Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksDonnerstag, 13. Juni 2024
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > ModellStellwerk
 Allgemein
Vorheriges Thema Nächstes Thema

Seite 1 von 2 1 2 >
search
Autor Fahrplan: Zug fährt nicht ab   1 # 12 top
RAe1053
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 47

Ort: Tessin - Schweiz
Eingetreten: 09.10.18
Status: Offline
Eingetragen am 17.08.2023 10:06  

Hallo zusammen,

ich habe meinen ersten (kleinen) Fahrplan erstellt:

08:00 STR 270 AAN
STR 18 AAN
BVK 98 16
BVK 54 0

Zum angegebenen Zeitpunkt werden die Fahrstrassen richtig gestellt, der Zug (im Block 98) fährt jedoch nicht ab. Die erste Fahrstrasse (270) ist eine Rangierfahrstrasse.
In der Fahrplantabelle die Lok ist richtig eingetragen (Loknummer).
Der Zug kann man manuell starten lassen und hält richtig im Block 54 an.
Ausserdem wird die Zugname im Gleisbild nicht gezeigt.

Habe ich etwas falsch gemacht?

Danke.

Luciano


Spur N; IB-Com; Modellstellwerk v10.6 B97 - Domino 67; Win10

 
Autor RE: Fahrplan: Zug fährt nicht ab   2 # 12 top
saar181213
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 969

Ort: Nähe - Trier -- Oberbillig
Eingetreten: 08.06.12
Status: Offline
Eingetragen am 17.08.2023 22:24  

Hallo Luciano,

im Fahrplan fehlt der Startblock in der ersten Zeile -ergänzen-- und teste mal den Start mit einer Zugstraße, oder ändere die Rangierstraße in eine Zugstraße.
Die ZN hat vielleicht einen Zwischenblock welcher in der Fahrstraße nicht eingetragen ist oder die Fahrtrichtung ist fehlerhaft , es fehlt der Startblock -- mal alle Formulare auf Vollständigkeit prüfen und berichtigen.
Im Startblock sollte die Lok auch die Richtige Fahrtrichtung haben.

Bitte mal testen
Ferdinand


MÄ - Dachbodenanlage mit ca. 150m K-Gleis,-- Intellibox II zum Fahren und Schalten, die Meldezentrale als DICO,--- Steuer PC ist jetzt ein DELL L --D830 mit XP, ---CC-Can(CdB) fürs BW und Schaltaufgaben, der Achszähler ist jetzt bidirektional von Gerd Kruse, - ModellStw -- jetzt 10.B2 und 4 AZ - Blöcke einfach Genial !! Absolut Top!! --Grüße von der Mosel - Ferdinand --

 
Autor RE: Fahrplan: Zug fährt nicht ab   3 # 12 top
Der Eilige
Spezialist




Beiträge: 945

Ort: zu Hause
Eingetreten: 26.02.15
Status: Offline
Eingetragen am 17.08.2023 22:57  

Moin,

meine Hundertjährige Erfahrung mit Mstw Fahrplänen funktionierte bei mir nur, wenn im Startblock die Zugnummer eingetragen ist.
Entgegen der Beschreibung des Handbuches funktioniert es nicht automatisch, nachfolgend wird aber die Zugverfolgung ausgeführt.

Gruß

Reinhold

Fahrplanbeispiel aus meiner Wunderkiste: Im Kopf ist eingetragen Zugnummer (4323) und Loknummer (8). Der Startblock
muss nicht eingetragen werden, dieser ergibt sich aus Fahrstrasse. Weiter müssen die Makros aus dem Fahrstrassenformular
expliziet in die Fahrplantabelle übernommen werden.
11:00 STR 919 AAN
PRG 40
STR 10 AAN
PRG 5
11:07 STR 38 AAN
PRG 2
PRG 3
11:09 PRG 18
STR 101 AAN
STR 808 AAN
STR 309 AAN


Bearbeitet von Der Eilige am 17.08.2023 22:58
 
Autor RE: Fahrplan: Zug fährt nicht ab   4 # 12 top
HeinzM
Spezialist




Beiträge: 419

Ort: Windeck
Eingetreten: 29.05.18
Status: Offline
Eingetragen am 18.08.2023 00:39  

Hallo Fahrplan geplagten,

Der Zugname im Fahrplan ist egal, kann leerbleiben, kann man auch Ronald oder Rudi reinschreiben, wird ja nicht ausgewertet.

Bei mir funktionieren mal gerade Fahrplan 1 und 2. Ein dritter läuft nicht.
Wenn ich aber die Eintragungen des dritten im ersten eintrage, dann funktioniert er.

Wenn ich die Zugfahrstrasse festlege mit STR 14 AAN, werden auch die enthaltenden Makros, Geräusche mit ausgeführt.

Es ist dann auch egal, welche Lok im Startblock der Fahrstrasse 14 steht, sie wird losfahren.

Ich würde anfangen mit:

Fahrplan 1
Zugnummer: Rudi (oder leer lassen)
Loknummer: 27 (oder andere)
14:10 WSL 39 G
14:15 WSL 39 R
14:20 STR 14 AAN (eine Lok / Zug steht im Startblock der Zugfahrstrasse 14 und wird losfahren)

ModellStw von Edit auf Go, 14:00 Uhr einstellen, Fahrplan mit gelbem Icon starten, gegebenenfalls Fahrplan 1 stoppen und starten.

Viele Grüße
Heinz


Modellstellwerk Vers 10.2, SpDrS60, Windows 10, Lenz LZV200 V3.8, H0, 2-L, DCC, S88N, LDT High Speed Interface, Digikeijs DR4088CS

 
Autor RE: Fahrplan: Zug fährt nicht ab   5 # 12 top
RAe1053
Spezialist


User Avatar


Threadstarter

Beiträge: 47

Ort: Tessin - Schweiz
Eingetreten: 09.10.18
Status: Offline
Eingetragen am 19.08.2023 18:19  

Hallo zusammen,

ja, die Lok muss mit einer Zugafahrstrasse gestartet werden. (Auch manuell erfolgt kein automatisches Abfahren mit einer Rangierfahstrasse.)
Mir ist auch aufgefallen, dass die Fahrstufebefehle in BVK nicht ausgeführt werden, die Lok fährt einfach mit Blockgeschwindigkeit weiter.
Die Uhr verhält sich auch nicht wie im Handbuch beschrieben: wird eine neue Zeit eingestellt, spring sie beim nächsten Minutenwechsel sofort wieder auf die Computerzeit zurück.

Ausserdem, stimme ich mit den Anforderungen von HeinzM (http://can-digital-bahn.com/forum/viewthread.php?thread_id=2318&pid=16109#post_16109). Insbesondere die Nutzung der Züge aus der Zugliste wäre sehr wünschenswert.

Luciano


Spur N; IB-Com; Modellstellwerk v10.6 B97 - Domino 67; Win10

 
Autor RE: Fahrplan: Zug fährt nicht ab   6 # 12 top
Der Eilige
Spezialist




Beiträge: 945

Ort: zu Hause
Eingetreten: 26.02.15
Status: Offline
Eingetragen am 20.08.2023 13:43  

Moin, ich muss hier ja noch mals neu umherrühren.
Es betrifft die eingetragenen Makros im Menue der betr. Fahrstrasse. Also vor Einlauf oder nach Einlauf der FS.
In allen Fällen ist es so, das bei STR 44 AAN die eingetragenen makros nicht ausgeführt werden. Diese müssen in der Fahrplantabelle
extra mit PRG X ausgelöst werden. So ist es bei mir.
Weiter fand ich die nicht zutreffende Aussage, das es egal ist, welche Lok im Startblock steht. Sie wird losfahren.
Wird sie nicht!!! Mstw kann keine Kenntnis haben, welche Lok anzusprechen ist. Losfahren wird die Lok die dort bezeichnend oder
im Zug eingetragen ist. Und losfahren wird sie, egal wo sie steht.
Und wenn die Lok händisch ausgefahren wird, fehlt die Zugverfolgung und die Lok wird solange fahren, bis diese händisch wieder angehalten wird.

Makros in automatisch gestellten FS werden zusammen mit der FS nur ausgeführt im SSB.

Das sind meine Kenntnisse, heute morgen eigens für meine Aussage untermauert. Ich glaube auch nicht, das mein Mstw eine Sparversion ist.
Alle Funktionen sind gegeben.

Zum weiteren Beitrag zur Überarbeitung der Fahrplanbedienung stimme ich zu.

Gruß

Reinhold

 
Autor RE: Fahrplan: Zug fährt nicht ab   7 # 12 top
HeinzM
Spezialist




Beiträge: 419

Ort: Windeck
Eingetreten: 29.05.18
Status: Offline
Eingetragen am 20.08.2023 18:46  

Hallo Reinhold,

eine Fahrstrasse kann gestellt werden mit:

1. Start- und Zieltaste
2. Makro route 14 on
3. Automatikbetrieb
4. Selbststellbetrieb
5. Fahrplan STR 14 AAN

Dabei gilt:
a) Makro starten vor dem Einlaufen werden bei 2 und 5 nicht ausgeführt, 3 und 4 habe ich hierfür nicht getestet, benutze ich auch nicht.
b) Makro starten nach dem Festlegen werden dabei immer ausgeführt; man muss nicht PRG x hinter STR 14 AAN eintragen.

Fall a) ist Punkt für dich, b) ist Punkt für mich beim Recht haben.
Fall a) ist eben die Logik von Ronald.

Jede Lok (Zug) wird nach dem Stellen der Fahrstrasse nach 1-5 abfahren, wenn die Lok-/Zugnummer in der Zugnummernanzeige des Startblockes der Fahrstrasse steht.

Beim Fahrplan kann man dies auf die Loknummer im Fahrplan beschränken, indem man vor der Zeile STR 14 AAN die Zeile BVK <Blocknr> einträgt.
Hiermit wird gewartet bis Block Blocknr mit der Lok Loknr besetzt wird.

Übrigens BVK <Blocknr> <Fahrstufe> oder Lok <Fahrstufe> bewirken keine Änderung der Fahrstufe, jedenfalls nicht in Blöcken mit Signalen.

Ein Beispiel FCN <loknummer> <funktion> übertragen aufs Autofahren.
Wenn die Funktionstaste Hupe betätigt wird, geht das Licht aus.
Man braucht also 2 Tasten für die Hupe; eine mit Licht, eine ohne Licht.
Diese Autos würden keine Zulassung erhalten, aber wir Modellstellwerker müssen uns mit so einem Mist begnügen.

Daher auch mein Wunsch nach einer Überarbeitung des Fahrplanbetriebes.

Viele Grüße
Heinz


Modellstellwerk Vers 10.2, SpDrS60, Windows 10, Lenz LZV200 V3.8, H0, 2-L, DCC, S88N, LDT High Speed Interface, Digikeijs DR4088CS

 
Autor RE: Fahrplan: Zug fährt nicht ab   8 # 12 top
Ulli9391
Spezialist




Beiträge: 919

Eingetreten: 06.01.12
Status: Offline
Eingetragen am 20.08.2023 18:52  

Hallo Reinhold,

was verstehst Du unter ‚automatischer Fahrstraße‘?

Ab 9.8.6 wird ein Makro im Fahrplan mit PRG gestartet
Wie mit ‚timetable‘ ein Fahrplan aus einem Makro gestartet werden kann.

Gruß Ulli

 
Autor RE: Fahrplan: Zug fährt nicht ab   9 # 12 top
Der Eilige
Spezialist




Beiträge: 945

Ort: zu Hause
Eingetreten: 26.02.15
Status: Offline
Eingetragen am 20.08.2023 19:27  

Hallo ihr beiden,

es geht hier nicht um Punkteausgleich. Obwohl...... Hihihiiiii.
Beispiel bei mir im Fahrplan. Einfahrsignal mit FS 44 hat Fahrplaneintrag STR 44 AAN , im FS Menue ist für den hinter dem Einfahrsignal
liegenden BÜ das Makro 5 fürs schliessen zuständig. Ohne PRG 5 Eintrag im Fahrplan passiert da nichts. So weit die Realität.

Ulli, unter automatischen FS verstehe ich u.a. den SSB oder den Automatikbetrieb aus der Zugliste.

Gruß

Reinhold

 
Autor RE: Fahrplan: Zug fährt nicht ab   10 # 12 top
saar181213
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 969

Ort: Nähe - Trier -- Oberbillig
Eingetreten: 08.06.12
Status: Offline
Eingetragen am 21.08.2023 19:12  

Hallo zusammen,

es ist immer spannend wenn Experten hier ihre Erfahrungen vorstellen.

Der Fahrplan ist meine Lieblingsvariante, leider sind auch hier kleine Unpässlichkeiten.



Wenn man die Uhr auf 59 Sek. beim Fahrplan in >EXTRA< Einstellungen setzt, dann ist sie nicht synchron mit dem PC und hält die Fahrplan Zeit ein--- so funktioniert es bei mir seit 8 Jahren.

Ein Wunsch meinerseits , für die Fahrplanautomatik während des Betriebes::
Beim Aufruf des Fahrplans sollte der Cursor des Zuges sich im Mittelteil des Fensters zum Testen, erkenntlich zeigen, ohne ihn durch scrollen hervor zu kramen--- und dann verschwindet er wieder bei der nächsten Aktion, wenn der Fahrplan mehr Zeilen 24, hat.

Lotst man während des Fahrplanbetriebs einen Zug in ein anderes Gleis (ohne ihn aus der Automatik abzumelden), dann nimmt schon mal der nächste Zug in das reservierte Gleis (Fahrstraße). Also der Fahrplan ist dann irgendwie umverteilt, dies gilt dann nur bis zum Hp 0 Signal mit ZN und dann ist dieser Zug aus den Rennen raus, bis man ihn wieder in seinen Fahrplan einordnet.


Zur Version 10.6.B71

Blockgeschwindigkeiten sind noch nicht an allen Punkten korrekt.

Ist der Folgeblock noch auf HP 0 wird mit <einer> verminderten Geschwindigkeit schon im Vorblock ab Bremspunkt gezockelt ( Kein VHP 2 sondern eine fast VSchleich)???

Ich empfinde die Version 10.6... ist ziemlich nervös geworden, im Vergleich ist die 10.2.19 stabiler. Ich fahre beide zum Vergleich, die 10. 2.19 aber lieber.

Die Lokfahrrichtung wird schon mal geändert, obwohl der Zug per Fahrstraße gefahren war, dieses ist nach einem Neustart öfter zu beobachten.

Ich wünsche weiterhin viel Spaß mit der MOBA
Ferdinand


MÄ - Dachbodenanlage mit ca. 150m K-Gleis,-- Intellibox II zum Fahren und Schalten, die Meldezentrale als DICO,--- Steuer PC ist jetzt ein DELL L --D830 mit XP, ---CC-Can(CdB) fürs BW und Schaltaufgaben, der Achszähler ist jetzt bidirektional von Gerd Kruse, - ModellStw -- jetzt 10.B2 und 4 AZ - Blöcke einfach Genial !! Absolut Top!! --Grüße von der Mosel - Ferdinand --

 
Seite 1 von 2 1 2 >
Springe zu Forum:
Copyright 2010 - 2023 by Sven Schapmann