Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksMittwoch, 17. Juli 2024
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > ModellStellwerk
 Anfänger
Vorheriges Thema Nächstes Thema

 
Autor Erledigt, Problem mit Blöcken.   1 # 4 top
StefanHB1978
Spezialist




Beiträge: 90

Eingetreten: 20.01.21
Status: Offline
Eingetragen am 11.06.2024 21:22  

Neuestes Update:

Vielleicht war es mein Fehler, ich hatte noch 5 alte Versionen von Modellstellwerk auf dem Rechner. Habe alles komplett runter geschmissen und dann die aktuelle Version (nicht BETA) neu runtergeladen und installiert. Hatte dann nochmal das Stellwerk getestet, leider ohne Erfolg.

Das jetzt neu angelegte Stellwerk funktioniert einwandfrei obwohl exakt die selben Daten verwendet werden. Es muss ein Fehler in der Software gewesen sein, vielleicht auch weil die alten Versionen auch noch auf dem Rechner waren.

Zusätzliche Arbeit ca. 6 volle Stunden.





Moin,

ich habe mal wieder ein Problem mit meinen Blöcken. Der Zug hält aus irgendwelchen Gründen immer direkt nach Befahren des Blockes an dessen Ende ein haltzeigendes Signal steht an, anstatt bis zu dem haltzeigenden Signal vorzufahren. Außerdem bremst der Zug bereits im Block davor ab?!?

Ich habe die Datei als zip mal angehängt in der Hoffnung, dass die Übertragung funktioniert.

Als Beispiel benutze ich zur Zeit den Block 1, der befindet sich links vor der Einfahrt in den Hauptbahnhof im Regelgleis.

Lasse ich einen Zug in Gleis 3 anhalten, hält dieser entsprechend meiner eingetragenen Angaben (aktuell nichts eingetragen).

Wahrscheinlich ist es nur irgendeine Kleinigkeit, aber ich komme einfach nicht drauf. Ich fahre übrigens nicht im Automatikbetrieb und verwende zur Zeit ausschließlich dynamische Fahrstraßen. Die Blöcke sind bis auf die Schattenbahnhöfe mit einem Besetztmelder ausgestattet.

Für Tipps wäre ich sehr dankbar.

Grüße aus Bremen,

Stefan


 Anhänge 
stellwerk_2024_10_6.zip  (Size: 21.3Kb, 76 Hits)

Bearbeitet von StefanHB1978 am 16.06.2024 19:33
 
Autor RE: Probleme mit den Blöcken und Anhalten von Zügen   2 # 4 top
HeinzM
Spezialist




Beiträge: 426

Ort: Windeck
Eingetreten: 29.05.18
Status: Offline
Eingetragen am 11.06.2024 23:28  

Hallo Stefan,

ich würde bei Block 1 bei Halten nicht Melder 0 sondern 2xx cm eintragen, so wie in Block 2.
Bei anderen Blöcken entsprechend.

Viele Grüße
Heinz


Modellstellwerk Vers 10.2, SpDrS60, Windows 10, Lenz LZV200 V3.8, H0, 2-L, DCC, S88N, LDT High Speed Interface, Digikeijs DR4088CS

 
Autor RE: Probleme mit den Blöcken und Anhalten von Zügen   3 # 4 top
StefanHB1978
Spezialist



Threadstarter

Beiträge: 90

Eingetreten: 20.01.21
Status: Offline
Eingetragen am 12.06.2024 01:26  

Hallo Heinz,

ich hatte es vorher bereits mit der cm-Eingabe probiert und habe es jetzt extra nochmal probiert, aber der Zug hält dort immer direkt nachdem die Zuglänge im Block eingefahren ist an.

Der Zug steht also nicht vor dem Signal, sondern 50 cm (Zuglänge) hinter dem davor liegendem Block.

In den Schattenbahnhöfen habe ich ja 3 Melder verbaut, dort funktioniert es einwandfrei.

Video:

https://drive.google.com/file/d/1--WvxDuBQes50wgDaogqkGdKqd3WX7uf/view?usp=sharing


Liebe Grüße

Stefan

 
Autor RE: Probleme mit den Blöcken und Anhalten von Zügen   4 # 4 top
StefanHB1978
Spezialist



Threadstarter

Beiträge: 90

Eingetreten: 20.01.21
Status: Offline
Eingetragen am 12.06.2024 09:39  

Um es nochmal kurz zu erwähnen..., der Zug bremst bereits im vorausliegendem Block ab und fährt dann mit Kriechgeschwindigkeit in den Folgeblock ein der am Ende Halt zeigt. Er hält dann in diesem Block nach vollständiger Einfahrt, bzw. vollständigem Verlassen des davorliegendem Blockes an.

Aber leider nicht am Signal.

?!? Warum auch immer ?!?


Bearbeitet von StefanHB1978 am 13.06.2024 14:18
 
 
Springe zu Forum:
Copyright 2010 - 2023 by Sven Schapmann