Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Preisliste · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksSamstag, 16. Dezember 2017
System und Modulübersicht
CentralStation1
ECOS &
CentralStation1 reloaded
CentralStation2/3 MobileStation2 PC-Schnitte CC-Schnitte-Spezial CC-Schnitte
Z-CAN
Z21 / MX10
Gleisbildstellpult Zubehör alle Module

Schalten, Melden und Fahren über ein Interface
Erweitert die Gleisbox um einen Computeranschluss
Eine Mobile Station oder Gleisbox muss für das Schalten
und Melden nicht im System vorhanden sein!


Schaltdecoder

Rückmeldedecoder

Gleisbildstellpult

Bediengeräte

Zubehör
[ Stecker ]

Historisches


Stecker
CAN-digital-Bahn miniDIN-10


miniDIN-10

Stecker & Buchsen





Die Suche hat nun ein Ende, ich habe für die Stecker und Buchsen zur Mobile Station von Märklin endlich Lieferanten gefunden. Leider gibt es die nur für Firmen und nicht in Bastlermenge. Da sie aber für das CAN-digital-Bahn-Projekt sehr wichtig sind, habe ich mir von allen nun einen Vorrat angelegt und wer Interesse hat, kann sich unter info@can-digital-bahn.com melden oder aber gleich direkt bei Spielzeug-Meiners bestellen.


Stecker

Buchsen


Stecker:

Die Stecker habe ich in kleinen Tüten bekommen. Wer etwas Lötgeschick hat, kommt mit ihnen genauso gut klar, wie mit anderen miniDIN-Steckern, denn soviel enger ist es durch den einen zusätzlichen Pin nicht.

Vor dem Löten aber nicht vergessen, die Kappe auf das Kabel zu schieben, das vergesse ich zu gerne, denn meist ist dies hinterher nicht mehr möglich.


Hinweis:

Leider passt der Stecker nicht unbearbeitet in die zwei Buchsen vorne an der CentralStation 2. Hier muss ein kleiner Ring von knapp 4mm mit einem scharfen Messer am vorderen Teil des Steckers abgeschnitten werden. An allen anderen Stellen kann man das Kabel so anstecken.



nach oben

Buchsen:


Für die Platinenmontage:

Die Buchsen sind abgeschirmt und in normaler Bestückungstechnik ausgeführt. So kann man sich selber kleine Verteiler basteln.

.

Für die Kabelmontage:

Die Buchsen habe ich in kleinen Tüten bekommen. Wer etwas Lötgeschick hat, kommt mit ihnen genauso gut klar, wie mit anderen miniDIN-Steckern, denn soviel enger ist es durch den einen zusätzlichen Pin nicht.

Vor dem Löten aber nicht vergessen, die Kappe auf das Kabel zu schieben, das vergesse ich zu gerne, denn meist ist dies hinterher nicht mehr möglich.


nach oben

Copyright 2010 by Sven "DJeaY" Schapmann