Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksDonnerstag, 28. Mai 2020
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > ZCAN-Module
 Allgemeines rund um den ZCAN
Nächstes Thema

 
Autor Module an Z21 bleiben reglos   1 # 5 top
Bahnzauber
Noob




Beiträge: 7

Eingetreten: 29.12.18
Status: Offline
Eingetragen am 29.03.2020 01:29  

Liebe alle,

bin etwas verzweifelt.

Habe den CAN Ausgang meiner Z21 an den Startpunkt angeschlossen. Diesen auch an das Netzteil gehängt, die Status LED am Startpunkt leuchtet. Von Dort geht (rechter Ausgang) es zum CAN erlesen an meinen Windows 10 PC.

Andrerseits geht es vom Startpunkt zu einem Z-CAN Weichen Chef Magnet. Er hängt an einer 14V~ Spannung. Die LEDs leuchten schwach, grün etwas hller als rot.

Sonst tut sich gar nix.

Es ist mir nicht gelungen eine angeschlossene Trix Weiche aus der Z21 App zu schalten. Auch bei Drükcen der Lerntaste passiert gar nichts. Das in der Modulbeschreibung beschrieben Verhalten stellt sich nicht ein. Weder mit angeschlossenem Weichenentireb, noch ohne.

Über den CAN erlesen kann ich im Maintenance Tool nichts einstellen. Er findet zwar COM3 und dann wohl auch ein Modul, sonst sind keine Einstellungen möglich. Alles ist ausgegraut.

Kann jemand helfen, wie ich hier die Weiche zum schalten bekommen?

Vielen Dank an alle!

Herzliche Grüße!

 
Autor RE: Module an Z21 bleiben reglos   2 # 5 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar



Beiträge: 1657

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Offline
Eingetragen am 29.03.2020 13:15  

Hallo Bahnzauber,

nur nicht verzweifeln

Ziehe mal die Z21 ab und probiere es nur mit dem WeichenChef, dem StartPunkt und dem CANerlesen.
Dann solte eigentlich die Lerntaste das klicken des Antriebes oder blinken der LEDs auslösen.
Wenn sich nichts tut ist es ein Zeichen, das kein CAN da ist. Der WeichenChef startet schon nicht, das merkt man daran das er nicht auf die lern Taste reagiert.
Sind die Kabel alle OK?
Hast Du das richtige Tool für den WeichenChef ZCAN geladen.Das ist etwas versteckt in der Liste der ganzen Tools. Oben im Kopf muss was mit ZCAN stehen. Sonst blockiert das System auch ganz.
Hoffe das hilft


Schöne Grüße

BR96 Thorsten

 
Autor RE: Module an Z21 bleiben reglos   3 # 5 top
Bahnzauber
Noob



Threadstarter

Beiträge: 7

Eingetreten: 29.12.18
Status: Offline
Eingetragen am 29.03.2020 15:56  

Hallo Thorsten,

vielen Dank für die schnelle Antwort.

Leider tut sich auch so nichts.

Am Weichenchef leuchtet die gelbe LED neben der Lerntaste und alle 4 roten und grünen LEDs ganz leicht. SObald ich einen Märklicn Mgnatespulenantrien 74491 anklemme, gehen die LEDs ganz aus. Am Startpunkt leuchtet die gelbe Leuchte zur Spannungsversorgung. Sonst tut sich nichts - egal ob mit angeschlossenem Weichenantrieb oder ohne. Egal ob ich die Lerntaste im Betrieb drücke oder das Procedere zum Modulreset durchführe (Programmiertast drücken bei Einschalten der PSnnungsversorgung) - es passiert gar nichts.

Ebenso, wenn ich das Tool nutze. Da sollte ich das richtige haben, Links oben steht: WeichenChef ZCAN_001. Im Feld Links oben schlägt er COM3 vor. Gehe ich dann auf Scannen findet er aber kein Modul.

Meine Ethernet Kabel sind neue CAT5 Kabel und habe sie auch schon durchgewechselt ...

Sollte am CANerlesen an der Netzwerkbuchse die beiden LEDs leuchten? Da tut sich nämlich auch nichts.

Lieben Dank und Grüße
Philipp

 
Autor RE: Module an Z21 bleiben reglos   4 # 5 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar



Beiträge: 1657

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Offline
Eingetragen am 29.03.2020 17:38  

Hallo Philipp,

hm, dann bin ich auch etwas ratlos auf die Entfernung.
Die LEDs im CANerlesen sind leider ohne Funktion.

Was passiert, wenn Du das Modul nur an die Z21 hängst ohne StartPunkt etc.
Die Z21 aber erst nach dem anstecken einschalten. Dann als erstes die LernTaste mal betätigen.

Die Modul sind doch alle in einem schwarzen Gehäuse oder? Kanst Du mal ein Foto von dem Modul (offen ohne Gehäuse) einstellen. Mich interessiert besonders der Bereich um die RJ45 Buchsen beim WeichenChef.


Schöne Grüße

BR96 Thorsten

 
Autor RE: Module an Z21 bleiben reglos   5 # 5 top
Stephan
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 532

Ort: 34246 Vellmar
Eingetreten: 30.11.10
Status: Offline
Eingetragen am 29.03.2020 20:50  

Hallo zusammen,

bitte auch sicherstellen, dass bei den LAN-Kabeln kein Crossover-Kabel dabei ist. Dann gäbe es auch keinen funktionierenden CAN. Und einen Blick in die RJ45-Buchsen werfen, hier können gerne mal Kontakte verbogen sein.

Gruß Stephan


3-Leiter-Spielbahner, baue gerade eine neue Anlage: C-Gleis, Rocrail, CS2 zum reinen Fahren, PC-Schnitte + Gleisreporter zum Melden, Intellibox zum Schalten und für alles andere. CS2 + 6 Delta-Booster mit TAMS Boosterlink für volle MFX-Unterstützung auf der ganzen Anlage, Intellibox + Delta-Booster für Weichen etc.

 
 
Springe zu Forum:
Copyright 2010 by Sven "DJeaY" Schapmann