Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Preisliste · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksMontag, 22. Juli 2019
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > M(ärklin)-CAN Module
 GleisMonitor
Nächstes Thema

 
Autor Der GleisMonitor-GBS   1 # 2 top
marbin




Beiträge: 3

Eingetreten: 04.11.12
Status: Offline
Eingetragen am 16.01.2019 11:07  

Hallo in die Runde,

ich bin gerade bei der Planung meiner Modellanlage und beim durchlesen der Modulbeschreibungen hat sich für mich eine Unklarheit gebildet.

Bei der Abbildung des Anschlusses des Gleismonitors wird angegeben das Links und rechts vom Modul die Anschlüsse des "System" Busses sind. Da dieses Modul jedoch anscheinend nur über eine PowerBox-GBS oder den RoutenMann-GBS betrieben werden kann, ist dies doch der GBS Bus oder habe ich hier das System falsch verstanden ?

Ich bitte um Erklärung. Ich dachte der System Bus wird an die Power Box angeschlossen.

Ich habe vor mittels CS3 zu fahren und die Rückmeldungen über den CAN Bus zu betreiben. Ich möchte mir die Steuerung mittels PC noch offen lassen.

 
Autor RE: Der GleisMonitor-GBS   2 # 2 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar



Beiträge: 1514

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Offline
Eingetragen am 16.01.2019 13:05  

Hallo marbin,

der GleisMonitor GBS ist dazu gedacht, Dir die Meldungen der GleisReporter in einem Gelisbildstellwerk anzuzeigen.

Möchte Du das so rund um die Anlage angezeigt bekommen, gibt es den GleisMonitor deLuxe dazu. Den steckt man mit an den System-Bus. Die GBS Module haben den Anschluss über die PowerBox oder den RoutenMann. Hinter der PowerBox ist es der selbe Bus nur andere Stecker. Hinter dem RoutenMann ist es ein ganz neue Bus, der mit dem System-Bus nichts mehr zu tun hat. Das erkenn die Module aber automatisch.

Für das erfassen der Rückmeldungen brauchst Du einen GleisReporter, vorzugsweise die deLuxe. Beim Basic soltes Du mit der Optoplatine zusätzlich arbeiten, kannst dann aber den DiodenTrick nicht mehr verwenden!

Schaue Dir dazu auch die Sicherheitshinweise von Märklin an, die bei CS-Betrieb nun auch die galvanische Trennung befürworten.


Schöne Grüße

BR96 Thorsten

 
 
Springe zu Forum:
Copyright 2010 by Sven "DJeaY" Schapmann