits,

dank Thorstens Hilfe :-) klappt jetzt alles , d.h. ich kann Die Drehscheibe Märklin 7286 komplett mit dem CAN-Stellpult Drehscheibe /MS2/Gleisbox/DrehChef steuern.
Problemlösung ist bei Verwendung des CAN-Stellpults Drehscheibe + DrehChef + Gleisbox + MS2 dass:
1. in der MS2 das Magnetartikelprotokoll auf MM gesetzt wird
und
2. die Startadresse des CAN-Stellpults Drehscheibe auf 224 gesetzt wird.

Viele Grüße.
Tom


K-Gleis, Gleisbox, MS2, CC-Schnitte, Windigipet, CAN-Stellpult, GleisreporterDeLuxe, SignalChef, WeichenChefMagnet

 
Seite 2 von 2 < 1 2
Springe zu Forum:
Copyright 2010 by Sven "DJeaY" Schapmann